Furunkel

28.07.09 16:43 #1
Neues Thema erstellen

Balumba ist offline
Beiträge: 1
Seit: 28.07.09
Ich habe ein Furunkel am Po. Am Anfang war er ca 15 cm vom Avter entfernt. Er ist immer wieder gekommen und aber auch wieder verschwunden. Nun sitzt er ca 2 cm vom Avter entfernt und nun ist er auch schmertzhaft. Was soll ich tun? kann mir jemand einen Tip geben?


Furunkel

Manuela ist offline
Beiträge: 1.510
Seit: 31.03.08
Hallo Balumba,

ich würde auf jeden Fall zum Hautarzt gehen und nicht herumdoktern. Lass es lieber abklären und gegebenenfalls entfernen.

Liebe Grüße Manuela

Furunkel

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.624
Seit: 20.05.08
Hallo,

Furunkolose kann auch durch resistente Bakterien wie MRSA entstehen. Lasse bitte ein Screening machen um den Verursacher zu kennen.
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Furunkel

Postbote ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Forunkel sind nichts anderes, als entzündete Haarwurzelsäcke. Der Körper lagert, zum Schutz der Haare und Haut, verschiedene Fette dort ein.

Jeder Körper ist verschieden und entsprechend unterschiedlich intensiv reagiert ein jeder unterschiedlich. Für den einen ist es ein handelsüblicher akneähnlicher Minipickel, der mal für zwei Tage juckt. Für den anderen entwickelt es sich zu einer sehr unangenehmen Symptomatik.

Warum nun tut das neuere von beiden mehr weh ?
Simple Antwort: Je dichter man dem Anus kommt, desto dichter werden auch die Nervenstränge. Erschwerend kommt hinzu, daß im angesprochenen Bereich erhöhte Kräfte wie Druck, Wärme und Feuchtigkeit auftreten. Stundenlange, monotone Sitzhaltungen begünstigen eine negative Entwicklung.

Ursache ist meist eine Hautirritation bei der unsachgemäßen Verwendung von chemischen Bekleidungsartikeln. Produkte aus 100% Öko-Baumwolle sollen da Wunder wirken.

In der vorliegenden Größenordnung dürfte sich ein erheblicher Entzündungsherd gebildet haben, der mit natürlichen Bakterien aus dem Magendarm-Trakt versetzt ist. Diesen laß fachgerecht von einem Spezialisten öffnen und reinigen.

www.dr-mauch.de/aufklaerung.html


gute Genesung
Der Postbote


Optionen Suchen


Themenübersicht