Starke Kopfschmerzen nach Zwiebeln oder nach Knoblauch

14.09.10 11:28 #1
Neues Thema erstellen

Planer ist offline
Beiträge: 1.735
Seit: 06.08.09
Hallo,

ich kann - nun oft genug wiederkehrend beobachtet - darüber berichten, dass bei mir ein starker Zwiebelkonsum, bzw. ein starker Knoblauchkonsum (z.B. 2 kl. Zehen zum Abendessen) am nächsten Tag zu sehr sehr starken Kopfschmerzen bei mir führen.

Dies hab ich wiederkehrend beobachtet. Da z.Zt. bei uns selbsgemachter Zwiebelkuchen angesagt ist, ich den gern esse, hab ich spätestens wenn ich an 2 aufeinanderfolgenden Tagen den "Kuchen" esse diese Kopfschmerzen.

Gleiches gilt für Knoblauchgenuss - ein halbe kleine Zehe am Tag hat keine Bewandnis. Eine grosse Zehe, oder 2 kleine Zehen pro Tag an aufeinanderfolgenden Tagen führt ebenso zu den starken Kopfschmerzen.

Hat jemand einen Hinweis an welcher Stelle ich anfangen sollte zu suchen?

Sind das Entgiftungsreaktionen?

Bin immo etwas planlos...

Ach so, ernährungstechnisch: ich verzichte auf Jod, wenig KH, viele Omega-3 Fette, mässig Eiweiss und Vitamine...

Viele Grüsse
Frank
__________________
** Ich probier´s erst einmal, bevor ich sage das geht nicht... **

Starke Kopfschmerzen nach Zwiebeln oder nach Knoblauch

Laxxmi ist offline
Beiträge: 524
Seit: 04.05.10
Servus Frank,

sowohl Knoblauch als auch Zwiebeln enthalten Schwefelverbindungen, mit denen viele Menschen nicht zurecht kommen.

Wie gehts dir denn z.B. mit geschwefeltem Wein oder geschwefeltem Trockenobst?

Viele Grüße,

Laxxmi

Starke Kopfschmerzen nach Zwiebeln oder nach Knoblauch
darleen
hallo Frank

bei Zwiebelkonsum weis ich nur das es die SD-Werte rapide absenken kann..

ich merke das sofort..

was Laxxmi schrieb ist ja auch eine Möglichkeit..wäre mal einen Test wert..

liebe grüße darleen

Starke Kopfschmerzen nach Zwiebeln oder nach Knoblauch

Planer ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.735
Seit: 06.08.09
Hi Laxxmi,

Zitat von Laxxmi Beitrag anzeigen
sowohl Knoblauch als auch Zwiebeln enthalten Schwefelverbindungen, mit denen viele Menschen nicht zurecht kommen.

Wie gehts dir denn z.B. mit geschwefeltem Wein oder geschwefeltem Trockenobst?
also damit hab ich wenig Probleme. Getrocknete Pflaumen oder Weinbeeren (Sultaninen) esse ich gern und relativ häufig - ohne Probleme.

Beim Wein ist das was anderes, roter Wein war schon lange ein Problem, Weisswein hingegen nicht. Ich führe das auf den Jodanteil zurück. Alkohohl allgemein (Wein, Bier, Cocktails - anderes schon lange nicht mehr) darf ich nicht mehr trinken, da ich davon heftigste Augenprobs bekomme.

Andererseits sind ja geringe Mengen an schwefligen Verbindungen scheinbar kein Problem. Also kleine Mengen Knoblauch oder Zwiebeln pro Tag machen keine Probleme...

Aber Deine Idee an sich war schon gut - sie regt mich sehr zum Nachdenken an.

Liebe Grüsse
Frank
__________________
** Ich probier´s erst einmal, bevor ich sage das geht nicht... **

Starke Kopfschmerzen nach Zwiebeln oder nach Knoblauch

Planer ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.735
Seit: 06.08.09
Hallo darleen,

Zitat von darleen Beitrag anzeigen
bei Zwiebelkonsum weis ich nur das es die SD-Werte rapide absenken kann..

ich merke das sofort..
mhmmmm - also wenn ich zuviele oder zu wenige SD Hormone im Blut habe, dann merke ich das auch, allerdings brauche ich dafür min. eine Woche Zeit um das zu merken.

Dann sollte bei Dir unter dem "sofort" ja wohl innerhalb eines Tages zu verstehen sein? - So schnell bekomme ich das nicht mit!

Ich hab nur diese heftigen Kopfschmerzen und keine anderen Ausfälle/Unterfunktionssymptome...

Andererseits sind die Kopfschmerzen ausschliesslich in der rechten Kopfhälfte - und in dieser Hälfte befinden sich die beiden bei mir im MRT festgestellten weissen Flecken... - ob es da einen Zusammenhang gibt??

Liebe Grüsse
Frank
__________________
** Ich probier´s erst einmal, bevor ich sage das geht nicht... **

Starke Kopfschmerzen nach Zwiebeln oder nach Knoblauch

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Frank,

wenn meine Schwester Knoblauch isst bekommt sie auch Kopfschmerzen, sie vermutet durch den sinkenden Blutdruck:
Nahrungsmittel, die sich günstig auf Gefässe und Blutdruck auswirken:
Knoblauch
Zwiebeln
Bluthochdruck
Knoblauch und Zwiebeln sind Blutdrucksenker.
Hausmittel gegen Bluthochdruck - Heilmittel und Behandlung


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Starke Kopfschmerzen nach Zwiebeln oder nach Knoblauch
darleen
Zitat von Planer Beitrag anzeigen
Hallo darleen,



mhmmmm - also wenn ich zuviele oder zu wenige SD Hormone im Blut habe, dann merke ich das auch, allerdings brauche ich dafür min. eine Woche Zeit um das zu merken.

Dann sollte bei Dir unter dem "sofort" ja wohl innerhalb eines Tages zu verstehen sein? - So schnell bekomme ich das nicht mit!

Ich hab nur diese heftigen Kopfschmerzen und keine anderen Ausfälle/Unterfunktionssymptome...

Andererseits sind die Kopfschmerzen ausschliesslich in der rechten Kopfhälfte - und in dieser Hälfte befinden sich die beiden bei mir im MRT festgestellten weissen Flecken... - ob es da einen Zusammenhang gibt??

Liebe Grüsse
Frank

hallo Frank

mach dir nicht wieder eine Kopf mit den weißen Flecken , wurde doch damals doch schon abegklärt oder?

das was Heather vorbringt könnte auch eine Möglichkeit sein?

zu rasch abfallender Blutdruck,,,ich als Knoblauchfan, kann auch keinen Knobi mehr essen weil mein Blutdruck durch Cortisolmangel schon niedrig ist und dann noch Knoblauch dazu, das geht überhaupt nicht..ich bekomme aber keine Kopfschmerzen..

und zum sofort merken ob die SD-werte sinken..ich schätze mal ich werde so an der Depotgenze dümpeln, zumindest mit dem Ft3 das ich jede Senkung sofort merke...im Gegensatz zu früher, da habe ich auch mal ab und zu mein Thyroxin vergesessen und nie etwas gemerkt..wollte eigentlich nur damit sagen das wenn ein gutes Depot vorhanden ist man Schwankungen eben nicht so merkt..

liebe grüße darleen

Starke Kopfschmerzen nach Zwiebeln oder nach Knoblauch

lena0585 ist offline
Beiträge: 28
Seit: 23.08.10
Hallo Planer !!

Was sind das den für Kopfschmerzen ?

Kleiner Test für dich: probier doch einfach mal 2 Tage weder Zwiebel noch Knoblauch zu knosumieren..

Liebe Grüße Lena

Starke Kopfschmerzen nach Zwiebeln oder nach Knoblauch

ChriB ist offline
Beiträge: 455
Seit: 17.01.09
Hallo, Planer,

was hast / hattest Du als Zahnersatz im Mund ?
sind sonstige Fremdmaterialien im Körper (Implantate, Schrauben etc.) ?

Knoblauch und Zwiebeln mobilisieren z.B. Quecksilber aus Körperdepots. Die aufgewirbelten Metalle können dann Kopfschmerzen verursachen.

Nach einer misslungenen Ausleitungstherapie (vermutlich wurden Schwermetalle gelockert, aber nicht ausgeschieden) habe ich lange Zeit diese Pflanzen nicht vertragen, inzwischen hat es sich ein Stück weit gebessert.

LG,

ChriB
__________________
Laserdrucker und damit bedrucktes Papier können toxische, metallhaltige Stäube freisetzen.

Starke Kopfschmerzen nach Zwiebeln oder nach Knoblauch

Planer ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.735
Seit: 06.08.09
Hallo ChriB,

Zitat von ChriB Beitrag anzeigen
was hast / hattest Du als Zahnersatz im Mund ?
ich habe ein Goldkrone sowie eine Goldteilkrone im Mund. Zuvor waren dort Zementfüllungen in den Zähnen.

In anderen Zähnen sind ebenso noch Zementfüllungen vorzufinden.

Zitat von ChriB Beitrag anzeigen
sind sonstige Fremdmaterialien im Körper (Implantate, Schrauben etc.) ?
Nein, keine.

Zitat von ChriB Beitrag anzeigen
Knoblauch und Zwiebeln mobilisieren z.B. Quecksilber aus Körperdepots. Die aufgewirbelten Metalle können dann Kopfschmerzen verursachen.

Nach einer misslungenen Ausleitungstherapie (vermutlich wurden Schwermetalle gelockert, aber nicht ausgeschieden) habe ich lange Zeit diese Pflanzen nicht vertragen, inzwischen hat es sich ein Stück weit gebessert.
also ich vertrage (Magen/Darmtechnisch/allgemeiner Zustand) Zwiebeln und Knoblauch sehr gut - ich mag sie auch gern. Es ist nur eine Frage der Menge. Kleine Mengen sind kein Problem - grössere, wie beschrieben, schon!

Meine Gedanken bei diesen Auswirkungen gehen/gingen ebenso in Richtung Quecksilber - aber ich hab so gar keine Ahnung darüber. Und ob es tatsächlich so ist, das wage ich zu bezweifeln, möchte es aber auch nicht ausschliessen.

Viele Grüsse
Frank
__________________
** Ich probier´s erst einmal, bevor ich sage das geht nicht... **


Optionen Suchen


Themenübersicht