Rauchverbot generell, wenn Kinder anwesend sind.

10.10.06 14:32 #1
Neues Thema erstellen
u.s.
http://focus.msn.de/gesundheit/nicht...ml#box_comment

Rauchen in geschlossenen Räumen schadet Kindern enorm. Eventuell folgt ein Rauchverbot zu Hause (wenn Kinder dort wohnen) und auch in Autos.

Diskussion eröffnet.

Rauchverbot generell, wenn Kinder anwesend sind.

chris ist offline
Beiträge: 624
Seit: 13.07.06
Was gibt es da zu diskutieren? Ich unterstütze diese Forderung uneingeschränkt.

Aber wie sollen Verstöße gegen dieses Verbot im häuslichen Bereich aufgedeckt werden? Säuglinge und Kleinkinder werden sich noch nicht zur Sache äußern können.

Rauchverbot generell, wenn Kinder anwesend sind.
oli
Von mir aus kann man das Rauchen überall verbieten (erst recht, wenn Kinder da sind). Es gibt genügend Süchte, die andern nicht schaden (Zucker, Kaffee, Alkohol, wenn man kein Auto fährt und nicht agressiv wird).
Ich habe auch geraucht und nach ein paar Rückfällen bin ich nun seit paar Jahren für immer "clean".

Man kann es schaffen aufzuhören und man kann es schaffen, so zu rauchen, ohne dass andere mitrauchen müssen und mit vergiftet werden (=nur draußen rauchen oder halt zuhause).

Nur in Deutschland wird deshalb rumgepienst: in vielen anderen Ländern ist das Rauchen mittlerweile überall in öffentlichen Räumen verboten.
Ich finde, man kann guten Gewissens in Restaurants, im Zug und in allen öffentlichen Gebäuden das Zeug verbieten. In Clubs und Bars sehe ich das noch ein. Aber im ICE-Bistro etwa kommt einem das - ohnehin viel zu teure - Sandwich direkt wieder hoch, weil man etwa eine Kippe als Passivrauch genossen hat.


Optionen Suchen


Themenübersicht