Was kann das sein? Merkwürdige Hautflecken

14.05.11 16:01 #1
Neues Thema erstellen

finchr ist offline
Beiträge: 4
Seit: 14.05.11
Hey Leute,

Habe seit etwa 3 Wochen so Hautflecken und habe keine Ahnung was das ist oder wie mans behandeln soll.

Hatte die Flecken vor 3 Jahren schonmal. Da gingen die aber nach 3 Tagen von alleine wieder weg. So habe ich dass ganze dem Stress angehängt

Könnt Ihr euch mal die Fotos anschauen? Ihr wisst da sicher mehr

Danke euch schon mal

LG Chris
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CIMG1174.jpg (382,9 KB, 30x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG1173.jpg (340,4 KB, 27x aufgerufen)

Was kann das sein?

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.657
Seit: 17.07.10
Hallo Chris,

kannst Du die Hautflecken mal näher beschreiben - Farbe, Größe, Jucken, Brennen - an welchem Körperteil?
Auf dem Foto ist das nicht genau zu erkennen.

LG Rawotina

Was kann das sein?
darleen
hallo Chris

ich hatte auch schon mal solche Flecken , aber nicht so viele, und nur am Bauchbereich....mir wurde damals gesagt das es sich dabei um Cortisolschwäche handeln könnte..sprich eine Nebennierenschwäche....

als ich anfing meine Nebennierenschwäche mit Homöopathie zu behandeln verschwanden sie wieder und sind bis heute nicht mehr aufgetaucht..

ob das jetzt nun wirklich damit zusammenhing kann ich leider nicht mit 100% Sicherheit sagen....

vieleicht mal die Nebennieren untersuchen lassen?

liebe grüße darleen

Geändert von darleen (15.05.11 um 21:16 Uhr)

Was kann das sein?

finchr ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 14.05.11
Zitat von Rawotina Beitrag anzeigen
Hallo Chris,

kannst Du die Hautflecken mal näher beschreiben - Farbe, Größe, Jucken, Brennen - an welchem Körperteil?
Auf dem Foto ist das nicht genau zu erkennen.

LG Rawotina
also die sind etwas dünkler röter als die Haut. Grösse ist unterschiedlich, von 0.5 bis 1.5cm (ca.) Jucken oder brennen tun die gar nicht, sieht aber nicht schön aus. bis jetzt sind die nur im Brust bereich, dass erste mal hatte ich die auch im Nacken und Schultern.

LG Chris

Was kann das sein?

finchr ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 14.05.11
Zitat von darleen Beitrag anzeigen
hallo Chris

ich hatte auch schon mal solche Flecken , aber nicht so viele, und nur am Bauchbereich....mir wurde damals gesagt das es sich dabei um Cortisolschwäche handeln könnte..sprich eine Nebennierenschwäche....

als ich anfing meine Nebennierenschwäche mit Homöopathie zu behandeln verschwanden sie wieder und sind bis heute nicht mehr aufgetaucht..

ob das jetzt nun wirklich damit zusammenhing kann ich leider nicht mit 100% Sicherheit sagen....

vieleicht mal die Nebennieren untersuchen lassen?

liebe grüße darleen
hie darleen

Nebennieren, wusste gar nicht dass man so was hat :-) wedre ich in betracht ziehen wenn nichts andres raus kommt.

danke dir

LG Chris

Was kann das sein?
darleen
Hallo Chris

Lese gerade das bei dir die Flecken eher rötlich waren, meine waren eher bräunlich so wie Kaffeeflecken....

alles Gute beim Finden der Ursache

liebe grüße darleen

Was kann das sein?

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.657
Seit: 17.07.10
Hallo Chris,

da Du keinen Juckreiz verspürst, ist es wohl kein Ekzem. Es könnte sich evtl. um den Beginn einer Psoriasis handeln. Die Psoriasis gehört neben dem Ekzem zu den am häufigsten vorkommenden Hautveränderungen. Es kann sich aber auch um Erscheinungsbilder innerer Störungen handeln.

Es ist schwer, Hauterkrankungen richtig zu deuten. Deshalb wurde die Dermatologie wohl ein selbständiges Fachgebiet.

LG Rawotina

Was kann das sein? Merkwürdige Hautflecken

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Hey finchr,
Überprüf mal einen Zusammenhang mit: Stress, Ernährung, Waschmittel, Parfüm, Duschmittel, Sonnencreme, Hautcreme, Schampo, Jahreszeit etc.
Verwende nach Möglichkeit hautfreundliche, unparfümierte, rückfettende Produkte.
Pass auf, wenn Du die ersten paar Mal in die Sonne gehst, wobei Dir etwas (!) Sonne gut tun könnte.
Schenk dem nicht zu viel Beachtung. Wenn's nicht weggeht, sich ausbreitet oder Dich stört, wäre ein Dermatologe die richtige Adresse.
Zantos
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.

Was kann das sein? Merkwürdige Hautflecken

finchr ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 14.05.11
Zitat von zantos Beitrag anzeigen
Hey finchr,
Überprüf mal einen Zusammenhang mit: Stress, Ernährung, Waschmittel, Parfüm, Duschmittel, Sonnencreme, Hautcreme, Schampo, Jahreszeit etc.
Verwende nach Möglichkeit hautfreundliche, unparfümierte, rückfettende Produkte.
Pass auf, wenn Du die ersten paar Mal in die Sonne gehst, wobei Dir etwas (!) Sonne gut tun könnte.
Schenk dem nicht zu viel Beachtung. Wenn's nicht weggeht, sich ausbreitet oder Dich stört, wäre ein Dermatologe die richtige Adresse.
Zantos
hey zantos

danke für dein ratschlag.
stress und ernährung könnte gut möglich sein oder ev auch zuwenig schlaf denn rest schliesse ich erstmal aus, da ich seit jahren eigendlich die gleichen produkte penutze.
sonne? was ist dass denn dass währe eine sehr gute idee, war seit ewig nicht mehr so richtig in der sonne.

danke nochmal

lg

chris

Was kann das sein? Merkwürdige Hautflecken

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Zitat von finchr Beitrag anzeigen
..war seit ewig nicht mehr so richtig in der sonne.
Chris,
Ich würde erst mal "ein bischen" in die Sonne und erst mit der Zeit "so richtig".
Mein Motto mit der Sonne ist: lieber weiss, als rot ;-). Wenn Du übertreibst könnte Dein Ausschlag anfangs sogar noch etwas aufblühen und Du kriegst den Brand. Und, nimm nen "hypoallergenen Sonnenschutz" mit hohem UV Schutz.
Viel Spass beim Relaxen.
Gruss
Zantos
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.


Optionen Suchen


Themenübersicht