Hat sie nun ne HI oder nicht?

29.07.09 09:58 #1
Neues Thema erstellen

Schnuffelchen ist offline
Beiträge: 2
Seit: 29.07.09
Hallo ihr lieben,

ich bin neu hier und etwas ratlos und erhoffe mir hier Antworten.

Also, meine 3,5 jährige Tochter leidet unter einer LI und FI. In der letzten Zeit fällt mir auf, dass sie zeitweise (letztens über 3 Wochen) nur müde und schlapp ist, immer wieder einen Ausschlag im Gesicht bekommt, häufig nachts total naßgeschwitzt ist, aber Fieber oder sonstige Krankheitsanzeichen hat sie keine.

Auch wurde bei ihr Asthma festgestellt, nur sind diese Asthmaanfälle spontan ohne einen ersichtlichen Grund (keine Anstrengung oder so).

Auf das HI hat mich damals das KH aufmerksam gemacht weil sie ja schon die anderen beiden Unverträglichkeiten hat.

Es ist ja garnicht so einfach da einen Arzt zu finden, der HI kennt bzw. das auch behandeln kann. Jeder winkt das zunächst ab.

Nach eigenregie habe ich nun endlich den DAO - Wert bestimmen lassen, was ich selber zahlen muss, der liegt bei 31,9.Also im Normbereich. Histamin und Vitamin B6 hat er nicht gemacht, da weigerte er sich wegement.

Nun wurde noch der IgE-Wert gemacht, der ist normal bei 28. Er sagt, sie hat keinerlei Allergien, somit wird das Asthma auch nicht über ne Allgerie ausgelöst was bei mir lange im Verdacht stand.

Ein anderer Arzt meinte, dass eine HI unwarscheinlich ist, weil der DAO normal ist und der IgE auch normal ist.

Aber ich dachte eigentlich das HI unabhängig zu einer Allergie steht oder? Beim Pricktest hat sie aussergewöhnlich stark auf das Histamin reagiert, ich weiss, dass es positiv sein muss aber das war schon sehr positiv, rot und dich über den halben Arm verteilt.

So, jetzt weiss ich nicht mehr was ich denken soll. Ich war schon bei so vielen Ärzten und keiner sieht HI als Krankheit, jeder spielt es runter und winkt ab. Keiner möchte sie direkt drauf testen weil es "unwarscheinlich" ist.

Ich möchte das doch einfach nur ausschliessen das sie das hat!

Allerdings hat sie letztens geräucherte Makrele gegessen, was ja bei HI fast unmöglich ist oder? Das hat ihr garnichts gemacht.

Die letzten Tage ist sie top fit.......

Vielleicht mach ich mir einfach zu viele Gedanken.

Ich hoffe jemand kann mir irgendwie helfen und mir nen Rat geben.

Kann sie denn trotz normalem DAO und IgE-Wert ne HI haben oder ist das tatsächlich unwarscheinlich?

Vielen Dank schon mal und liebe Grüsse........

Hat sie nun ne HI oder nicht?

Heather ist offline
Beiträge: 9.809
Seit: 25.09.07
Hallo Schnuffelchen,

ich würde eher nicht auf eine HIT bei Deiner kleinen Maus tippen, wie Du selbst bemerkt hast wäre geräucherter Fisch nicht so gut. Allerdings reagiert jeder anders auf die verschiedenen Histaminbomben. Was bei dem Einen nichts macht ist für den Anderen gar nicht gut...
Allerdings schreibst Du, dass Der DAO-Wert im normalen Bereich ist. Dies deutet ebenfalls nicht auf eine HIT hin.

Ebenfalls, schreibst Du, dass Deine Kleine nachts stark schwitzt. Da fällt mir als erstes die Schilddrüse ein und als zweites Diabetes. Wurde das denn schon einmal abgeklärt?


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Hat sie nun ne HI oder nicht?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.712
Seit: 10.01.04
Bei starkem Schwitzen nachts fällt mir das Kinderschlafzimmer ein: gibt es darin evtl. Möbel, die etwas ausdünsten, z.B. Formaldehyd? Gibt es Pressspanmöbel, eulanisierte Teppiche oder solche Sachen? Schimmel?

Gruss,
Uta

Hat sie nun ne HI oder nicht?

Schnuffelchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 29.07.09
Hallo ihr lieben.

Schilddrüse und Diabetes hat man getestet ist alles normal.

Jetzt wurde ein Pfeiffersches Drüsenfieber diagnostiziert. Ich bin heilfroh das es das war und nicht eine HI, allerdings wurde das nicht bestätigt.

Wie ist das mit dem IgE? Wenn der normal ist, besteht dann die Möglichkeit das sie HI haben könnte? Mein Arzt schliesst das komplett aus. Ich wäre so froh, wenn ich das bei ihr komplett ausschliessen könnte.

Das mit dem schwitzen ist besser geworden....wir haben PVC Böden drin, Schimmel war mal, der wurde aber professionell von einer Firmal behoben und neu verputzt mit solchen Platten.

Vielen danke für eure Antworten


Optionen Suchen


Themenübersicht