plötzlich auftretender Hautausschlag

11.01.09 12:55 #1
Neues Thema erstellen

Mickybaby67 ist offline
Beiträge: 309
Seit: 04.10.07
Hallöchen,

ich habe einmal eine Frage an euch.
Ich habe CFS und zur Zeit ist es ziemlich schlimm!
Hatte aber bisher nie einen wirklichen Hautauschlag. Ich war gestern Abend auf einer Geburtstagsfeier, wo ich mich auch ziemlich durchgequält habe, dann bin ich Abends nach Hause gekommen und habe auf meinem Bauch und auch auf dem Rücken lauter kleine rote Streifen entdeckt, die Haut ist an dieser Stelle leicht erhöht und wenn man drüber fässt, ist es rauh, tut aber nicht weh, juckt nicht, brennt nicht.
Ich habe mich total erschrocken, weil es so viel Stellen sind und weil es relativ schnell dazu gekommen sein muss.
Es ist übrigens heute immer noch da.
Ich habe soetwas noch nie gehabt und wollte euch einmal fragen, was es dafür für Ursachen geben könnte?
Ich weiß nicht, ob es damit etwas zu tun hat, aber ich habe seit einigen Monaten auch immer mehr und mehr das Gefühl, dass meine Entgiftung nicht mehr hinhaut, wenn ich z.B. nur in die Nähe von Zigarettenrauch komme und davon pasiv ca 1-2 min etwas einatme(draußen), dann kann ich damit rechnen, dass all meine Symptome sich verschlimmern, ich am nächsten Morgen wieder richtig starke Kopfschmerzen bekomme, meine Lunge zu ist, ich wieder ganz doll schwitze, Sehstörungen, Schwindel schlimmer werden.

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.
liebe Grüße, Micky

plötzlich auftretender Hautausschlag
Weiblich Pummeluff
Hallo

Ich habe da mal was drüber gelesen. Ich weiß nicht ob es bei dir so zutrifft gebe dir aber trotzdem paar Tipps.
Quell: Buch Natur Medizin Heute von Gräfe und Unzer

deine Symptombeschreibung passt zueiner allergischen oder toxischen Hautentzündung. di eEntzündung zeigt sich am Anfang durch rötung und Schwellung und später verdicken sich die Hautschichten begleitet von Rötung und Schuppung der Haut. Ursache könnte sein Umgang mit hautschädlichen Substanzen(Säuren ect. oder Salben die z.B. Nickel, Dichromat oder Duftstoffe enthalten) oder andere Allergene?
Hast du mal n Allergie Test machen lassen? Das Waschittel gewechselt? Ein neues Deo gekauft?
Wichtig: Gehe unbedingt zum Arzt wenn große Hautteile betroffen sind und lass einen Allergie Test durchführen!

Bis dahin kannst du zum Beispiel Wasseranwendungen machen. Lauwarme Teil, oder Vollbäder (30-32° c) mit einem Zusatz von Weizrnkleie.
Auch abgekochte Eichenrinde ist zu empfehlen.

Ich kann mir auch vorstellendeine Lunge hat mit irgendein Allergikum zu tun und reagiert deswegen so auf Nikotin..
Hoffe ich konnte dir ein bischen helfen aber ich bin mir sicher du bekommst nochmehr brauchbare Tipps die kennen sich hier alle ziemlich gut aus..

Gruß Pummeluff

plötzlich auftretender Hautausschlag

Mungg ist offline
Beiträge: 1.432
Seit: 07.05.06
Bartonellen? Würde auch zu deinem CFS passen.
www.lymediseaseassociation.org/PhotoAlbum_RashBart.html

Vielleicht ist dein CFS durch eine chronische Infektion bedingt. Es gibt da ja einig Erreger, die im Verdacht stehen.
__________________
Borreliose ist ein Arschloch

plötzlich auftretender Hautausschlag

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Gab es denn bei der Geburtstagsfeier etwas zu Essen oder zu trinken, auf das Du evtl. unverträglich reagiert hast?
Shrimps oder so etwas?

Gruss,
Uta

plötzlich auftretender Hautausschlag

Mickybaby67 ist offline
Themenstarter Beiträge: 309
Seit: 04.10.07
Hallo Leute,

danke für eure Antworten.

@Pummeluff:
danke dir für deine Tipps.Ich habe aber in letzter Zeit weder ein neues Waschmittel, Seife oder Deo benutzt, ich habe eigentlich auch nie Probleme mit irgendwelchen Allergien gehabt, obwohl Nahrungsmittelallergien noch nie getestet worden sind, hmm.

@Mungg:
ja mein CFS ist durch eine chronische EBV-Infektion ausgelöst worden.
Ob ich auch Bartonellen habe, weiß ich aber nicht.Danke dir für das verlinkte Bild, so sieht es nämlich nicht bei mir aus, also werden es dann wohl doch keine Bartonellen sein. Die Stellen sind viel kleiner, aber häufier.

@Uta:
Das habe ich auch schon überlegt, ich habe gestern viel Gulasch mit vielen Pilzen gegessen, obwohl ich weiß, dass ich Schweinefleisch vom Darm her nicht so gut vertrage, also es könnte eventuell damit was zu tun haben, obwohl ich solch eine Reaktion wirklich noch nie hatte.
Was mir noch eingefallen ist, ich nehme seit vorgestern ein Obst-u.Gemüsekonzentrat(Nutri Juice), vielleicht reagiere ich auf irgendeinen Bestandteil allergisch, obwohl es nur aus Obst und Gemüse besteht, was ich auch sonst vertrage...naja, es ist schon seltsam.

Habe zur Zeit überhaupt keine Lust mehr, zum Arzt zu gehen, weil ich da zur Zeit so viel Vertrauen verloren habe.

LG, Micky

plötzlich auftretender Hautausschlag

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Micky,

ich wünsche Dir,d aß der Ausschlag bald abheilt. Hast Du schon ausprobiert, ob Dir ein Antihistamin hilft? Die kriegst Du in der Apotheke.

Du könntest Dich ja erkundigen, was genau alles im Gulasch drin war. Wenn Du Schweinefleisch nicht so besonders gut verträgst, wäre das evtl. ein Hinweis auf eine Histaminintoleranz. Dazu könnten dann noch Gewürze wie Paprika und Pfeffer kommen; die Pilze waren sicher nicht frisch ....

Diese Obst- und Gemüsekonzentrate enthalten ja sehr viele Sachen. Insofern wäre es gut, jetzt erst einmal das ganze abzusetzen und dann noch einmal anzufangen, wenn der Ausschlag weg ist.

Gruss,
Uta

plötzlich auftretender Hautausschlag

Mickybaby67 ist offline
Themenstarter Beiträge: 309
Seit: 04.10.07
Hallo Uta,

ein Antihistamin habe ich jetz noch nicht probiert, das wäre vielleicht einen Versuch wert, mal schaun, ob sich dann etwas bessert.
Ich werde jetzt die nächsten 2 Tage noch einmal abwarten und lasse jetzt erst einmal alle Nahrungsergänzungen weg und dann werde ich das langsam nocheinmal testen.
Hoffentlich verschwindet das von allein wieder...
liebe Grüße


Optionen Suchen


Themenübersicht