Nierenwert

26.02.13 13:30 #1
Neues Thema erstellen

Slonko ist offline
Beiträge: 65
Seit: 06.12.12
Hallo,
ich habe meine Blutwerte bekommen und mache mir Sorgen wegen den GFR Wert bei mir. Er liegt bei 73.0 ml/min. Könnt ihr mir bitte helfen?
LG Slonko

Nierenwert

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 20.840
Seit: 26.04.04
Hallo Slonko,

hat der Arzt keine Erklärung zu Deinem Befund gegeben?

GFR zwischen 60 bis 89 ml/min
Auch im Stadium 2 ist die Diagnose einer Niereninsuffizienz nicht immer nur durch eine Blutuntersuchung zu erkennen. Oberflächlich betrachtet funktionieren die Nieren weiterhin ausreichend, bei genauer nephrologischer Diagnostik werden aber Defizite erkennbar.
Bluthochdruck und Diabetes gehören zu den Erkrankungen, die besonders häufig zu einer Nierenschädigung führen. Ist eine solche Erkrankung bekannt, muss sie behandelt werden, bei gezielter Therapie lässt sich ein Fortschreiten der Nierenschädigung wirkungsvoll verhindern. Oberstes Ziel muss es sein, einer Verschlechterung der Nierenfunktion entgegenzuwirken oder den Zustand zumindest zu stabilisieren.
DGfN Das Nierenportal : Chronisches Nierenversagen / (Chronische Niereninsuffizienz)

Wie ich verstanden habe, ist in diesem Wertebereich die Aussage einer Blutuntersuchung nicht ausreichend, d.h. es sollte eine weitere Diagnostik erfolgen.

Wie sieht es mit Deinem Blutdruck aus?

Liebe Grüße,
Malve

Hinweis: Moderatoren sorgen für die Rahmenorganisation im Board. Beteiligen sie sich inhaltlich, sollte aus ihrer Moderatorenfunktion keine spezielle fachliche Kompetenz abgeleitet werden.

Nierenwert

Slonko ist offline
Themenstarter Beiträge: 65
Seit: 06.12.12
Vielen Dank für deine Antwort

Als ich Heute meine Ärztin darauf ansprach, sagte sie:" Na und? Ihre Kreatinin ist in Ordnug und Natrium auch. Der Harnstoff und Harnsäure in grünen Bereich. Ich verstehe nicht, waswegen die Sorgen?"
Mein Blutdruck ist normal 128: 76 Heut. Manchmal zu niedrig.
LG Slonko

Nierenwert

Rianj ist offline
Beiträge: 2.349
Seit: 15.06.09
Hallo Slonko,

das gleiche Problem habe ich auch gerade mit meinen Ärzten.
Der GFR ist bei 82. Noch etwas höher als bei dir aber laut Tabellen beginnende Niereninsuffizienz. Alle anderen Werte sind okay außer den Leukozyten und dem Ferritin. Diese Werte sind zu niedrig. Der Blutdruck 130:80. Hatte früher immer zu niedrigen.
Gemacht wird nichts.

Ich hoffe du findest eine Lösung
alles Gute
Rianj
__________________
Was bewiesen werden muss, ist an sich schon zweifelhaft. Arnold Ehret

Nierenwert

Slonko ist offline
Themenstarter Beiträge: 65
Seit: 06.12.12
Hallo Rianj,
da siehst du,dass man mit dem Problem alleine bleibt. Ich will nicht warten bis meine Nieren den Geist aufgeben. Das niedrige GFR zeigt,dass wir beginnende Problem haben.Man kann doch noch irgendwie den negativen Prozess aufhalten?Bin eifrig am lesen. Bin aber dankbar für jeden Hinweis und Rat
LG Slonko

Nierenwert

Rianj ist offline
Beiträge: 2.349
Seit: 15.06.09
Ich finde es sehr merkwürdig, dass von der Schulmedizin in diesem frühen Stadium nichts getan wird um einer verschlechterung entgegen zu wirken
und werde auch forschen welche Möglichkeiten es gibt. Das kann man einfach nicht so hinnehmen!

LG
Rianj
__________________
Was bewiesen werden muss, ist an sich schon zweifelhaft. Arnold Ehret


Optionen Suchen


Themenübersicht