Furunkel im Gesicht :-(

06.12.12 21:27 #1
Neues Thema erstellen
Furunkel im Gesicht :-(

Oregano ist offline
Beiträge: 61.974
Seit: 10.01.04
Was bei mir nicht geht ist eben Schwein
So ist es auch bei mir, und ich führe das auf Histaminabbauprobleme zurück. Schwein enthält Histamin...
Was bei mir auch nicht gerade gut geht, ist Wild. Aber das kann man ja dann bei einer Eliminationsdiät (s. Links in #8) ausprobieren.
Die Häufigkeit, mit der man solche Sachen ißt, spielt natürlich auch eine Rolle.

Eine Eliminationsdiät muß nicht lebenslang durchgehalten werden. Eliminiert werden sollten nur solche Nahrungsmittel, die wirklich heftige Reaktionen auslösen (Allergie und Intoleranz).
Deshalb geht es ja auch Menschen, die eine sogenannte Rotationsdiät durchführen , oft ganz gut damit. Aber auch das kann man nur ausprobieren.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Furunkel im Gesicht :-(

Shower ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 06.12.12
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Wie sieht es mit Sachen wie Reis- und Ahornsirup aus als Süssungsmittel? Oder mit Stevia?

Auf Diabetes bist Du sicher untersucht worden?
Danke für die Links zu den Seiten, das werde ich mir durchlesen!

Bei Reis habe ich bis jetzt keine Probleme festgestellt, Ahornsirup und Stevia habe ich bisher nicht gegessen, aber letzeres wäre wirklich eine gute Idee und eine super Alternative. Auch falls Zucker nicht die Ursache ist, aber gesünder wäre Stevia bestimmt!

Ja auf Diabetes wurde ich getestet, also zumindest Blutwerte und auch ein Tagesprofil. Da war soweit alles in Ordnung von den Zuckerwerten, sowohl vor dem Essen wie auch nach dem Essen.

Noch mehr Fragen:
Wie sehen Deine Mandeln aus? Hast Du öfters Mandelentzündungen und deshalb auch Antibiotika genommen?
Hast Du Amalgam- oder auch Palladiumfüllungen? - Auch Kunststofffüllungen in den Zähnen sind nicht immer verträglich. Hast Du "Baustellen" in den Zähnen? Oder sonstige chronische Belastungen, z.B. durch Umweltgifte, wie sie u.a. in Tonern zu finden sind?
Immer her damit!

Meinen Mandeln geht es soweit gut, hatte dort noch nie eine Entzündung soweit ich weiß, und Medikamente musste ich deshalb auch noch nie nehmen. Füllungen habe ich (Gott sei dank!) noch überhaupt keine, Zähne sind außer hier und da mal etwas Zahnstein, alle in Ordnung.
Einen Druker habe ich garnicht, sonst würde mir nur Elektro-Smog von meinem Fernseher einfallen als Belastung aber sonst fällt mir nichts ein.

Zitat von toxdog Beitrag anzeigen
bezügl. Eliminationsdiät Achtung: Fleisch ist eben nicht gleich Fleisch. Ich kann z.b. mit Geflügelprodukten oder Rind gut leben. Was bei mir nicht geht ist eben Schwein in jeglicher Form, was ich lange nicht wahrhaben wollte u. a. weil keine merkbare Sofortreaktion eintritt sondern sich eben in den darauffolgenden 3-4 Tagen Pickel entwickeln. Nach mehreren Anläufen über Jahre (und ohne Verständnis seitens der Fam.) hab ich das für mich regeln können.
Danke für diese Info. Denkst du, das mit dem Schweinefleisch ist nur bei dir so, also eine individuelle Reaktion, oder kann das durchaus bei vielen Menschen dieselbe Reaktion auslösen?

Zitat von Nachtjäger Beitrag anzeigen
Hallo,
ich glaube nicht,dass ein Hautarzt der richtige Ansprechpartner wäre. Auch der behandelt ja doch nur S y m p t o m e ,und wir befinden uns ja doch im Forum,das sich nennt : "Ende der Symptombehandlung". Sehe ich das richtig ??
Ja da hast du Recht, aber wenn kein Hautarzt was für ein Arzt denn dann?

Also: Was immer aus der Haut heraus geschieht,also auch Furunkel,ist immer ein Zeichen dafür,dass der Körper etwas ausscheiden will. Und das scheint in Ihrem Fall (siehe absolute Besserung bei veganer Ernährung) zumindest weitgehend im Bereich der Nahrungsmittel-Allergieen / Intoleranzen zu liegen.
Ja vermute ich dann wohl auch.

Dieser angesprochene energetische Test, was würde der denn ungefähr kosten? Ich würde schon gerne mal einen Heilpraktiker aufsuchen, weil ich recht oft gehört habe, dass diese Ursachen von Krankheiten gefunden haben, auf die ein normaler Arzt wohl nie im Leben gekommen wäre! Aber wenn ich die Preise von Heilpraktikern sehe, kann ich mir das einfach nicht leisten :(
Ich weiß dass es um die Gesundheit geht, aber ich muss das Geld erstmal haben...

Sollten Sie eine Auslass-Diät vorziehen,die Sie dann aber lebenslang durchziehen müssten, würde ich nicht nur Milchprodukte,oder Fleich oder Zucker essen,sondern normal essen und jeweils e i n e s dieser Produkte strikt weglassen.Also umgekehrt,als Sie es oben andeuteten
Okay dankeschön. Das ist ja was, dass ich unabhängig von allem anderen paralell einfach selbst ausprobieren kann. Übrigens, man darf mich sehr gerne auch mit "Du" ansprechen

Hab jetzt erstmal viele Links bzw Webseiten durchzuarbeiten, danke euch! Bin gespannt wie es weiter geht, und was sich als Übeltäter herausstellt

Gruß
Shower


Optionen Suchen


Themenübersicht