bin Mieter und bekomme Laminat - wie lange lüften?

19.11.06 15:56 #1
Neues Thema erstellen

boarische tina ist offline
Beiträge: 5
Seit: 30.12.05
hallo,

nächste woche wird in meinem 1. OG ein neuer boden verlegt.
es kommt kein bio holzparkett rein sondern nur laminat.
gottseidank habe ich die möglichkeit den raum lange genug auszulüften da
ich mehrere zimmer habe.
meine frage, wie lange dauert es bis so ein boden nicht mehr "ausgiftet"? mehrere jahre? was ist am besten? heizung ab und an aufdrehen und immer lüften?
gruss tina

bin mieter und bekomme laminat wie lange lüften?
goldi
Hallo, Tina,

wenn man Allergie auf die Substanzen hat, die im Laminat vorhanden sind, z.B. Formaldehyd, dann können die kleinste Ausdünstungen, auch nach 10 Jahren vorhanden sind, Dir das Leben schwer machen.

Viele Grüße

goldi

bin mieter und bekomme laminat wie lange lüften?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.690
Seit: 10.01.04
Ich würde mich erst einmal genau erkundigen, was unter den Laminatboden kommt und dann schauen, was über die Verträglichkeit davon bekannt ist. Wenn das fraglich ist, würde ich versuchen, den Vermieter davon zu überzeugen, daß er etwas Verträgliches legen soll. Das gleiche gilt für den Laminatboden.
Bei Öko-Test gibt es ein Heft zu diesem Thema:

ÖKO-TEST Jahrbuch Bauen, Wohnen, Renovieren für 2006

Preis: 8.90 €
Erschien am: 09. Januar 2006
http://www.oekotest.de/cgi/at/hinfo.cgi?heftnr=J0602

Gruss,
Uta

bin mieter und bekomme laminat wie lange lüften?

arne69 ist offline
Beiträge: 5
Seit: 15.11.08
bin neu hier. Aber ich denke, dass mein Problem in diese Kategorie gehören könnte.
Also, habe vor 2 Monaten meine Wohnung gewechselt. In der neuen Wohnung wurde der Parkettboden vorher neu isoliert. Hat gewaltig gerochen. Auch jetzt nehme ich den Geruch noch wahr. Mein Problem, seit 4 Wochen (vorher habe ich mich viel außer Haus aufgehalten) habe ich Schnupfen ohne mich wirklich krank zu fühlen, seit ein paar Tagen sind meine Augen zudem leicht geschwollen. Kann es an der neuen Parkettisolierung liegen. Wenn ja, kann man den Prozess des Ausdünstens beschleunigen?
Leider arbeite ich meist zu Haus, jetzt aber immer mit weit geöffneten Fenstern und Heizung voll auf :-(
Ein paar Tipps von euch


Optionen Suchen


Themenübersicht