Schadstoffarme Hausrenovation?

28.11.04 13:09 #1
Neues Thema erstellen
schadstoffarme Hausrenovation?

warch ist offline
Beiträge: 2
Seit: 08.09.06
hallo elfe
ein baubiologisch guter und empfehlenswerter bodenbelag ist linoleum. es riecht zwarzu beginn etwas- ist aber "ungiftig"- nämlich nach leinöl. aber das legt sich schnell. und der preis ist moderat- es gibt diverse farben und muster...
und
zur isolation innen gebe ich dir folgenden tip:
unbedingt "damfdiffusionsoffen" arbeiten! das heisst 1. isolationsmaterial wählen das etwas feuchtigkeit aufnehmen und dann wieder abgeben kann z.b. mit platten aus zellulosefasern (nachteil= enthalten borsalz), holzfasern, flachs, hanf (empfehlenswert: "thermo-hanf"= die haben zig inovationspreise gewonnen). du kannst dann darauf, bzw. den holzrost den es braucht, 2. gipskarton- oder noch besser gipsfaserplatten ("fermacell") montieren und mit weisskalk-, sumpfkalkputz oder gipsputz verputzen und streichen. das hätte auch den vorteil, dass ev. nötige elektro-/oder andere leitungen in der isolationsebene verlegt werden könnten.
so hättet ihr doch ein etwas "besser eingepacktes" haus...
gruss und viel glück beim gelingen!
warch

schadstoffarme Hausrenovation?

warch ist offline
Beiträge: 2
Seit: 08.09.06
hallo elfe
ein baubiologisch guter und empfehlenswerter bodenbelag ist linoleum. es riecht zwar zu beginn etwas - ist aber "ungiftig"- nämlich nach leinöl. aber das legt sich schnell. und der preis ist moderat- es gibt diverse farben und muster...
und
zur isolation innen gebe ich dir folgenden tip:
unbedingt "damfdiffusionsoffen" arbeiten! das heisst 1. isolationsmaterial wählen das etwas feuchtigkeit aufnehmen und dann wieder abgeben kann z.b. mit platten aus zellulosefasern (nachteil= enthalten borsalz), holzfasern, flachs, hanf (empfehlenswert: "thermo-hanf"= die haben zig inovationspreise gewonnen). du kannst dann darauf, bzw. den holzrost den es braucht, 2. gipskarton- oder noch besser gipsfaserplatten ("fermacell") montieren und mit weisskalk-, sumpfkalkputz oder gipsputz verputzen und streichen. das hätte auch den vorteil, dass ev. nötige elektro-/oder andere leitungen in der isolationsebene verlegt werden könnten.
so hättet ihr doch ein etwas "besser eingepacktes" haus...
gruss und viel glück beim gelingen!
warch

schadstoffarme Hausrenovation?

pita ist gerade online
Beiträge: 3.138
Seit: 08.04.07
Zitat von mercuni Beitrag anzeigen
Hallo Leute!

Muss auch bald mal renovieren...
Deshalb habe ich schon vor einiger Zeit eine sehr gute Informationsquelle für dieses Thema gefunden. Mich hat interessiert wie man Aussenanstriche (Fenster etc.) fachgerecht saniert. Hierzu und zu vielen anderen Bauthemen gibt es hier Super-Infos:
Altbau+Denkmal-Info Architektur+Bau-Magazin: Altbausanierung Sanierung Denkmalschutz Denkmalpflege Renovierung Restaurierung Umbau Modernisierung + Architekt / Ingenieur
Da ich mich auch gerade mit diesem Thema beschäftige, bin ebenfalls auf Konrad Fischer gestossen. Hier ein Interview mit ihm und der erste Teil eines 5-teiligen Vortrages (leider ist die Tonqualität nicht besonders toll, aber wer sich dafür interessiert, wird es durchstehen ):

schadstoffarme Hausrenovation?

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.002
Seit: 09.01.10
Hallo,

Ich hab mir die Homepage angesehen und finde sie sehr unübersichtlich und überladen, ich habe nicht entdecken können, welches die Informationen sind, die wir eigentlich möchten.

Was Konrad Fischer zu vollständig gedämmten, dichten Häusern sagt, kann ich nur unterstützen. Ich wollte in einem Passivhaus nicht wohnen und wenn ich sowas geschenkt bekäme, würde ich es sofort weiterverkaufen. Ich denke wir brauchen frische Luft und Fenster zum öffnen.

Ich kann zwei Bücher empfehlen, die ich habe:


Amazon Amazon


http://www.amazon.de/Wege-gesunden-B...4915929&sr=1-1

Liebe Grüße
Datura

Geändert von Datura (19.09.10 um 19:06 Uhr)

Schadstoffarme Hausrenovation?

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.002
Seit: 09.01.10
Ich hab noch ein inhaltsvolles Buch:

http://www.amazon.de/Holzschutz-ohne...4916004&sr=8-1

Datura

Geändert von Datura (19.09.10 um 19:07 Uhr)

Schadstoffarme Hausrenovation?

pita ist gerade online
Beiträge: 3.138
Seit: 08.04.07
Hallo Datura

Ja, übersichtlich kann man die Homepage nicht nennen .

Deine Links interessieren mich. Kannst du sie bitte nochmals überprüfen ?

Liebe Grüsse
pita

Schadstoffarme Hausrenovation?

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.002
Seit: 09.01.10
Jetzt funktionieren die Links, weiß auch nicht, was da los war.

Liebe Grüße
Datura

Schadstoffarme Hausrenovation?

bartel ist offline
Beiträge: 315
Seit: 26.06.06
In dieser NDR-Dokumentation wird gezeigt, welche Probleme mit der Polystyrol-Außendämmung verbunden sein können:

Gruß von bartel


Optionen Suchen


Themenübersicht