Blei, Vergiftung, Therapie

19.01.08 16:41 #1
Neues Thema erstellen
Blei, Vergiftung, Therapie

catlady ist offline
Beiträge: 840
Seit: 29.09.12
Hallo Runaway

Danke für den Tipp, dann werde ich es vorerst wohl mal mit Bärlauch probieren.

Welches Produkt würdet ihr empfehlen?

lg catlady

Blei, Vergiftung, Therapie

4YOU ist offline
Gesperrt
Beiträge: 83
Seit: 30.01.12
Ja- erst einige Wochen nur Chlorella. Danach Bärlauch plus Chlorella weiter. (Bis Amalgam entfernt.)

Das noch liegende Zahn-Amalgam ist ein Problem! Deshalb bitte bald die mögliche Entfernung angehen.

Ein Sauerstoff (hochdurchfluß 4- 5 L pro min) – Schutz ist für die Entfernung der Plomben sehr wichtig !! Dabei gehen die meisten leider noch Kompromisse ein. Ggf. dann einen zweiten Termin planen (die Menge der Gifte pro Plombenentfernung wird leider auch bei fachmännischer Entfernung zu einem Gesundheitsrisiko).

Blei, Vergiftung, Therapie

4YOU ist offline
Gesperrt
Beiträge: 83
Seit: 30.01.12
Umverteilung, Rückvergiftung

Eine Entgiftung wollt Ihr früh beginnen. Ja ! Die Frage lautet hier auch mobilisieren wohin? Aus dem verbliebenen Zahnamalgam würden auch Teile mobilisiert. (Bärlauch sollte daher z.B. nicht im Mund verweilen.)

Mit Chlorella würde ein schwacher Sog – in den Körper entstehen. Das kann positiv sein. Bitte kleine Dosierungen bei 4 gr (8- 10 Tbl. a 0.4) wählen. Mäßig Bärlauch dazu nehmen.
Noch gar keine Koriander (u stärkeres – DMSA, DMPS, OSR, ALA) bei verbliebenem Mundamalgam verwenden. Diese Mittel würden auch Problemstoffe aus den Metallplomben lösen. Hier lauert immer das Risiko der Rückverteilung (stärkeren Anreicherung) ins Gehirn.
Auch später – noch nach der Entfernung: Schadstoffe verbleiben lange, teilweise hochkonzentriert in dem Bereich der Zahnwurzeln und umgebenden Knochens des Oberkiefers. Zu einem ganz anderen Thema folgendes Beispiel. Gegen - gefährliches Schnüffeln: Erst eine sehr lange Zeit (12- 18 Monate) der Bärlauch Vorbehandlung kann die Ausgangssituation bessern und das entscheidende Gewebe auch deutlich stärker reinigen. Diese Leichtigkeit mit der obengenannte Medikamente vorhandene Schranken der Kompartimente überwinden ist das Besondere.

Die Schleimhäute der ehemals verplombten Zähne, deren Kieferbereich mit Nebenhöhlen sind zunächst höher gradig mit Schwermetall belastet. Ein Teil des DMPs könnte sich zunächst frühzeitig an dieser Schleimhaut (anlagern und) – mit einem Quecksilber aufladen, der dann Quecksilber-DMPS mit dem Luftstrom beim Schnüffeln weiter zum Riechhirn aufsteigt. Solange die Umgebung des Gewebes noch stärker belastet ist, würden sich immer einige unkontrollierte Bewegungen der mobilisierten Schadstoffe finden. Aus diesem Nasen-Rachenraum kommenden Gefahrstoffen sollten Sie keinesfalls diesen Zugang ins Gehirn noch durch Schnüffeln erleichtern.

Immer wieder las ich hier im Forum Vorschläge. Aber, Achtung !! Sie würden sehr krank durch Schnüffeln. (Darunter schrieben leider sehr häufig – gestandene Ratgeber). Ich frage: Macht eine Kompartiment-Trennung bei Vergiftung nicht mehr Sinn?

Eine starke Mobilisierung (durch einfache Koriander-Salate) kann bei liegenden Amalgamplomben zu ähnlich gefährlichen Vergiftungen führen. Und frei bewegliche Gifte können als letztes leider ins Gehirn wandern. Diese Anwendungen einer stärken Mobilisierung müssen bei noch liegenden Plomben unbedingt vermieden werden. (Es ist für Ihre Therapieentscheidungen sehr wichtig sich ein Grundverständnis zu entwickeln: Welche Anwendung könnte Giftstoffe - wohin - verschieben.)

Blei, Vergiftung, Therapie

4YOU ist offline
Gesperrt
Beiträge: 83
Seit: 30.01.12
Schau ob Dir diese Chlorella gefällt:
kontakt@heilkraft-der-natur.de

Gut wenn es indoor – (in Röhren gewachsene) Herstellung ist.
Große Presslinge sind weniger leicht zu schlucken (aber sonst
nicht Qualitätsmindernd).

Bärlauch kauf ich gern im Reformhaus: Glas für 3 €,
(teilweise wird der Frische im selben Glas teurer verkauft.
Damit - aber später als mit den Chlorella Tabletten anfangen - bitte.

Schema nach Klinghard
(Koriander kommt später dazu- / wenn Amalgam raus ist. )

Blei, Vergiftung, Therapie

4YOU ist offline
Gesperrt
Beiträge: 83
Seit: 30.01.12
Ja von diesen Algen werdet Ihr viele verbrauchen…
Chlorella: 110 € fürs Kg. / 50 gr (100 tbl) Reinhildis bei 8€ (plus Versandt 4.50)

Nimmst Du 5 gr tgl (9- 10 tbl) reicht das aber nur für die allerersten 10 Tage…

Chlorella - Alge Tabletten - heilkraft-der-natur.de
soll man Anfängern – gleich zum großen Kauf (von 1 kg) zuraten??

Blei, Vergiftung, Therapie

4YOU ist offline
Gesperrt
Beiträge: 83
Seit: 30.01.12
In Holland gibt es günstige Chlorella

http://www.naturprodukte.nl/chlorell...ung-p-238.html

Blei, Vergiftung, Therapie

catlady ist offline
Beiträge: 840
Seit: 29.09.12
Hallo 4YOU

Gibts denn wirklich keine Alternative zu Chlorella?

Ich traue mir das ehrlich gesagt nicht zu nehmen wegen dem hohen Eisengehalt.
Einerseits wäre es zwar immer wieder mal eine gute pflanzliche Eisenquelle aber wenn ich es täglich über längere Zeit nehme, befürchte ich, mich möglicherweise wieder zu vergiften (Ich hatte vor zwei Jahren wahrscheinlich eine Art Eisenvergiftung mit hohem ungebundenen Eisen aber normalem Ferritinwert, ausgelöst durch ein normal dosiertes Eisenpräparat was ich täglich einnahm, dazu muss man noch sagen dass ich noch nie so der Fleischliebhaber war)
Seither habe ich immer noch Symptome ähnlich eines Leberschadens , das möchte ich kein zweites Mal noch schlimmer erleben.

Ist jetzt grad ein bisschen OT aber das ist der Grund warum ich bei Chlorella vorsichtig bin.

Gibts wirklich keine Alternativen zu Chlorella für meine Situation?

lg catlady

Geändert von catlady (29.12.13 um 10:02 Uhr)

Blei, Vergiftung, Therapie

Runaway ist offline
Beiträge: 516
Seit: 28.11.08
Doch, 4x 2 EL unpasteurisierten Sauerkraut, also 8 EL Sauerkraut pro Tag und ein Ei. Ich habe bei uns im Biosupermarkt unpasteurisiertes Sauerkraut gefunden, Eier natürlich aus Biohaltung. Desweiteren ist Pektin sehr entgiftend, lies mal hier:
Vortrag 2 Dr.Klinghardt

Blei, Vergiftung, Therapie

catlady ist offline
Beiträge: 840
Seit: 29.09.12
Hallo Runaway

Nur wo bekomme ich Pektin und unpasteurisiertes Sauerkraut her, wenn ich es bei uns im Bioladen nicht kriege?
Glaubt ihr dass man das vielleicht irgendwo bestellen kann falls die es im Bioladen bei uns nicht haben (kann mir nicht vorstellen dass es so schwierig zum Liefern ist solange das nicht ewig dauert)...
Werde aber die Tage nach Neujahr mal wieder vorbeischauen, muss ich sowieso wieder einkaufen.
Werde mir das verlinkte Video über Pektin dann nochmal angucken.

lg und danke fürn Tipp

catlady

Geändert von Malve (30.12.13 um 10:29 Uhr) Grund: off-topics gelöscht

Blei, Vergiftung, Therapie
macpilzi
rohes Sauerkraut müsstest du eigentlich in jedem Reformhaus bekommen.
Schaue aber ob du es verträgst.


Optionen Suchen


Themenübersicht