Die Alu Akte

02.03.13 12:58 #1
Neues Thema erstellen

Dora ist offline
Beiträge: 2.848
Seit: 05.07.09
Die Akte Alu

Arte | Di 12.03. | 20:17-21:45
Dokumentation | AUT 2013 | Min.

Die Menschheit wird immer mehr vergiftet.
__________________
Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich schreibe - nicht dafür, was du verstehst!

Die Alu Akte

Oregano ist gerade online
Beiträge: 63.711
Seit: 10.01.04
Hier etwas mehr zur "Akte Alu":

Website zum Film - Die Akte Aluminium von Bert Ehgartner

Es gibt auch ein Buch dazu:
Bücher von Amazon
ISBN: 3850688941


Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Die Alu Akte

zui11 ist offline
Beiträge: 732
Seit: 14.06.09
__________________
Meine Beiträge geben persönliche Ansichten wieder und stellen keine Ratschläge dar.

Die Alu Akte

Juppy ist offline
in memoriam
Beiträge: 1.494
Seit: 07.11.09
Hat man den Film bis zum Ende angesehen, weis man dass sich nicht viel verändern wird.
Die EU sieht keinen Handlungsbedarf und das Thema Impfungen wird runter gespielt.
Es stimmt einen traurig, dass es keine Menschen mehr mit Rückgrad gibt die sich für ihre Mitmenschen einsetzten.
Nur noch Geld regiert diese Welt und wir alle bleiben auf der Strecke.
Die Chemtrails wurden schon garnicht erwähnt, die das Aluminium über die Luft auf unsere Felder bringt.
Das sind keine guten Aussichten für unsere Kinder.

Gruss
Juppy

Die Alu Akte

priest ist offline
Beiträge: 56
Seit: 09.05.12
Echt interessant.. Nach einer FSME Impfung ist mir schwarz vor Augen geworden . Dirty little secret

Die Alu Akte

ExLukas ist offline
Beiträge: 1.597
Seit: 27.08.09
Also ich finde es zwar grundsätzlich gut, dass hier vor den Gefahren, die von Aluminium ausgehen, gewarnt wird. Merkwürdig berührt hat mich allerdings der Ausschnitt mit dem an Demenz erkrankten Zahnarzt, der seine Demenzerkrankung auf „aluminiumhaltige Mischungen“ (kann das genaue Wort nicht mehr nachhören, da das Video nicht mehr aufzurufen möglich ist) zurückführt, wo doch bekannt ist, dass die allermeisten Zahnärzte in allererster Linie durch das Quecksilber (und nicht Aluminium), mit dem sie über Jahre hinweg herumhantieren, einen an der Waffel haben... wie eben irgendwann auch die von ihnen mit Amalgam misshandelten Patienten...
Gerade das Quecksilber - und somit eben eher quecksilberhaltige Mischungen, Legierungen, Füllungen (wie auch immer) - wird in dem Beitrag aber gar nicht angesprochen. O.k., der Beitrag dreht sich ja im Grunde um Aluminium, aber wenn man sich schon einen an Demenz erkrankten Zahnarzt für seine Reportage heraussucht, dann sollte man das Quecksilber als mögliche (Mit-)Ursache zumindest in dem Zusammenhang nun wirklich nicht gänzlich verschweigen.

Gruß
Lukas

Die Alu Akte

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
@priest:

Seit einer 3-fach "Schutz-"Impfung (DPT - Revaxis) in 2007 ist mein Leben nicht mehr dasselbe und ich gehe täglich durch Höllen die man sich als "Gesunder" niemals vorstellen kann.
Das Amalgam und die vorangegangen Impfungen haben jahrelang ihre furchtbare Vorarbeit geleistet.
Bis dann die letzte Impfung in ´07 das Fass zum Überlaufen gebracht hat.
Seither kämpfe ich um´s Überleben, man muss das wirklich so sagen.

Hab den Film gestern gesehen.
Man muss immer wieder feststellen, Habgier kennt keine Grenzen und vor der Gesundheit der Menschen wird nicht halt gemacht.
Ich mache mir immer mehr Sorgen, was auf meine kleine Tochter bzw. unsere Kinder noch so alles zukommen wird.
Das wichtigste Gut in Zukunft wird (neben gesundheit und Geld) Wissen sein.
Je mehr man weiß, desto besser kann man sich vor diesen Verbrechern und ihren Machenschaften schützen.

Hat jemand noch den anschließenden Report über diesen Alu-Forscher gesehen, hat der etwas erwähnt ob und wie man Alu "entgiften" kann?

Gruß
Rübe
__________________
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke/Vergiftete nur einen!

Die Alu Akte

priest ist offline
Beiträge: 56
Seit: 09.05.12
Zitat von Rübe Beitrag anzeigen

Hat jemand noch den anschließenden Report über diesen Alu-Forscher gesehen, hat der etwas erwähnt ob und wie man Alu "entgiften" kann?

Gruß
Rübe
Nein aber hier in diesem Forum kursiert Apfelessig zum Ausleiten von Aluminium.

Die Alu Akte

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Ah ja, stimmt da war ja mal was.
Vielen Dank priest.
Werde dann mal wieder mein Apfelessigfläschen rauskramen.
__________________
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke/Vergiftete nur einen!

Die Alu Akte

evalesen ist offline
Beiträge: 3.225
Seit: 20.08.09
Zitat von Rübe Beitrag anzeigen
Ah ja, stimmt da war ja mal was.
Vielen Dank priest.
Werde dann mal wieder mein Apfelessigfläschen rauskramen.
Falls Du Magnesium als Nahrungsergänzung nimmst, kannst Du Magnesiummalat nehmen Votre recherche - SuperSmart
das entgiftet auch Aluminium.


Optionen Suchen


Themenübersicht