Fruktosekonsum u. Lebererkrankungen bei Kindern u. Jugendlichen

15.02.17 18:25 #1
Neues Thema erstellen

Oregano ist offline
Beiträge: 62.176
Seit: 10.01.04
Fettleber (NASH/ASH):
Fettleber (ASH/NASH) - Deutsche Leberhilfe e.V.

Wie hier zu lesen ist, gibt es mehr als eine Ursache für eine Fettleber. U.a. kann das Fruktose sein, wobei es hier um Jugendliche und Kinder geht. Das ist insofern wichtig als Kinder und Jugendliche im allgemeinen wesentlich mehr süsse Getränke und überhaupt Süßes zu sich nehmen.

...
Die Ergebnisse einer neuen, im Journal of Hepatology veröffentlichten Studie weisen nun darauf hin, dass der Fruktosekonsum über die Nahrung und die Harnsäurekonzentration unabhängig mit nicht-alkoholischer Steatohepatitis (NASH) bei Kindern und Jugendlichen assoziiert sind.

Die Autoren sagten, Bemühungen, die in Richtung Verhaltensmodifikation, Ernährungserziehung und Begrenzung des Zugangs zu gesüßten Getränken gesteuert werden, könnten möglicherweise den Fruktosekonsum in dieser Population verringern.

„Die Entwicklung von NASH kann sich beträchtlich auf die Lebenserwartung und Lebensqualität der betroffenen Personen auswirken, weshalb es entscheidend ist, die Risikofaktoren von NASH bei Kindern und Jugendlichen zu verstehen, um effektive Interventionen zu entwerfen, die sicher angewendet werden können, um diese junge Patientengruppe zu behandeln“, sagte der leitende Prüfarzt Dr. Valerio Nobili.
...
Fruktose in einem Zusammenhang mit Lebererkrankung bei Kindern und Jugendlichen

Grüsse,
Oregano

__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Fruktosekonsum u. Lebererkrankungen bei Kindern u. Jugendlichen

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.450
Seit: 12.05.13
Danke Oregano,

und dazu kommen bei den meisten Sachenauch noch in den Süßwaren Glucosesirup, Maisstärke, Milchzucker und noch so ein paar nette weitere Umschreibungen für Zucker hinzu und alles zusammen knallt dann gezielt auf die Leber und den Darm.

Da brauchen wir uns überhaupt nicht zu wundern, wenn in den letzten Jahren die Diabetes bei Jugendlichen genau so schlagartig zunimmt, wie auch Rheuma und Gicht.

Sie arbeiten doch mal wieder prima zusammen, die fälschlicherweise als "Lebensmittelhersteller" genannten und die Pharmaindustrie - deren beider Interesse nicht dem Wohl des Menschen dient, sondern einzig ihrer Produktvermarktung und Gewinnorientierung.

Nicht umsonst versucht man schon ganz gezielt Abhängigkeiten in der Kindheit und Jugend zu schaffen und sich so die sichere Clientel für die Zukunft aufzubauen.

Liebe Grüße Tarajal

Fruktosekonsum u. Lebererkrankungen bei Kindern u. Jugendlichen

Oregano ist offline
Themenstarter Beiträge: 62.176
Seit: 10.01.04
Hier noch einmal sicherheitshalber die Fruktose-Gehalte von Lebensmitteln:

http://www.internist-franz.de/pdf/Th...intoleranz.pdf

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht