Sind Gelnägel schädlich?

02.03.10 18:46 #1
Neues Thema erstellen

Ariella ist offline
Beiträge: 746
Seit: 09.11.08
Hallo,
die Frauen unter uns kennen mit Sicherheit die künstlichen Nägel. Sie sind nicht unbedingt künstlich aufgeklebt sondern der naturnagel wird mit speziellem gel verstärkt.

natürlich sind da auch lösungsmittel mit drin denke ich mir.deshalb hab ich hier gepostet.

habe das mal so 2 jahre gemacht und seit nem jahr aus geldgründen nicht mehr gemacht.
wollte jetzt aber mal wieder anfangen...hab aber ein bisschen sorge das sich das irgendwie schlecht auf meine gesundheit auswirkt...

weiß da jemand was?

Sind Gelnägel schädlich?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.783
Seit: 26.04.04
Hallo Laura,

ich hole Deinen Beitrag nochmal hoch; vielleicht findet sich doch noch jemand, der Dir weiterhelfen kann.

Liebe Grüsse,
Malve

Geändert von Malve (24.03.14 um 10:59 Uhr)

Sind Gelnägel schädlich?

Ariella ist offline
Themenstarter Beiträge: 746
Seit: 09.11.08
das ist sehr nett,brauche dringend eine antwort

Sind Gelnägel schädlich?

Aaliyah ist offline
Beiträge: 163
Seit: 01.11.09
Hallo,
also ich hab seit 5 Jahren Gelnägel, ohne Unterbrechung!Sie haben sich nicht schlecht auf meine Gesundheit ausgewirkt, denke auch nicht, dass sie solch ein großes Risiko für die Gesundheit sein können!
Jedoch hab ich eigentlich keine Chance mehr, ohne Kunstnägel auszukommen. Die echten Nägel wurden sooo dermaßen dünn, dass ich immer Gel drüber haben muss. Wenn meine Nagestylistin das Gel runter macht, sehe ich ja immer meine Echtnägel und sie sind wirklich hauchdünn, also ich wüsst nicht wie ich mit denen klar kommen sollte, dürfte nichts mehr anfassen:-( Und die Materialien sind wirklich hochwertig die sie verwendet, also daran kann es nich liegen!
Abschließend kann ich dir sagen, dass ich es nicht wieder machen lassen würde, klar es sieht schön gepflegt aus! Aber eigentlich muss man sie dann auch immer so lassen!

Sind Gelnägel schädlich?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.708
Seit: 10.01.04
Anscheinend können Schäden entstehen:

Nach dem Entfernen der Gelnägel kann der Nagel sehr dünn und weich geworden sein, das liegt daran dass das Kreatin des Nagels nicht aushärten konnte, weil es keinen Kontakt zur Luft bekommen hat. Bis der Nagel wieder seinen ursprünglichen Zustand erreicht hat kann es bis zu 4 Monaten dauern. Bei Menschen die in Berufen arbeiten, bei denen die Hygienebestimmungen sehr hoch sind wie beispielsweise in der Küche oder in Pflegeberufen sollten Sie keine künstlichen Fingernägel tragen, denn wenn die Nägel beschädigt sind können sich bei Gelnägel leichter Keime festsetzen als bei Naturnägeln. Außerdem wenn Sie die Nägel abnehmen sind die Fingernägel, dadurch dass sie so dünn und weich sind anfangs sehr ebenfalls sehr anfällig für Keime.

Es können auch einige gesundheitliche Gefahren durch das tragen der Gelnägel entstehen.
Zum einen kann es dazu kommen das sich bei der Bearbeitung des Nagels bie der Nagelpflege der Nagel bzw. das Nagelbett infizieren kann beispielsweise mit einem Nagelpilz, häufig geschieht dies wenn das Nagelstudio nicht die Hygienestandards einhält. Aber auch starkes und zu tiefes feilen, kann das Risiko von Infektionen erhöhen, außerdem kann es sehr schmerzhaft sein. Wenn der Gelnagel heruntergerissen wird, dann kann es dazu kommen, dass der eigene Nagel mit heruntergerissen wird, dies kann sehr schmerzhaft sein, außerdem kann das Wachstum des Nagels beeinträchtigt werden.
Kosmetik-24 - Gelnägel

Wenn Sie Ihre Acrylnägel irgendwann im Rahmen der Nagelpflege entfernen lassen wollen, dann werden Ihre Naturnägel sehr dünn und weich sein, das liegt daran, dass die Nägel keine Luft bekommen haben und das Kreatin des Nagels nicht mehr ausgehärtet ist. Bis die Nägel ihre normale Struktur wieder hergestellt haben, kann es zwischen 3 und 4 Monaten dauern. Wenn Sie in einem Bereich arbeiten an dem die Hygienebestimmungen besonders hoch sind, wie beispielsweise wenn Sie medizinisches Personal sind, dann sollten Sie auf Acrylnägel verzichten. Denn wenn die Acrylnägel beschädigt sind können sich hier leichter Keime absetzten.


Zu gesundheitlichen Problemen kann es auch kommen wenn sich der Nagel bzw. das Nagelbett infiziert, z.B. mit einem Nagelpilz. Dies geschieht häufig wenn das Nagelstudio nicht die Hygienebestimmungen einhält.
Kosmetik-24 - Acrylnägel

Ich finde die Risiken relativ groß, daß da etwas schiefläuft.

Gruss,
Uta

Sind Gelnägel schädlich?

dickie ist offline
Beiträge: 375
Seit: 30.09.09
Ich würde da die Finger davon lassen, eben aus dem Grund, daß deine Nägel jetzt ja "Natur" sind. Sobald du anfängst wieder irgendein Zeug drauf zu tun, belastet das die Struktur der Nägel ob das jetzt Lack ist oder eben oben erwähntes. Ich habe so gut wie nie Nagellack oder anderes auf meinen Nägeln und alle Frauen beneiden mich um meine festen Nägel, die ewig lang werden ohne zu brechen. Wenn ich abends weggehe, dann poliere ich meine Nägel auf, entweder mit einer entsprechenden Feile oder jetzt will ich mal das Polierpulver ausprobieren. Alleine von der Polierfeile glänzen die Nägel schon sehr schön. Nur für seltene Anläße kommt Nagellack drauf und den lasse ich dann abblättern, bevor ich die Reste mit Nagellackentferner runtermache. Alle Lacke oder Kleber, auch der Entferner, arbeiten mit Lösungsmitteln und auch wenn es immer heißt daß die harmlos sind, stimmt das nicht so ganz. Sie greifen auf jeden Fall die Haut der Nägel an und je mehr du damit arbeitest desto weicher werden die Nägel.

Sind Gelnägel schädlich?

nebel ist offline
Beiträge: 285
Seit: 08.08.09
Nagelmodellage ? Wikipedia

ich finde gelnägel absolut unhygienisch und unverantwortlich, ich bezeichne diese teile als keimschaufler und von daher nicht nur für den nageltragenden sondern auch für das nähere umfeld.

beim arzt blutabnahme ohne handschuhe
beim arzt artzhelferin gelnagelträgerin z.b. mach einen verbandswechsel
gelnagelträger(innen) sehen leider den schmutz nicht der sich unter den nägeln gesammelt hat und sind somit unwissende keimträger

es gibt spezielle lampen (schwarzlicht?) da läßt sich ganz gut sehen was sich da so unter den nägeln tummelt, grauslich
__________________
Das Recht des Stärkeren ist das stärkste Unrecht ( Marie von Ebner-Eschenbach)


Optionen Suchen


Themenübersicht