Mag nicht mehr - Schmerzen, Hautkribbeln etc.

08.06.09 19:05 #1
Neues Thema erstellen
mag nicht mehr

Michael173 ist offline
Themenstarter Beiträge: 146
Seit: 23.10.08
ja für das b12 wurde blut genommen und eingeschickt ist doppelt so hoch das komische ist einfach ich habe die rückenschmerzen genau dort wom diese knötchen sind und ameisen laufen am ganzen körper und manchmal beisst die haut und juckt am besten geht es mir unzter der dusche das das kribbeln wie überdeckt wird.

und jetzt wo alle sagen es ist psychisch bin ich am arsch den so kann ich einfach nicht mehr leben.

wenn man 2 jahre lang kirbbeln hat ist man irgendwann zermürbt.

Gruss

Michael

mag nicht mehr

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hast Du gelesen, was zum B12 geschrieben wurde, Michael?

Grüsse,
Uta

mag nicht mehr

Michael173 ist offline
Themenstarter Beiträge: 146
Seit: 23.10.08
ja aber was soll ich den machen die ärtze wollen nichts mehr machen

mag nicht mehr
Binnie
Wegen der Knötchen: ist das nicht ein Symptom bei Sarkoidose ? Die Ärzte wollen nichts mehr machen... Dann musst Du Dir andere Ärzte suchen! Und es wird Dir wohl auch nichts anderes übrig bleiben, als Dich selber sehr gut zu informieren und Dich selbst in die ganze Thematik einzulesen...

Zu Sarkoidose (Morbus Boeck) sagt bspw. Dr. Klinghardt Folgendes:
„Relativ viele Borrelienpatienten entwickeln eine Sarkoidose (Morbus Boeck), die oft übersehen wird (Lit.11). Es ist in Deutschland noch nicht bekannt, dass der Morbus Boeck eine Borrelienerkrankung ist. Die borrelieninfizierten Lymphknoten produzieren hierbei abnormale Mengen von 1.25-Dehydroxy-Vitamin D. Diese Patienten entwickeln oft markierte Osteoporose (oft nur in der Wirbelsäule) zusammen mit anderen mehr typischen Lyme-Symptomen. Oft erkennt der Zahnarzt diese Problematik, da er sieht, dass die Zähne sich innerlich kalzifizieren. Das heißt, die Zähne sterben langsam ab, dadurch dass immer mehr Kalk in den Kanälen abgelagert wird, was auf dem Röntgenbild sichtbar ist.“
Quelle: http://www.naturheilmagazin.de/wisse...linghardt.html
Er empfiehlt in diesem Fall auch das Marshallprotokoll, soweit ich weiß.

Geändert von Binnie (11.06.09 um 10:59 Uhr)

mag nicht mehr

Michael173 ist offline
Themenstarter Beiträge: 146
Seit: 23.10.08
ja aber ich habe keine haut erscheinung und diese knötchen sind genau zwischen lungen und wirbelsaule also bei th8 und nur links in den intercosteralraum verlaufend als ich den arzt ansprach auf sarko meinte er nur ich habe keine entzündung im körper und deshalb können es keine sarkodoise sein.................. das kribbeln fühlt sich an wie auf der haut nicht darin wie wenn salzkörner auf die haut fallen und niemand weiss was das ist

dann ging ich den nerv spritzen mit kortison wo ich die rückenschmerzen habe keine veränderung ach man

also b12 habe ich schon mal genommen keine veränderung

ist dieses Methylcobalamin besser als vitamin b12 soll ich das ausprobieren ?'

Vielen dank

Gruss

Michael

mag nicht mehr
Binnie
Das mit dem B12 hatte ich (nach meinem Wissen) hier beschrieben: http://www.symptome.ch/vbboard/neuro...tml#post306845

Aber alleine mit dem Methylcobalamin wird Dir wahrscheinlich nur zum Teil geholfen sein. In diesem Artikel sind diese Zusammenhänge auch gut, aber nicht ganz einfach, beschrieben: Maerz09_1

Dann frag am besten mal den Ruedi (Mitglied hier). Der kennt anscheinend eine gute Klinghardt-Therapeutin in Freiburg. Ich denke, Du brauchst einen Therapeuten, der die Komplexität Deiner Erkrankung irgendwie verstehen und begleiten kann. So wie ich das verstehe, sind Deine jetzigen Ärzte mit Deiner Situation, mehr als überfordert...

Geändert von Binnie (11.06.09 um 11:24 Uhr)

mag nicht mehr
Männlich Sternenstaub
Lieber Michael,
jetzt hast Du ja schon sehr viele Tipps und Links bekommen!

Habe mir bei Deinem Anfangsposting gleich ein paar Gedanken gemacht und dabei auch an Vit. B Komplex gedacht, also das da ein Zusammenhang bestehen könnte unter anderem!

Als ich dann den Thread durchgelesen habe, bin ich ja unweigerlich darauf gestoßen, dass Dein Vit. B 12 Wert doppelt so hoch ist wie normal.

Dies erscheint mir ein wichtiger Ansatzpunkt zu sein!

Also, wie Du schon geschrieben hast ist es um Deine Ernährung nicht so gut bestellt!

Wenn Du mal alle Nahrungsmittel, die Du vorwiegend konsumierst hier auflisten könntest, dann denke ich, es wird sich vieleicht etwas finden lassen!

Die Ursache, warum Dein Vit. B 12 Wert doppelt so hoch ist, sollte herausgefunden werden!

Auch eine Auflistung aller Getränke, die Du zu Dir nimmst ist wichtig!

Die Knötchenbildung scheint von Ablagerungen zu kommen! Diese Knötchen können auch etwas mit Deinen Beschwerden zu tun haben!

Gehe bitte einmal zu einem Spezialisten und lasse die Knötchen untersuchen, also, aus was diese wohl bestehen könnten!

Ganz gezielt scheint mir die HWS und alle im Verbund liegenden Muskeln zu sein und ferner der gesammte Rücken!

Machst Du Sport?

Übst Du Deine Tätigkeit dominierend im Sitzten aus?

Es könnte auch die Möglichkeit da sein, dass bei Dir verschiedenes vorhanden ist, wo das eine mit dem anderem im eigentlichem Sinne nichts zu tun hat, also zwei oder vieleicht sogar drei getrennte Ursachen Deiner Beschwerden!

Nimmst Du Nahrungsergänzungsmittel und wenn ja welche, wie lange und in welcher Dosierung?

Nimmst Du Medikamente?

Welche Medikamente hast Du in der Vergangenheit genommen?

Suche Dir wenn es geht einen Menschen mit Goldenen Händen, der Dich massiert und sich in Deinen Körper einfühlen kann, also die Störungsfelder fühlen kann, dieser Massiert Dich dann und kann Störfelder Eliminieren, damit könntest Du Deine Beschwerden loswerden, die Dich im Moment plagen, so das es ein Leiden ist für Dich!

Ich wünsche mir vom herzen alles gute und liebe für Dich und das Du bald wieder ganz gesund sein wirst!

Körper, Seele und Geist gehören zusammen und sollten miteinander Schwingen können in Harmonie.

Michael, alles liebe wünsche ich Dir Sternenstaub

Geändert von Sternenstaub (11.06.09 um 12:13 Uhr)

mag nicht mehr

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
Zitat von Michael173 Beitrag anzeigen
bws laut arzt schmorlsche knoten morbus scheuermann

wenn das eine Diagnose ist, die bereits gestellt wurde,
(du kannst ja nochmal zu einem anderen Arzt gehen,
ob er zu dem selben Ergebnis kommt),
dann hast du ja bereits eine profunde Aussage dazu.

hier ein Link mit Informationen zu Morbus Scheuermann.

LG
Gina

mag nicht mehr

Michael173 ist offline
Themenstarter Beiträge: 146
Seit: 23.10.08
aber vom scheurmann gibt es kein haut kribbeln pricklen ...denke ich mir
ich weiss das das bei stress auftreten kann aber ich habe das auch wenn ich ganz entpsannt bin deshalb verstehe ich eben diese psyche masche nicht..

Gruss

Michael

mag nicht mehr

Michael173 ist offline
Themenstarter Beiträge: 146
Seit: 23.10.08
nehme keine medikamente mehr
mache nicht viel sport
esse ungesund
sitze den ganzen tag

aber das kann doch nicht von dem kommen

gruss

Michael


Optionen Suchen


Themenübersicht