Metallfreie Töpfe bei Nickelallergie und Schwermetallbelastung

08.01.12 18:14 #1
Neues Thema erstellen

stinah ist offline
Beiträge: 200
Seit: 02.01.10
hallo,
ich hatte meine Anfrage schon an einen besteheden thread drangehängt, aber leider keine antwort bekommen.

bin nickelallergikerin - laut LTT von 2003 nicht stark, kann aber keine ohrringe tragen. sonst auf der haut ist ok- und bin sicher schwermetallbelastet 7früher amalgam, heute ärger mit paaladiumhaltigen brücken, darauf bin ich hochallergisch, siehe meine anderen threads).
bis jetzt koche ich in alten edelstahltöpfen....habe leider auch essensreste immer darin aufgehoben...
möchte diese nun austauschen.
durch die nahrung nimmt ja ja soweiso einen kleien teil nickel auf, ich hab keine ahnung, wieviel sich im kochtopf lösen kann.


meine fragen:
1. wie ist eure erfahrung, geht bzw. ging es euch besser, nachdem ihr auf nichtmetallene töpfe bzw. wasserkocher umgestiegen seid???

2. was könnt ihr als alternative empfehlen?
ich hab mir die silargantöpfe von silit angeschaut. die sind mir eigentlich viel zu schwer mit meinem gelenkrheuma. außerdem frage ich mich, ob man nicht durch diese antibakterielle silberionenaussattung doch wieder metall aufnimmmt? wer hat gute erfahungen mit diesen glastöpfen, pyroflam gemacht?

also, wer hat einen tip für mich?
die silittöpfe gibts grad im angebot, daher müßte ich dafür echt schnell sein.
und warum ist eine teflonpfanne schädlich?
sorry, wg. meiner augen darf ich nicht soviel lesen im pc.

danke und herzliche grüße
stinah

Metallfreie Töpfe bei Nickelallergie und schwermetallbelastun

Laudanum ist offline
Beiträge: 1.469
Seit: 16.11.10
Guten Morgen,

ich habe keine rfahrung darin udn auch wenig Wissen, aber bei Nickelallergie (zumindest bei Nahrungsmittelnickelallergie und nicht bei nur Kontaktallergie) empfiehlt man wohl Emailletöpfe. Wie das bei Schwermetallen aussieht, weiß ich nicht. Habe nur neulich hier davon mitbekommen, dass es eine Liste gibt, was man meiden soll wegen Quecksilber,w enn man da belastet ist. Zumindest was das angeht, waren Töpfe nicht aufgezählt. Aber das hilft Dir vermutlich nicht soooo weiter, aber vielleicht ein bisschen. Vielleicht meldet sich ja noch jemand wegen den Silittöpfen und so.

Ich hab nur eine Kontaktallergie, nicht nur an den Ohren. Meide bisher nur den Schmuck und achte auf das Wasser. Die ersten Sekunden, also bis das wasser aus dem Hahn eiskalt rauskommt (nach langer Ruhezeit bzw. mindestens nach 4 Std), kommt durch das lange Lagernd in den Rohren Nickel mit raus.

lg, laudanum

Metallfreie Töpfe bei Nickelallergie und schwermetallbelastun
macpilzi

Metallfreie Töpfe bei Nickelallergie und schwermetallbelastun

Laudanum ist offline
Beiträge: 1.469
Seit: 16.11.10
Hab inzwischen gesehen, dass Du bei Allergie einen tollen Thread gefunden hast, wo alle Deine Fragen beantwortet werden. Schön :-)

lg, laudanum

Metallfreie Töpfe bei Nickelallergie und schwermetallbelastun
macpilzi
das noch zum Thema Teflon:
Teflon ist giftig

Metallfreie Töpfe bei Nickelallergie und schwermetallbelastun

stinah ist offline
Themenstarter Beiträge: 200
Seit: 02.01.10
hallo,

danke euch!

meine frage ist vor allem: wer kann berichten, daß er eine gesundheitliche verbesserung bemerkt hat, nachdem er von edelstahltöpfen auf nickelfrei umgestellt hat????????

nochmals danke!
stinah

Metallfreie Töpfe bei Nickelallergie und schwermetallbelastun

Laudanum ist offline
Beiträge: 1.469
Seit: 16.11.10
Huhu stinah,

ich denke, dass Leute mit nur Kontaktallergie nichts direkt spüren wird,
eher die Leute, die auch bei Nickel in Nahrungsmitteln stark reagieren (gibt viele stark nickelhaltige Lebensmittel, darunter zb Soja), werden beim Töpfeaustausch etwas spüren und können direkt davon profitieren (auch im Austausch zum nickelfreien Besteck). Aber mit eigenen Erfahrungen kann ich leider wirklich nicht dienen...habe nur mal vor einer weile bisschen was drüber gelesen. Soja vermeide ich übrigens deswegen schon länger, bin auch insgesamt davon überzeugt, dass es nicht soooo gut ist (auch wegen Gentechnik zb). Mit meiner HIT muss ich es sowieso weglassen ;-)

lg, laudanum

Metallfreie Töpfe bei Nickelallergie und schwermetallbelastun

stinah ist offline
Themenstarter Beiträge: 200
Seit: 02.01.10
also, bei soja und schokolade merke ich nichts - außer gewichtszunahme, linsen vertrage ich manchmal schlechter, aber das kann ja auch die typische reaktion auf hülsenfrüchte sein, oder?

Metallfreie Töpfe bei Nickelallergie und Schwermetallbelastun

Laudanum ist offline
Beiträge: 1.469
Seit: 16.11.10
Da weiß ich leider nicht Bescheid, aber ja, Linsen können ja ansich Probleme bereiten. Weiß ja nicht wie sich das bei Dir auswirkt und ob sich das der nikelreaktion ähnelt.

lg, laudanum


Optionen Suchen


Themenübersicht