Pregnenolon empfehlenswert? Risiken?

18.04.17 10:55 #1
Neues Thema erstellen

HansDieter ist offline
Beiträge: 9
Seit: 05.05.13
Hallo,

mein Arzt (praktischer Arzt) hat mir Pregnenolon empfohlen. Hat jemand Erfahrungen damit? Gibt es da Risiken / Nachteile?

Vielen Dank

Pregnenolon empfehlenswert? Risiken?

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.373
Seit: 12.05.13
Wofür oder wogegen hat er Dir das empfohlen?

Und nimmst Du auch noch andere Medikamente ein?

Welche Beschwerden hast Du insgesamt?

Liebe Grüße Tarajal

Pregnenolon empfehlenswert? Risiken?

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.579
Seit: 20.05.08
Hallo HansDieter,

von der "Mutter aller Hormone" kennt man lt. Literatur keine Nebenwirkungen. Aus diesem Ausgangsstoff produziert unser Körper etwa 150 verschiedene Hormone, die man benötigt. Mit zunehmenden Alter verringert sich der Spiegel und so kann es zu sehr unterschiedlichen Auswirkungen kommen. Wenn Dein Arzt einen Mangel diagnostiziert hat, würde ich dem folgen.
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Pregnenolon empfehlenswert? Risiken?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.279
Seit: 10.01.04
Hallo Hans-Dieter,

Pregnenolon gibt es in Form von Kapsel oder als Salbe. Da die Salbe wesentlich differenzierter dosiert werden kann, finde ich diese Form besser.

Ganz allgemein ist Pregnenolon tatsächlich ein interessantes Mittel. Allerdings wäre ich trotzdem vorsichtig damit, weil man ja doch ein Hormon zuführt, das Wirkung zeigt. Aber das ist meine Meinung.

Hier ein ausführlicher Artikel dazu mit Anleitung zur Einnahme bzw. zum "Schmieren":
Pregenolon

Vielleicht ist auch dieser Thread für Dich interessant?:
http://www.symptome.ch/vbboard/schil...fahrungen.html

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Geändert von Oregano (20.04.17 um 09:40 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht