Lippenherpes und Baby

04.11.07 17:19 #1
Neues Thema erstellen

Hannah ist offline
Beiträge: 1
Seit: 04.11.07
Hallo ,

ich bin neu auf diesem Forum und mich quält eine Frage.
Meine Tochter hat vor eineinhalb Wochen ein Baby bekommen.
Nun hatte sie letzte Woche Besuch und das Kind wurde geherzt und geküßt.
Allerdings hatte ein besucher Lippenherpes.
Nun habe ich einmal gelesen , das das für Babys absolut gefährlich ist und eine Ansteckung geistige Schäden nach sich ziehen kann.
Ich habe nun Angst um meine Enkelin.
Wie groß ist die Gafahr , das ihr bei einer Ansteckung etwas gefährliches widerfährt?
Und wie groß ist die Gefahr einer Ansteckung überhaupt?
Sollte ich meine Tochter benachrichtigen?
Das habe ich bisher nicht getan , um sie nicht zu beunruhigen.
Aus ärztlicher Hinsicht kann man gegen Viren eh nicht viel tun.
Bitte eure Meinung und Erfahrungen.
Das beunruhigt mich doch sehr.

Hannah

Lippenherpes und Baby

pita ist offline
Beiträge: 2.883
Seit: 08.04.07
Hallo Hannah

Willkommen im Forum!

Ich verstehe gut, dass Du Dir Sorgen machst. Wenn Deine Enkelin gestillt wird, hat sie ja dadurch einen gewissen "Nestschutz". Die Inkubationszeit beträgt ca. 2-12 Tage. Wenn Du die Kleine in nächster Zeit siehst, achte einfach darauf - ev. ist es so gar nicht nötig, die junge Mutter zu verunsichern.

Die meisten Menschen tragen dieses Virus seit früher Kindheit in sich. Bei einigen macht es sich regelmässig bemerkbar, bei anderen überhaupt nicht.
Richtig gefährlich werden kann der Lippenherpes für Kinder mit Neurodermitis oder einem geschwächten Immunsystem.
swissmom.ch - Allesüber Schwangerschaft, Geburt und Ihr Baby
Völlig ausschliessen kann man ein Risiko bestimmt nicht, ich hoffe aber, dass Du in ein paar Tagen beruhigt sein kannst, dass keine akute Infektion erfolgte.

Liebe Grüsse
pita

Lippenherpes und Baby

Aloa ist offline
Gesperrt
Beiträge: 15
Seit: 18.08.08
Aus ärztlicher Hinsicht kann man gegen Viren eh nicht viel tun.

KOMMENTAR:

Gerade bei Herpes kann man was ganz Gezieltes tun(Aciclovir=Zovirax).

Zeigen Sie das Kind einem Kinderarzt.

Lippenherpes und Baby

MelanieK ist offline
Beiträge: 21
Seit: 15.08.08
Ich würde das auch den KIA angucken lassen..sicher ist sicher
__________________
Viele Grüße

Melanie

Lippenherpes und Baby

Cherry ist offline
Beiträge: 681
Seit: 09.01.08
Euch ist aber klar, dass das Neugeborene nun schon ein dreiviertel Jahr alt ist, oder?

Lippenherpes und Baby

MelanieK ist offline
Beiträge: 21
Seit: 15.08.08
Macht ja nichts..kann ja immer mal wieder vorkommen
__________________
Viele Grüße

Melanie


Optionen Suchen


Themenübersicht