Hausentstrahlung

28.07.14 15:16 #1
Neues Thema erstellen

a0388615 ist offline
Beiträge: 6
Seit: 18.07.14
Hallo,

mein Haus ist mit Wasseradern (Erdstrahlen) laut Routengänger durchsäht.
Laut ihm hilft nur eine Hausentstrahlung.


Folgende Lösungen habe ich gefunden:
memon bionic instruments GmbH - Wie schädlich sind Umwelteinflüsse?
Schutz vor Wasseradern und Erdstrahlen bei Zell Aktiv

Jedoch sehr teuer.

Habt ihr eine andere Lösung?



Im Voraus vielen Dank.
Ich weiß dass ich auf Erdstrahlen extrem reagiere.


Gruß
W


Hausentstrahlung

Juppy ist offline
in memoriam
Beiträge: 1.497
Seit: 07.11.09
Hallo,

mein Haus ist mit Wasseradern (Erdstrahlen) laut Routengänger durchsäht.
Laut ihm hilft nur eine Hausentstrahlung.

Folgende Lösungen habe ich gefunden:
memon bionic instruments GmbH - Wie schädlich sind Umwelteinflüsse?
Schutz vor Wasseradern und Erdstrahlen bei Zell Aktiv

Jedoch sehr teuer.

Habt ihr eine andere Lösung?
Ja, lass die Finger davon.
Eine Hausentstörung die Funktioniert geht nur mit polarisierten Steine die um das Haus einen halben Meter tief gelegt werden muss. Ist zwar etwas Arbeit, kann man aber in kleinen Schritten machen,
aber sie funktioniert und entstört alle negativen Strahlungen.
Ob WA, Currygitter , Benkergitter, oder Hartmanngitter werden neutralisiert.

Vor allem man kann es nachmessen/ muten das die Entstörung funktioniert.
Dies wurde schon von unseren Vorfahren vor hunderte von Jahren angewendet.
Ob Kirchen, sogar ganze Dörfer wurden auf diese weise entstört.
Aber mit Memon hat man keine Arbeit, funktioniert zwar nicht aber man kann das Gewissen damit beruhigen wenn man daran glaubt.

Sollte aber jeder selbst entscheiden was für ihn gut sein sollte.

Gruß
Juppy

Hausentstrahlung

a0388615 ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 18.07.14
Servus Juppy,

ich habe schon deine Lösung mit den Granitfliesen unterm Bett ausprobiert (30cm x 30cm).
Ob es hilft weiße noch nicht.

Durch die Steine werden die Felder (WA, Globalgitter) ums Haus umgeleitet, oder?
Wo kann ich eine Anleitung finden?

Gruß
W

Hausentstrahlung

Juppy ist offline
in memoriam
Beiträge: 1.497
Seit: 07.11.09
Servus Juppy,

ich habe schon deine Lösung mit den Granitfliesen unterm Bett ausprobiert (30cm x 30cm).
Ob es hilft weiße noch nicht.

Durch die Steine werden die Felder (WA, Globalgitter) ums Haus umgeleitet, oder?
Wo kann ich eine Anleitung finden?

Gruß
W
Die Frage ist aber noch, hast Du ein freistehendes Haus ?

Um ein ganzes Haus zu entstören ist aber ein Aufwand nötig,
da um das ganzes Haus ein kleiner Graben gemacht werden muss.
Eine Spatenbreite und zwei Spatenlänge tief ausheben.
Aus dem Baumarkt kann man Granitsteine holen 10x10 und 25cm lang die man dann von oben mit einem ca. 200gr. Hammer beklopft.
Das beklopfen sollte auf einer Wiese gemacht werden, oder eine dicke Decke daruntergelegt werden, damit beim beklopfen der Stein nicht in der Mitte durchbricht.

