Verzweifelt

22.02.09 20:05 #1
Neues Thema erstellen

zwiebelchen ist offline
Beiträge: 5
Seit: 22.02.09
Hallo erstmal,
ich möchte mich kurz vorstellen,bin seit heute hier angemeldet 46 Jahre alt u.weiblich und das muss ich noch erwähnen total verzweifelt.Seit Nov.2008 laufe ich von Arzt zu Arzt ohne oder auch nur mit wenig Erfolg.Angefangen hat alles mit einer Muskelverspannung Rücken-Schulter-Nacken.Das hat sich dann total verschlimmert und die Halsmuskulatur bis hin zum Schlüsselbein und Brustbein tut höllisch weh.Mein Hausarzt tut gerade so als würde ich spinnen.Auf mein drängen war ich beim Ortopäden,Neurologen u. die Lunge wurde untersucht.Letzter Stand der Dinge meine Schilddrüse ist Stark vergrössert und hat Knoten vermutlich heisse Knoten.Nun habe ich ein engegefühl im Hals und das Gefühl als würde etwas in meinem Hals stecken mein Arzt sag aber das könne nicht sein ich würde mir alles nur einbilden.Hat jemand ähnliche Symtome wenn die Schilddrüse stark vergrössert ist wirkt sich das denn nicht auf die Halsmuskulatur aus????
Liebe Grüße zwiebelchen

Verzweifelt

Oregano ist gerade online
Beiträge: 63.216
Seit: 10.01.04
Hallo Zwiebelchen,

das ist aber ein einfühlsamer Arzt ...

Wenn Du mehr über Deine Schilddrüse wissen möchtest, solltest Du Dich schnellstens bei einem Endokrinologen anmelden, damit der alle mit der Schilddrüse zusammenhängenden Werte macht (TSH, fT3, fT4, Antikörper + Ultraschall).
Bei einer Fehlfunktion der Schilddrüse können sich eine lange Liste von Symptomen ergeben, darunter auch Muskelprobleme. Hier die Symptome einer Hashimoto-Thyreoiditis:

Müdigkeit
Frieren
Gewichtszunahme
Konzentrationsstörungen
Schwindel
Tinnitus
Schwäche
grippeähnliche Symptome
Depressionen
Trockene Haut und Schleimhäute (möglicherweise im Zusammenhang mit einer weiteren Autoimmunerkrankung: dem Sicca-Syndrom)
Hautveränderungen (Ausschläge, Pigmentstörungen, neu auftretende Leberflecke)
Haarausfall
Muskel- und Gelenkschmerzen
Verhärtung von Muskeln und Sehnen
Klossgefühl im Hals
Heiserkeit
Verdauungsstörungen
erhöhte Leberwerte
erhöhtes Cholesterin
Blutarmut
Zyklusstörungen bei Frauen (evtl. männlicher Bartwuchs, Brustspannen)
Evtl. Augenbeteiligung (häufiger ist die jedoch bei Morbus Basedow)
Manchmal: Gestörter Zuckerstoffwechsel (=Insulinresistenz) ••
Hormonstörungen bei Männern •••
evtl. Knotenbildung in der Schilddrüse (>Ultraschall bzw. Scintigamm zur Überprüfung)
Schlafstörungen (z.B. verkürzte Tiefe
Schilddrüse - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

Gruss,
Uta

Verzweifelt

zwiebelchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 22.02.09
Hallo Uta,
vielen Dank für Deine schnelle Antwort.Ich werde mich mal nach einem Endokrinologe umschauen hoffe wir haben so was im Saarland.Was meinen Hausarzt betrifft so war er wohl die längste Zeit mein Arzt gewesen.
Gruß zwiebelchen

Struma Probleme

zwiebelchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 22.02.09
Hallo an alle,
ich hoffe ich finde hier einige Leidensgenossen.Ich habe eine stark vergrößerte Schilddrüse mit Knoten,ob heiß oder kalt wird erst nächste Woche Freitag festgestellt.Habe ganz dolle Beschwerden wie Engegefühl im Hals Schluckbeschwerden Kloßgefühl Muskelverspannungen am Hals(seitlich u Nacken)ein bisschen Halsschmerzen und ein Druckgefühl auf die Ohren und hab das Gefühl als würd ich kalte luft einatmen ach ja und Zungenbrennen ist auch noch da.Wem geht es ähnlich??

Liebe Grüße
zwiebelchen

Struma Probleme

Baffomelia ist offline
Beiträge: 1.143
Seit: 04.01.07
Hallo zwiebelchen,

zu "stark vergrösserter Schilddrüse" kann ich etwas sagen. Meine Mutter hatte eine stark vergrösserte Schilddrüse, und ich habe es geerbt und hatte ebenfalls eine stark vergrösserte Schilddrüse.

Die Beschäftigung mit dem Thema "Nahrungsergänzung" hat mir den Entschluss gespendet, Jod zu ergänzen, und dadurch ist mein Problem mit der Schilddrüse verschwunden. Mein Hals hat ein "normales" Format angenommen.

Mittlerweile ist das Thema "Jod" komplizierter geworden. Jodsalz ist in vielen Nahrungsmitteln enthalten, aber ist das auch ein körperfreundliches Jod? Ich denke NEIN und vermeide Jodsalz und mit Jodsalz produzierte Produkte. Und ergänze "natürliches" Jod in Form von "Kelp". Aber bei Schilddrüsenproblemen ist Jod mit Vorsicht zu betrachten und nur auf Basis ärztlicher Diagnosen zu ergänzen.



Viele Grüsse
Baffomelia

Geändert von Baffomelia (01.03.09 um 12:30 Uhr)

Struma Probleme

Oregano ist gerade online
Beiträge: 63.216
Seit: 10.01.04
Hallo Zwiebelchen,

bitte stelle doch hier mal alle Dir bekannten Schilddrüsenwerte ein.

Jod kann - wenn man Hashimoto hat - genau falsch sein. Deshalb bitte nicht einfach so Jod nehmen.

Gruss,
Uta

Verzweifelt

zwiebelchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 22.02.09
Hallo Uta,
kenne meine Werte leider nicht.Besagter Arzt hat gesagt Blutwerte wären ok.
Schilddrüse ist stark vergrößert und hat rechts einen Knoten Sonographie findet am Freitag statt.Medikamente nehme ich noch keine.

Grüße zwiebelchen

Verzweifelt

Heather ist offline
Beiträge: 9.809
Seit: 25.09.07
Hallo Zwiebelchen,

dann rufe bei dem Arzt an und lass Dir die Werte geben. Er ist zur Auskunft verpflichtet.


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht