Maca bei Hormonproblemen?

30.12.07 19:15 #1

Organisch und hormonell bedingte Beschwerden wie PMS oder Wechseljahre
Neues Thema erstellen

Carrie ist offline
Beiträge: 3.705
Seit: 21.05.06
Hallo,
ich hab gehört dass Maca bei Hormonproblemen helfen kann.l Rein pflanzlich, ohne Nebenwirkungen - klingt zu gut um wahr zu sein
Hat da schon jemand Erfahrungen mit? Soll ja bei Männern das testosteron ankurbeln und bei Frauen halt das Gegenteil. Weiß nicht ob ich davon so überzeugt sein kann...nicht, dass es bei mir die sowieso zu starke Testosteronproduktion weiter anheizt?
Ich hab ja das PCO Syndrom, starken Hirsutismus, keine Periode. Irgendwas (!!) muss ich langsam mal machen, das kann auf Dauer auch nicht gut sein, deshalb dachte ich an was Pflanzliches. Mönchspfeffer soll ja nicht so sonderlich stark helfen?

MACA ERSETZT HORMONERGÄNZUNGSTHERAPIE
Der Wunsch das älterwerden zu verlangsamen ist weit verbreitet. Die Lösung liegt in einem optimalen und ausgewogenen Verhältnis der Hormone im Körper.

Wenn Sie Hormone nehmen, selbst wenn es sich um pflanzliche Hormone handelt, die in Nahrung und Kräutern enthalten sind, kann das dafür sorgen dass Ihre Drüsen (die eigentlich Hormone produzieren) träge werden. Das kann dazu führen, dass sie nach einer Weile nicht mehr genügend Hormone produzieren. Die Abhängigkeit von ‚externen'Hormonen nimmt so ständig zu.

Maca arbeitet auf eine andere Art und Weise. Es bringt die natürliche Produktion von Hormonen nicht durcheinander, indem es dem Körper extra Hormone zufügt, sondern stimuliert das Endokrin-System dazu selbst Hormone zu produzieren. Dadurch können die Effekte sowohl für Frauen als auch für Männer besonders vorteilhaft sein.

In vielen Fällen werden hormonersetzende Therapien angewandt, um das altern zu verlangsamen. In der medizinischen Fachliteratur wird das oft bezeichnet als Hormonergänzungstherapie, oder Hormonersatztherapie (HRT).

Sowohl Männer als auch Frauen entdecken die Vorteile der Nutzung von Hormonen, sowie Testosteron, Oestrogen, Progesteron und menschlichen Wachstumshormonen. Hormonergänzungstherapie ist nicht ohne Nebenwirkungen und Risikos.



ENDOKRIN-SYSTEM
Maca wirkt dahingegen auf eine völlig andere und sichere Art und Weise auf die Hormone ein. Maca ist ein Tonikum (Verstärker) und ein verjüngendes Mittel und stimuliert das Endokrin-System im menschlichen Körper. Dadurch stimuliert es den Körper selbst seine eigenen, natürlichen Hormone in der adäquaten Menge und dem passenden Verhältnis zu produzieren.

Die Maca Therapie wird neben der Hormonergänzungstherapie empfohlen, da HST den Körper sogar veraltert, weil es die natürliche Produktion von Hormonen bremst. Wenn Sie dem Körper auf eine künstliche Art und Weise Hormone zufügen, z.B. durch das schlucken von Medikamenten oder pflanzlichen Hormonen, hat das einen nachteiligen Effekt auf die Drüsen, die normalerweise das Hormon natürlich produzieren. Im Gegensatz zu Sojaprodukten, schwarzer Cohosh, Süssholzwurzel, wildem Yam und anderen Produkten, die hormonähnliche Stoffe beinhalten, beinhaltet Maca kein einziges pflanzliches Hormon. Dadurch ist es unmöglich, zu viel Maca einzunehmen (Überdosis). Maca wirkt auf die Ursache des Problems ein und bekämpft nicht die Symptome.


Endokrine Drüsen, (Abbildung), befinden sich im Körper und regulieren viele der wesentlichen Funktionen.
Klicken Sie auf das Foto für eine Vergrösserung.

Ein wichtiges Argument, um Maca im Gegensatz zu Hormonergänzungstherapien zu benutzen, ist die schädliche Wirkung dieser Therapien. Man hört immer öfter, dass das Zufügen von Oestrogenen an den Körper krebserregend sein kann. Dieses ist der Grund von jahrelangen Diskussionen und Untersuchungen. Wir können auf jeden Fall versichern dass Maca eine natürliche, sehr sichere und gut arbeitende Alternative zu HST darstellt.

Lesen Sie mehr über Maca und die Peri- Post- Menopause und über Maca und Wechseljahrbeschwerden.

Quelle: Maca – maca Lepidium Meyenii Walp Maca root Maca vitamin Maca Kapseln
__________________
Liebe Grüße Carrie

Maca bei Hormonproblemen?

pita ist offline
Beiträge: 2.882
Seit: 08.04.07
Hallo Carrie

Ich habe mal versucht, Infos von Nicht-Verkaufsseiten zu suchen - scheint fast nicht möglich .
Vor allem in der Bodybuilder-Szene und als Viagra-Ersatz macht lässt es wohl die Kassen klingeln...

Auch die Wurzel Maca, die alternativ zu Anabolika, Viagra und anderen Stärkungsmitteln in Lateinamerika seit vielen Hundert Jahren erfolgreich angewendet wird, wird anstelle einer Hormontherapie empfohlen. Sie gedeiht in den Anden und enthält große Mengen von Aminosäuren, Calcium, Phosphor, Zink, Eisen, Magnesium, Vitaminen der B-Gruppe und Vitamin E. Maca ist in Reformhäusern und Apotheken erhältlich. Es soll unter anderem die Eierstockfunktion, die Bauchspeicheldrüse, den Adrenalinhaushalt (Stress) und die Hirnanhangsdrüse stärken beziehungsweise regulieren.
Hormone außer Rand und Band | MDR.DE
Maca Inhaltsstoffe:
Die Maca Wurzel enthält viele wertvolle Eiweißstoffe, beachtliche Mengen an Aminosäuren, viel Eisen, Zink, Magnesium, Kalzium, wichtige Mineralstoffe, nahezu alle Vitamine und schließlich hormonähnliche Substanzen. Das derzeit immer größer werdende Interesse, welches der Leistungssport der Maca-Wurzel zuwendet, gilt vor allem dem Gehalt an Steroidsaponinen und deren Einfluß auf den Hormonstoffwechsel (Testosteron).
Wirkung von Maca:
Die verschiedenen Inhaltsstoffe haben vielfältige positive Eigenschaften auf Vitalität, Leistungsfähigkeit und Muskelwachstum.
Maca Wurzel - Macapulver "Peruanischer Ginseng"
Die Pflanze wächst zwischen 13,000 und 14,500 Fuss über dem Meeresspiegel, in den Höhen der Anden-Plateaus in Peru. Sie kann nur in extrem kalten Gebieten mit relativ arer Erde überleben. Obwohl sie auch ausserhalb der Anden kultiviert wurde ist es nicht klar, ob die Wurzel die selbe Konstitution und Effekte haben, wie die originale Maca Wurzel in den Anden.
Es ist reich an Mineralien (Kalzium, Potassium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Zink), Sterin (6 gefunden) und beinhaltet bis zu 20 essenzielle Fettsäuren, Lipide, Ballaststoffe, Kohlehydrate, Proteine und Aminosäuren.
Maca's vorteilhafte Effekte auf die Sexual-Funktion kann an der hohen Konzentration an Proteinen und Vital-Nährstoffen liegen.Traditionell wird Maca auch von Medizin-Männer und Kräuterkundigen benutzt, um Wechseljahre-Symptome zu lindern, wie z.B. Wallungen, vaginale Schmerzen und Depression. Es hilft, das Gedächtnis anzusporen und Ermüdung vorzukommen.
Maca Wurzel, Pulver - Azarius
Ich weiss nicht, ob Du Dir für Dein Anliegen davon wirklich was erhoffen könntest...

Liebe Grüsse
pita


Optionen Suchen


Themenübersicht