Die beklopfte Seite kommt immer nach oben wenn sie nebeneinander in Reihe in den ausgehobenen Graben gelegt werden.
Denn die beklopfte Seite ist immer die gute Seite und Minuspolig die nach oben kommt.

Die beklopfte Seite sollte hier mit einem Filzstift bezeichnet werden, damit beim reinlegen nicht die falsche Seite nach oben kommt.

Natürlich kommen da einige Steine zusammen wenn man sie uns ganze Haus legen will.

In der Regel ist es aber nur auf den WA nötig um sie umzupolen.

Wenn man weis wo die WA ins Haus laufen, können die Steine über die Breite der WA vergraben werden.
Dabei muss man aber die Flies Richtung wissen wo sie ins Haus rein laufen.
Denn nur da ist es wichtig die Steine zu setzen.

Wenn z.B. drei WA ins Haus laufen, kann man vor dem Haus auf alle drei WA diese Steine setzen.
Bei einer Breite von vielleicht 3m je WA benötigt man 12 Granitsteine für eine WA, mal 3WA sind 36 Steine nötig.
Pro Stein ca. 2,- mal 36 kämen 72,- Euro zusammen.

Aber die Flies Richtung muss man wissen, denn sie kommen meist aus westlicher Richtung aber nicht immer, muss aber aus getestet werden.

Um die anderen Felder auch zu neutralisieren muss man uns ganze Haus die Steine setzen.
Wobei die WA am stärksten sind die die Krankheiten auslösen können.
Sicher die anderen Felder auch , aber nur über Kreuzungen, da helfen aber die Fliesen unters Bett.

Gruß
Juppy

Geändert von Juppy (28.07.14 um 19:56 Uhr)

Hausentstrahlung

a0388615 ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 18.07.14
OWE.
Ich weiß zwar die Wasseradern, die Fließrichtung aber nicht.
Eingrabungen kann ich nur im Süd- und im Ost-Bereich machen.

Dann hab ich wohl Pech gehabt.

Dann helfen die Fließen gar nicht gegen die Wasseradern?

Vielen Dank für die Infos.

Gruß
W

Hausentstrahlung

Juppy ist offline
in memoriam
Beiträge: 1.497
Seit: 07.11.09
Dann helfen die Fließen gar nicht gegen die Wasseradern?
Sicher helfen sie, unterm Bett gegen alle Strahlungen auch natürlich für die WA.
Aber nur der Bereich fürs Bett, weiter nicht.

Gruss
Juppy

Hausentstrahlung

Juppy ist offline
in memoriam
Beiträge: 1.497
Seit: 07.11.09
OWE.
Ich weiß zwar die Wasseradern, die Fließrichtung aber nicht.
Eingrabungen kann ich nur im Süd- und im Ost-Bereich machen.
Aber um sicher zu gehen , würde ich trotzdem die Fliesrichtung bestimmen lassen.
Möglich ist ja das sie auch einen Bogen machen.
Ausnahmen gibt es ja immer wieder.

Gruß
Juppy

Hausentstrahlung

a0388615 ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 18.07.14
Wenn die WA von Westen kommen, dann kann ich gar nichts dagegen tun, da ich die Steine nicht eingraben kann, oder?

Danke Juppy.

Gruß
W

Hausentstrahlung

Juppy ist offline
in memoriam
Beiträge: 1.497
Seit: 07.11.09
Wenn die WA von Westen kommen, dann kann ich gar nichts dagegen tun, da ich die Steine nicht eingraben kann, oder?

Danke Juppy.

Gruß
W
Dann beschreib doch mal die Westseite , steht da das Nachbar Haus usw.
Ist denn auf der Westseite möglich Steine auf den Boden zu legen ohne sie einzugraben ?
Möglich ist im Innern des Hauses Steine auf den Boden zu legen , aber wie sieht das aus, dass macht keiner.

Juppy

Hausentstrahlung

a0388615 ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 18.07.14
An der Westseite geht die Einfahrt vorbei.

Gruß
W

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht