Störfeld

29.06.10 14:31 #1
Neues Thema erstellen
Weiblich Maumel
Tag ihr Lieben,

ich hoffe ihr kennt euch aus und könnt mir weiterhelfen.

Ich war heute mit meinem Kind beim HP, welcher irgendeinen geopathischen Test mit uns machte und feststellte das wir auf einem Störfeld schlafen sollen.
Meine Tochter soll nun kriegen: Sepia Globuli, Hedar Helix Globuli C1000.
Außerdem soll ich Fotos von den Schlafplätzen und Räumen hinbringen und dann eine Onyxpyramide aufstellen, auf einen ganz bestimmten Platz.


Ich als Laie winde mich bei sowas innerlich eher so herum.

Es wäre schön wenn mir jemand das ganze Verfahren genauer erklären könnte, damit ich es verstehe.

Der HP meinte was von Wasseradern oder Erdaufwallungen oder so. Natürlich.
Wir haben am Haus eine Quelle, klaro fliest da dann auch Wasser unterm Haus lang. Ist logisch für mich.
Aber der Rest nicht.
Auch das er die Globuli mit so einem Spiralding ausgependelt hat, ist mir ein wenig suspekt.


LG Maumel

Störfeld

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.535
Seit: 18.11.09
Huhu. Ich bin da vollkommen bei dir.

Andererseits ist bekannt, dass Menschen z.B. von Stromleitungen in der Wand einen Tennisarm bekommen können.

Es kann nichts schaden, das Bett einfach umzustellen und es auszutesten.

Die C1000 finde ich ganz schön hoch. Wie oft sollst Du die geben?

Ich nehme an, Du meinst das Auspendeln mit so einem flexiblen Stab mit Kugel dran. Weiß nicht, wie das heißt.
Zumindest war ich mal vor Jahren bei einer HP, die das gemacht hat und alles, was ich dann auf ihre Anweisung genommen und gemacht habe, hat dafür gesorgt, dass es mir ein paar Wochen später viel besser ging.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Störfeld
Weiblich Maumel
Themenstarter
Na Mütterchen, heute wieder fleißig?

Ich werd die Sache auf jeden Fall probieren, sowieso, bin dankbar für alles, was helfen könnte.
Ich hoffe es reicht, wenn Anweisungen befolgt werden, der Glaube aber etwas hinkt.

Die C1000 gibts alle, äh, 8 Wochen 10Stück.

Hm, war so ein Ding, aber statt Kugel, Spirale vorne dran.
Sieht aus wie ein etwas überdimensionierter Milchschäumer.

Glaubwürdig war immerhin, kein Elektrosmog, was mir klar war.
Und eine kleine, aber allgemeine Beschreibung des Wesens meiner Tochter.
Was mich immer ein wenig befremdet, weil solche Sachen ja auf so gut wie jeden zutreffen.

Trotzdem wüßte ich gern was da genau gemacht wurde, mit diesem anderen Ding, diesem Kabelteil und der Schublade voller abgeteilter Fächer.

Wie das heißt, wie aussagekräftig das ist.

Weißt du auch nicht so aus dem Stehgreif?

Man muß sich da innerlich voll drauf einlassen was?


Störfeld

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.535
Seit: 18.11.09
Vielleicht suchst Du mal das Unterforum durch. Könnte sein, dass Du dazu was findest.

Mir sind ja hohe Potenzen immer obskur.

Aber es ist generell so, entweder man vertraut oder nicht.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Störfeld
Weiblich Maumel
Themenstarter
Ich verstehe den Unterschied zwischen beispielsweise D2 und D12.

Aber was ist C?
Und dann die Zahlen?

Niedrigpotent ist doch die höhere Zahl? Aber was sagen die Buchstaben? Und gibt es auch A-Potenzen? Oder G-Potenzen?

Würde es nicht reichen D 1 - D 1000 herzustellen?

In Hohen Potenzen ist der Wirkstoff nachweisbar, das habe ich nun dann auch mal begriffen.

Ich guck mal rum im U-Forum.
Dank dir!

Störfeld

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.298
Seit: 26.04.04
Hallo Maumel,

schau mal hier:
Homopathie - Potenzen

Vielleicht hilft das weiter?

Liebe Grüße,
uma

Hinweis: Moderatoren sorgen für die Rahmenorganisation im Board. Beteiligen sie sich inhaltlich, sollte aus ihrer Moderatorenfunktion keine spezielle fachliche Kompetenz abgeleitet werden.

Störfeld
Weiblich Maumel
Themenstarter
Oh ja Uma, herzlichen Dank!

Habs gelesen und bin nun auf jeden Fall schlauer als vorher!
Super!
Alle Fragen beantwortet!

LG Maumel

Störfeld

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.535
Seit: 18.11.09
Zitat von Maumel Beitrag anzeigen
In Hohen Potenzen ist der Wirkstoff nachweisbar, das habe ich nun dann auch mal begriffen.
Dann weißt Du jetzt, dass es genau umgekehrt ist.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Störfeld
Weiblich Maumel
Themenstarter
Äh, ja

Störfeld

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.535
Seit: 18.11.09
Dafür muss man sich nicht schämen. Viele Kinderärzte verschreiben auch in Maße homöopathische Mittel in niedriger Potenz.
Genau aus dem Grund, weil da noch Substanz nachweisbar ist.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11


Optionen Suchen


Themenübersicht