Quecksilber in Tonsillosyx N

14.04.17 11:06 #1
Neues Thema erstellen

Brocken ist offline
Beiträge: 58
Seit: 24.08.15
Hallo Community,
aus aktuellem Anlass, da ich gerade eine Mandelentzündung habe, wollte ich von einem homöopathischen Medikament berichten, welches Quecksilber enthält und das ich Montag verschrieben bekam.
Name: Tonsillosyx N
Zul.-Nr.: 68 69 011.00.00
Art.-Nr.: 28 33 17
PZN 00 33 27 13

Von Auswirkungen (ob sie vom Quecksilber kommen könnten) kann ich nichts berichten, da ich sowas nicht einnehmen möchte. Unglücklicherweise konnte ich den Beipackzettel nicht in der Apotheke einsehen, da ich das Medikament nach hause geliefert bekam.

Jetzt am Freitag ist meine Mandelentzündung ist inzwischen abgeklungen und ich habe es mit Hausmitteln hin bekommen.

In Zukunft werde ich mir keine Medikamente mehr liefern lassen, sondern vor Bezahlung in der Apotheke den Beipackzettel prüfen, was drin ist.

Besonders achten sollte man auf Stoffe, die nicht therapiewirksam sind. Das Quecksilber gehörte laut Packungsbeillage zu dieser Gruppe. Auf der Verpackung selbst wurde nichts vom Quecksilber erwähnt, sondern wurden hier nur die Wirkstoffe aufgelistet. Deshalb lass ich mir jetzt vor dem Kauf immer den Beipackzettel zur Prüfung geben.
__________________
Viele Grüße Brocken

Quecksilber in Tonsillosyx N

Oregano ist gerade online
Beiträge: 62.158
Seit: 10.01.04
Hallo Brocken,

das sind die Inhaltsstoffe von Tonsillysyx:

Wirkstoffe , wirksame Bestandteile, Menge
Acidum silicicum (hom./anthr.) 333,00 mg
Aconitum napellus (hom./anthr.) 333,00 mg
Hydrargyrum cyanatum (hom./anthr.) 334,00 mg
Ethanol
Inhaltsstoffe Tonsillosyx N Syxyl (Wirkstoffe) für die Packungsgößen (30 ML) von MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH bei medvergleich.de

Hydrargyrum cyanatumHydrargyrum cyanatum (hom./anthr.)

Hauptname: Mercurius cyanatus

Andere Namen für diese homöopathische Arznei: Mercurius bicyanatus, Quecksilbercyanid, Hydrargyrum bicyanatum
Hydrargyrum cyanatum kaufen. homöopathisches Mittel - Remedia Homöopathie

Von der Menge her scheint eine ganze Menge Quecksilber in diesem Mittel drin zu sein. Das würde ich auch nicht nehmen wollen. Wobei ich leider nicht weiß, was hier "Hydrargyrum cyanatum (hom./anthr.) 334,00 mg" genau bedeutet.

Auf jeden Fall wird Mercurius ... in der Homöopathie gerne u.a. bei Mandelentzündungen eingesetzt:
https://www.globuliwelt.de/mercurius...i-quecksilber/

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Quecksilber in Tonsillosyx N

Gleerndil ist gerade online
Beiträge: 3.956
Seit: 26.07.09
Ich halte es für wichtig, vor allem bei Medikamenten und auch Homöopathie, möglichst genau zu sagen, worum es bei Inhaltsstoffen geht.
Zitat von Brocken Beitrag anzeigen
... einem homöopathischen Medikament ... welches Quecksilber enthält ... Tonsillosyx N

Besonders achten sollte man auf Stoffe, die nicht therapiewirksam sind. Das Quecksilber gehörte laut Packungsbeillage zu dieser Gruppe. Auf der Verpackung selbst wurde nichts vom Quecksilber erwähnt, sondern wurden hier nur die Wirkstoffe aufgelistet.
Das hier Gebrauchsinformation-Tonsillosyx-N ist ja der Beipackzettel, und dort liest man:

6. Weitere Informationen

10,0 g enthalten: Wirkstoffe:
- Aconitum napellus Dil. D4, 3,33 g
- Acidum silicicum Dil. D8, 3,33 g
- Hydrargyrum bicyanatum Dil. D6, 3,34 g

Hergestellt nach dem Homöopathischen Arzneibuch.
Hydrargyrum bicyanatum ist Quecksilber(II)-cyanid, und es ist als Wikstoff angegeben, hier in der Potenz D6. Da wird wohl auch noch Quecksilbercyanid materiell enthalten sein, ist die Frage, wieviel µg(?) pro Tropfen oder 10 Tropfen.

buecher.heilpflanzen-welt.de/ hydrargyrum-bicyanatum/mercurius-cyanatus

Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

Geändert von Gleerndil (14.04.17 um 15:36 Uhr) Grund: µg ergänzt

Quecksilber in Tonsillosyx N

ArmesHaschel ist offline
Beiträge: 838
Seit: 11.04.10
Hallo Zusammen,

ein blick beim Hersteller:

Tonsillosyx N - Homöopathisches Arzneimittel bei HalsschmerzenÂ*-Â*Syxyl

in der Gebrauchsinformation:
6.
Was Tonnsillosyx N enthält:
10,0 g enthalten:
Wirkstoffe:
Aconitum napellus Dil. D4
3,33 g
Acidum silicicum Dil. D8
3,33 g
Hydrargyrum bicyanatum Dil. D6
3,34 g
Hergestellt nach dem Homöopathischen Arzneibuch.

Gruß Haschel
__________________
Keine falschen Perlen vor echte Säue werfen!


Optionen Suchen


Themenübersicht