Quecksilberquellen im Alltag

29.05.09 23:31 #1
Neues Thema erstellen

Stengel ist offline
Beiträge: 1.482
Seit: 07.04.09
  • Amalgamfüllungen
  • Fische, vor allem grosse Raubfische (Thunfisch, Hai, Schwertfisch, etc)
  • Pestizide und Fungizide
  • Farbstoffe, vor allem für Boote
  • Manche Hautcremen
  • Zerbrochene Quecksilberthermometer, vor allem nicht gut gereinigt wurde
  • Thimerosal (in der Medizin als Konservierungsstoff verwendet)
  • Medizinische und wissenschaftliche Kalibrationsinstrumente (manometer)
  • Leuchtstoffröhren, vor allem ältere Modelle
  • Verseuchtes Trinkwasser, geothermales Wasser
  • Industrieverschmutzung, vor allem von Kohlekraftwerken
  • Krematorien

Bin mir nicht ganz sicher wie aktuell diese Liste ist, ob manche Sachen (Hautcremen) vieleicht inzwischen sicher sind.

Quecksilberquellen im Alltag

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Energiesparlampen

Quecksilberquellen im Alltag

nobix ist offline
Beiträge: 1.922
Seit: 30.11.04
Zitat von Stengel Beitrag anzeigen
  • Leuchtstoffröhren, vor allem ältere Modelle

Bin mir nicht ganz sicher wie aktuell diese Liste ist...
Mit Leuchtstoffröhren sind normalerweise die weissen Langfeldleuchten für Haus und Büro, etc. gemeint(übliche Längen: 60, 120, 150cm). Diese hatten immer Hg drin und haben es auch noch heute! (ältere Modelle ist also Quatsch!). Es gibt diese Leuchten aber auch mit anderer Farbe, dann sind zusätzlich noch andere Gase in den Röhren.
Hinzu kommen heute alle Energiesparleuchten egal mit welchem Sockel und in welcher Form. Auch sie enthalten immer Hg.

Neonröhren sind die farbigen fingerdicken Reklameröhren, meist in Schriftzügen etc. Sie enthalten normalerweise kein Hg, sondern ein farbtypisches Gas, theoretisch ist natürlich auch Hg möglich, wenn es weisse Röhren sind.

Diese Leuchten sollten immer vorsichtig behandelt werden, damit sie nicht zerbrechen, wenn sie defekt sind dürfen sie nicht in den Müll, sondern müssen als Sondermüll über Recyclingstellen ordentlich entsorgt werden.

Quecksilberquellen im Alltag

essentiell1 ist offline
Beiträge: 75
Seit: 23.05.09
PCs/Notebook

Quecksilberquellen im Alltag

nobix ist offline
Beiträge: 1.922
Seit: 30.11.04
Zitat von essentiel1 Beitrag anzeigen
PCs/Notebook
Beweis? Verdacht? Märchen? Lüge?

Quecksilberquellen im Alltag

essentiell1 ist offline
Beiträge: 75
Seit: 23.05.09
wenn du zu.... zum bedienen von google bist, ist das dein problem. dass mein beitrag ein märchen/verdacht, gar eine lüge sein soll, ist ne frechheit und soll nicht mein problem sein.

Quecksilberquellen im Alltag

tinaruhrgebiet ist offline
Beiträge: 726
Seit: 20.03.07
Wie sieht es eigentlich mit Außen- oder Innenthermometern aus?
(Enthalten die auch Hg?)

VG Tina

Quecksilberquellen im Alltag

alibiorangerl ist offline
Beiträge: 8.948
Seit: 09.09.08
Zitat von nobix Beitrag anzeigen
Beweis? Verdacht? Märchen? Lüge?
die aller meisten LCD-bildschirme (handy, pc oder TV!!!) haben hg drinn; steht bei manchem hersteller auch dabei (verpackung, bedienungsanleitung, gerät selbst); einige "grüne" hersteller werben schon damit, dies so weit wie möglich zu senken bzw zu ersetzen...
__________________
» Optimismus ist nur ein Mangel an Information. « – Heiner Müller

Quecksilberquellen im Alltag

Stengel ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.482
Seit: 07.04.09
Wie sieht es eigentlich mit Außen- oder Innenthermometern aus?
(Enthalten die auch Hg?)
Wenn die so ein klassiches Quecksilberthermometer sind, ja....

Quecksilberquellen im Alltag

nobix ist offline
Beiträge: 1.922
Seit: 30.11.04
Zitat von essentiel1 Beitrag anzeigen
wenn du zu.... zum bedienen von google bist, ist das dein problem. dass mein beitrag ein märchen/verdacht, gar eine lüge sein soll, ist ne frechheit und soll nicht mein problem sein.
@ Essentiel1 - Aber Hallo ! - Es waren 4 Fragen und keine Behauptungen! (zum Thema Hg im PC/Notbook!) Zu deiner kessen Frage bzgl. meines WWW-IQ, ich bin länger im Netz unterwegs als es das Internet gibt, wenn dir das ausreicht... Eine einfache Antwort auf meine "4 kessen Fragen" hätte ausgereicht. Warum sollte ich für dich googeln, wenn du es selbst nicht tust aber vermutlich wesentlich besser kannst als ich?

@ ALIBIORANGERL ! - Danke für den Hinweis, OK, im LCD-Monitor sind 2 kleine dünne Leuchststoffröhrchen enthalten. Da ist Hg drin, das stimmt, aber im PC ist mir nichts bekannt bisher ! Im Laptop kann man davon ausgehen, das alte Geräte die selbe Technik besitzen. Beim Betrieb ist das unkritisch, bei ordentlicher Entsorgung sicher auch. Ausser man ist empfindlich bzgl. des Lichtspektrums im Bereich der Hg-Entladung, die wohl Spitzen in der Nähe von RGB hat, also kein homogenes weisses Licht produziert.

@ TINA !
Wie sieht es eigentlich mit Außen- oder Innenthermometern aus?
(Enthalten die auch Hg?)
Alte kann es natürlich noch geben. Neue sind verboten... Die neuen haben stets eine gefärbte(rote,blaue...) Flüssigkeit drin, meist Alkohol, wenn ich mich nicht irre.

Geändert von nobix (07.06.09 um 13:07 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht