(Schlechte) Erfahrungen: Carbonit/PI-Technologie/Hauswasserfilter

15.10.15 14:21 #1
Neues Thema erstellen
AW: Schlechte Erfahrung mit Carbonit Wasserfilter

Anahata77 ist offline
Beiträge: 1.525
Seit: 25.03.12
Huhu Evgenij,

nun sind einige Wochen ins Land gezogen.

Wie zufrieden bist du?

Ich habe einen Carbonit Auftischfilter u. hab das gefilterte Wasser bisher in einer Wasserkanne mit EM stehen gehabt. Das Gehäuse sieht von innen völlig normal aus, allerdings "reinige" ich es relativ regelmäßig, spät. wenn der neue Filter da ist.

Mittlerweile hab ich noch einfach so eine kleine Tischkanne v. o.g. Firma und lasse das Wasser auch hier nochmal vor dem trinken durchfließen. Es ist noch etwas "weicher" als nur Carbonit-gefiltert, wobei der Sanacell Auftischfilter auch irgendeine Verwirbelungstechnik im Hahn besitzt.

In den nächsten Monaten haben wir vor, das Wasser mal testen zu lassen. Mich würden am meisten die Hormone im Wasser interessieren, die kann man leider bisher nicht testen lassen.

Viele Grüße
Anahata

Schlechte Erfahrung mit Carbonit Wasserfilter

Evgenij ist offline
Beiträge: 1.827
Seit: 08.02.15
Hey Anahata,
wir sind absolut zufrieden. Das Wasser schmeckt uns. Den Gästen schmeckt es allerdings nicht so. Wahrscheinlich weil sie an ihre Kalkbrühe gewöhnt sind... Auf jeden Fall, der Geschmacksunterschied ist spürbar. Was für mich schwer zu sagen ist, ist wie gut es auf den Körper wirkt. Weil ich eben nicht weiß, auf welche Symptome man da achten soll. Ich nehme ja noch viele andere Sachen zu mir, da ist es schwer zu ermitteln was wirkt und was nicht wirkt. Im Grunde genommen ist es ja wurscht, hauptsache es wirkt und ist gesund...

Beste Grüße
Eugen

AW: Schlechte Erfahrung mit Carbonit Wasserfilter

Anahata77 ist offline
Beiträge: 1.525
Seit: 25.03.12
Huhu,

danke für die Antwort.

Bis vor 1,5 Jahren haben wir Wasserkisten geschleppt.

Da wir nur gutes Wasser aus Glasflaschen getrunken haben, war das eine sehr kostspielige Angelegenheit. Am Tag gingen ja auch gut 2-3 Liter nur fürs trinken weg.

Hab dann lange recherchiert und mich für Carbonit entschieden. Den Filter plus Edelsteine und EM-Keramiken. Nun halt noch die Kanne mit Filter und o.g. System.

Uns schmeckt das Wasser sehr gut u. ich denke, dass Wasser ist auch gut. Damals als wir auf Carbonit umgestellt haben, hatten wir schon nur kaum merklichen Geschmacksunterschied zu guten Trinkwassern.

Das einzige was mir etwas Gedanken macht, sind eben die Hormone/Medikamentenbeigaben im Leitungswasser.

Viele Grüße
Anahata

Schlechte Erfahrung mit Carbonit Wasserfilter

Evgenij ist offline
Beiträge: 1.827
Seit: 08.02.15
Zitat von Anahata77 Beitrag anzeigen
Das einzige was mir etwas Gedanken macht, sind eben die Hormone/Medikamentenbeigaben im Leitungswasser.
Unser Leitungswasser ist zum Glück gefiltert/osmose, bzw. tot!

Energetisiert/belebt wird es erst durch den PI-Filter!

