Sind Gifte die eigentliche Ursache

07.02.17 09:07 #1
Neues Thema erstellen
Sind Gifte die eigentliche Ursache

bestnews ist offline
Beiträge: 6.387
Seit: 21.05.11
Hallo Ulika, bei mir wird Blut praktischerweise in aller Regel an der Dialyse nicht nüchtern abgenommen. Ich muß im Gegenteil aufpassen, dass der Arzt nicht Werte dann macht, die nüchtern bedingen.....

Ich weiß , dass gute Ärzte mittlerweile dem Patienten mitteilen, ob sie nüchtern zur BE erscheinen müssen oder nicht. Auf jeden Fall erfährt man es auf Nachfrage.

Alles Gute.
Claudia

Ich persönlich halte die Gifte, angefangen bei den Zusatzstoffen im Essen auch für ein riesen Problem...
Andere Faktoren verstärken das dann...z.B,Stress , SChlafmangel , Mobilfunk.

Sind Gifte die eigentliche Ursache

ullika ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.020
Seit: 27.08.13
Zitat von bestnews Beitrag anzeigen

Ich persönlich halte die Gifte, angefangen bei den Zusatzstoffen im Essen auch für ein riesen Problem...
Momentan hab ich das Fluorid im Salz auch als eines der Hauptgifte entdeckt.
Vor allem schadet es anscheinend Nieren, Knochen, Herz, Schilddrüse, Nerven, Muskel ...

Fluor | Basiswissen von Dr. med. Walter Mauch :: WalterMauch.com
Ich hab das immer vernachlässigt, obwohl es mir immer wieder vom Bioresonanzgerät angezeigt wurde, erst jetzt hab ich gesehen, dass viele Symptome verschwinden, wenn man es komplett meidet (Zahnpasta und Fertigprodukte außer Bio) und ausleitet (mit Bor und Curcuma)
Fluorid tötet vermutlich auch die Darmflora.
__________________
Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke (Sebastian Kneipp)

Geändert von ullika (20.02.17 um 21:51 Uhr)

Sind Gifte die eigentliche Ursache

bestnews ist offline
Beiträge: 6.387
Seit: 21.05.11
Ich hab das immer vernachlässigt, obwohl es mir immer wieder vom Bioresonanzgerät angezeigt wurde, erst jetzt hab ich gesehen, dass viele Symptome verschwinden, wenn man es komplett meidet (Zahnpasta und Fertigprodukte außer Bio) und ausleitet (mit Bor und Curcuma)
Fluorid tötet vermutlich auch die Darmflora.
Bei mir kommt schon lange Meersalz ohne Zusatz bzw nun Steinsalz auf den Tisch, bio seit langem und duch die Hit sobut wie nichts Verarbeitetes. Von daher bin ich gut auf Kurs zum Glück. Auch die Zahnpasta ohne....
Bor nehme ich schon ne WEile zu mir. Curcuma aber nicht Aber ich hatte länger Curcumin im Gebrauch.

Man kann nicht alles haben....Ironie.

Ich lese gerne Deine Beiträge und überlege immer mal wieder wegen der Paras. Die bekommt man in gewisser Population auch durch MSM weg, wußtest Du das ?
Ich glaube es waren 12g täglich über 12 Wochen.

Lieben Gruß und gute Nacht Ulika!
Claudia.

Sind Gifte die eigentliche Ursache

ullika ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.020
Seit: 27.08.13
Zitat von bestnews Beitrag anzeigen
Bei mir kommt schon lange Meersalz ohne Zusatz bzw nun Steinsalz auf den Tisch, bio seit langem und duch die Hit sobut wie nichts Verarbeitetes.....
Ich hab auch nur unraffiniertes Salz ohne Zusätze daheim, aber manchmal gehen wir essen und ich hab mich gewundert, dass danach mein Bioresonanzgerät immer Bluthochdruck, bzw. Herzrhythmusstörungen anzeigt, egal, was ich esse.


Zitat von bestnews Beitrag anzeigen
Ich lese gerne Deine Beiträge und überlege immer mal wieder wegen der Paras. Die bekommt man in gewisser Population auch durch MSM weg, wußtest Du das ?....
Hallo Claudia,
wir essen viel Koblauch, das dürfte ähnlich wirken und natürlich andere Parasitenkräuter. Mit den Parasiten hab ich nur mehr selten Probleme.

Jetzt ist nur mehr das Giftemeiden, ich stehe oft im Supermarkt und finde kaum noch etwas zum Essen....
Aber wenn ich nicht sündige, geht es mir inzwischen blendend. Ich freue mich schon, wenn ich wieder selber Gemüse im Garten anbauen kann.
Übrigens teste ich seit kurzer Zeit schwache Strahlung, ist ein AKW wieder undicht? Gerät zeigt - etwas Jod essen, ich nehme Spirulina.
__________________
Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke (Sebastian Kneipp)

Sind Gifte die eigentliche Ursache

ullika ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.020
Seit: 27.08.13
Zitat von ullika Beitrag anzeigen
....Übrigens teste ich seit kurzer Zeit schwache Strahlung, ist ein AKW wieder undicht? Gerät zeigt - etwas Jod essen, ich nehme Spirulina.
Ich hab die Antwort dafür vermutlich schon gefunden:

Radioaktives Jod in der Luft über Europa nachgewiesen

Ist das jetzt ein Beweis, dass mein Bioresonanzgerät funktioniert?
__________________
Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke (Sebastian Kneipp)

Geändert von ullika (21.02.17 um 23:48 Uhr)

Sind Gifte die eigentliche Ursache

Eva ist offline
Weiblich Eva
Beiträge: 191
Seit: 17.04.04
Hallo ullika,

ich teste mich seit Jahren täglich mit Tensor, also manuell, und seit ca. 1 1/2 Wochen testet auffällig oft Jod und diverse Radioaktivitäts-Testampullen. Ich hatte vorgestern den Artikel gelesen .

Liebe Grüsse
Eva

Sind Gifte die eigentliche Ursache

ullika ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.020
Seit: 27.08.13
Zitat von Eva Beitrag anzeigen
Ich hatte vorgestern den Artikel gelesen
Hallo Eva,
dieser Artikel ist von gestern, aber vielleicht hattest du eine andere Quelle?

Zitat von Eva Beitrag anzeigen

ich teste mich seit Jahren täglich mit Tensor, also manuell, und seit ca. 1 1/2 Wochen testet auffällig oft Jod und diverse Radioaktivitäts-Testampullen.
mit dem Tensor beherrsche ich leider nicht, aber ich teste es auch seit ca. ein bis zwei Wochen.
Was ich immer mit dem Gerät teste, ist Hafnium, das ist scheinbar allgegenwärtig, ich weiß allerdings nicht, ob ich das den Atomkraftwerken oder dem Feinstaub von den Katalysatoren der Autos zuordnen soll.

Die Menschen vergiften sich anscheinend langsam aber sicher selber und es wird immer schwieriger, gesunde Lebensmittel zu finden.
__________________
Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke (Sebastian Kneipp)

Geändert von ullika (22.02.17 um 06:59 Uhr)

Sind Gifte die eigentliche Ursache

Eva ist offline
Weiblich Eva
Beiträge: 191
Seit: 17.04.04
Das war meine Quelle.

Auf der Seite stehen immer wieder sehr aktuelle und interessante Artikel.

Hafnium habe ich leider nicht im Test-Sortiment. Bei mir haben auffällig oft Jod, Cäsium und Radioaktivität getestet.

Ich habe auch Autoabgase mit und ohne Kat im Sortiment, die kamen allerdings nicht, insofern vermute ich tatsächlich, dass es sich um erhöhte Radioaktivität handelt, weniger um Feinstaub.

Liebe Grüsse
Eva

Sind Gifte die eigentliche Ursache

ullika ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.020
Seit: 27.08.13
Zitat von Eva Beitrag anzeigen
...netzfrauen.org....
Auf der Seite stehen immer wieder sehr aktuelle und interessante Artikel.
Gute Seite, danke!


Zitat von Eva Beitrag anzeigen
Hafnium habe ich leider nicht im Test-Sortiment. Bei mir haben auffällig oft Jod, Cäsium und Radioaktivität getestet.
Hast du Pestizide, Herbizide, Insektizide, Fungizide,... und speziell Fluorid im Test-Sortiment?
__________________
Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke (Sebastian Kneipp)

Sind Gifte die eigentliche Ursache

Eva ist offline
Weiblich Eva
Beiträge: 191
Seit: 17.04.04
Habe Insektizide-Sammelampulle, Glyphosat, keine Fungizide (möglicherweise in Insektiziden enthalten), kein Fluor.

Alles auch eine Kostenfrage


Optionen Suchen


Themenübersicht