Schlechte Erfahrung mit Carbonit Wasserfilter

ReinhardX ist offline
Beiträge: 1.892
Seit: 16.12.11
Zitat von Anahata77 Beitrag anzeigen
Hab dann lange recherchiert und mich für Carbonit entschieden. Den Filter plus Edelsteine und EM-Keramiken. Nun halt noch die Kanne mit Filter und o.g. System.
Hallo,

Ihr habt das Sanacell-System, nicht wahr? Da ist eigentlich schon alles drin. Sie haben ja verschiedene Formen der Wiederbelebung schon integriert. Sanacell hat nach den mir vorliegenden Untersuchungen wirklich sehr gute Werte. - Schmeckt Ihr denn einen Unterschied zwischen dem Wasser, wie es aus dem Filter kommt, und dem, was Ihr außerdem mit Edelsteinen und den "EM-Keramiken" behandelt?

EM-Keramiken habe ich deshalb in Gänsefüßchen gesetzt, weil ich leider nicht weiß, was das ist. Magst Du noch etwas dazu sagen?

Mit o.g. System meinst Du den kleinen Auftischfilter von Maunawai oder das große Gerät, das Eugen auch hat?

Ich finde schon, das ist irgendwie eine ideale Kombination.

Übrigens sitzt die Firma Sanacell bei mir in der Nähe, und ich war heute da, um einen neuen Filtereinsatz zu kaufen. Ich habe auch das Wasser dort gekostet. Es ist irgendwie komisch, aber heute hat es mir partout nicht geschmeckt. Ich hatte sofort einen Belag auf der Zunge. Bei Gelegenheit will ich das noch einmal testen. Denn ansonsten ist das bei mir bislang der Favorit, wenn ich den Carbonit Sanuno hier einmal ersetzen will/muss.

Viele Grüße:
Reinhard

Schlechte Erfahrung mit Carbonit Wasserfilter

ReinhardX ist offline
Beiträge: 1.892
Seit: 16.12.11
Zitat von Evgenij Beitrag anzeigen
Unser Leitungswasser ist zum Glück gefiltert/osmose, bzw. tot!
Das könnte vielleicht der Grund sein, warum es den Gästen nicht schmeckt. Das Wasser aus der Umkehrosmose ist an sich ja so rein, dass es sofort jeden Geschmack annimmt. Trinkt man es, dann schmeckt man eigentlich sofort sich selbst - also vor allem die Probleme, die man im Mund hat. Ich, beispielweise, habe dort ja noch diverse Metalle, und für mich schmeckt das Wasser aus der Umkehrosmose deshalb auch arg metallisch, viel stärker als normales oder sonst gefiltertes Wasser, das dagegen geradezu sanft und rein anmutet.

Eigentlich sollte das zwar durch das Pi-System behoben sein. Aber vielleicht gelingt es doch nicht ganz? Habt Ihr schon einmal normales Leitungswasser (aus der Nachbarschaft) durch die Pi-Anlage gegeben? Wie schmeckt das dann?

Viele Grüße:
Reinhard

Schlechte Erfahrung mit Carbonit Wasserfilter

Anahata77 ist offline
Beiträge: 1.525
Seit: 25.03.12
Hallo Reinhard,

genau, wir haben das Sanacell System. Hab mich damals dafür entschieden, weil hier das Wasser noch verwirbelt wird usw. Ausserdem war der Kontakt sehr positiv.

Mir schmeckt es sehr gut. Schmecke auch kaum bis keinen Unterschied zu den vorher guten Flaschenwasser (wir tranken Leonhard/Plose und Lauretana).

Der Unterschied zwischen "nur gefiltert" und "gefiltert plus Edelsteine oder EM Keramiken" ist auch (wenn überhaupt) nur minimal fühlbar. Ich bin der Meinung, dass Wasser ist etwas weicher. Das mit den Edelsteinen mache ich hin und wieder, um dem Wasser unterschiedliche Eigenschaften zu geben (entgiftend, harmonisierend oder oder).

Normal filter ich, fülle damit eine Glaskaraffee mit EM-Keramiken. Diese steht dort und wenn die Maunawei Kanne (also nur so eine Tischkanne) leer wird, wird von dort nachgegossen. Ist natürlich nun doppelt, dreifach und überhaupt

Also, warum auch immer dir das Wasser heute nicht geschmeckt hat (Filter vielleicht älter und kurz vor Auswechselung? Ich finde, DAS merkt man) Ich kann das System bedenkenlos empfehlen.

Zu den EM Keramiken (die im übrigen auch im Maunawei System enthalten sind)mal ein Link (effektive Mikroorganismen in Ton eingebrannt)

https://www.wasserfilter-berlin.de/e...nd-mehr/a-288/

Viele Grüße
Anahata

Schlechte Erfahrung mit Carbonit Wasserfilter

ReinhardX ist offline
Beiträge: 1.892
Seit: 16.12.11
Zitat von Anahata77 Beitrag anzeigen
Das mit den Edelsteinen mache ich hin und wieder, um dem Wasser unterschiedliche Eigenschaften zu geben (entgiftend, harmonisierend oder oder).
Hallo Anahata,

herzlichen Dank für Deine Antwort!

Das, was ich hier zitiert habe, ist eine Frage, die mich gerade brennend interessiert. Bei Sanacell sind die Leute wirklich total nett, und jedes Mal, wenn ich dort bin, führe ich informative Gespräche. Heute ging es gerade um Edelsteine, ich wollte dort vielleicht welche kaufen. Aber sie meinten, dass sei eben am besten sehr individuell. Mir war das blöder Weise neu. Man sollte es eigentlich wissen...

Kannst Du eventuell Literatur oder so etwas empfehlen? Welche Steine nimmt man denn für welchen Zweck? Zum Beispiel eben zum Entgiften? Steht das in den üblichen Büchern zu den Heilsteinen? Und was sind Deine eigenen Erfahrungen?

Fragen, Fragen... Ich freue mich, wenn Du zum Antworten kommst!

Viele Grüße:
Reinhard

Schlechte Erfahrung mit Carbonit Wasserfilter

Evgenij ist offline
Beiträge: 1.827
Seit: 08.02.15
Zitat von ReinhardX Beitrag anzeigen
Eigentlich sollte das zwar durch das Pi-System behoben sein. Aber vielleicht gelingt es doch nicht ganz? Habt Ihr schon einmal normales Leitungswasser (aus der Nachbarschaft) durch die Pi-Anlage gegeben? Wie schmeckt das dann?
Hey Reinhard,
nein müsste ich mal testen. Dazu muss ich mir ein anderes Haus suchen und das Wasser (mehrere Liter) zu uns transportieren. An sich keine schlechte Idee, um den Unterschied mal auszutesten. Ich kümmere mich drum und besorge mir eine Kalkbrühe.

Gebe dann Bescheid!

Beste Grüße
Eugen

Schlechte Erfahrung mit Carbonit Wasserfilter

Anahata77 ist offline
Beiträge: 1.525
Seit: 25.03.12
Hallo Reinhard,

da muss ich dich enttäuschen.

Ich kenne mich da garnicht aus Habe damals im Inet quergelesen. U.a. auf

Edelsteinwasser wie viel, wie oft und wann? | Dr. Schweikart
Die wichtigsten Edelsteinwasser-Mischungen | Dr. Schweikart

Und mir dann hier im ansässigen Esoladen Steine gekauft. Mich dort noch etwas beraten lassen. Meine Wahl fiel dann auf Rosenquarz, Bergkristall und den grünen Calcit.

Ich merkte aber schnell, dass der grüne mir zu stark war (mich machte das Wasser nervös). Hab dann nur noch Rosenquarz und Bergkristall genommen.

Viel kann ich also leider nicht beitragen.

Viele Grüße
Anahata


Optionen Suchen


Themenübersicht