Anbieter zur Auswertung von Rohdaten

28.07.14 14:14 #1
Neues Thema erstellen
WaltraudR
https://promethease.com/ondemand


NRI - KnowYourGenetics.com
(Empfohlen von Dr.Yasko)


Genetic Genie / Genetic Genie | Methylation and detox analysis from 23andMe results
(Methylation and detox analysis from 23andMe results)


MTHFRSupport.com
(15€-20€)


https://livewello.com/23andme
(15 €, Paypal)


https://www.nutrahacker.com/index.html
(38 $ für die Full version, kostenloser Kurzreport?)



What Else Can I Do With My DNA Test Results? - The Genetic Genealogist
Hallo,

ich habe die Probe zur Untersuchung auf den Weg gebracht und warte auf die Rohdaten von 23andme. Nun steht die Entscheidung an, wo ich die Rohdaten auswerten lasse.

Die o.g. Anbieter kommen in Frage und ich würde Euch gern um Euer Feedback bitten.

Bei welchem Anbieter habt Ihr Eure Rohdaten auswerten lassen?

Seid Ihr mit dem Ergebnis der Auswertung zufrieden?
Oder gibt es etwas, was Eure Erwartungen nicht erfüllt hat?

Welchen Anbieter würdet Ihr empfehlen?

Vielen Dank,

Traude

Anbieter zur Auswertung von Rohdaten

wurst ist offline
Beiträge: 1
Seit: 29.07.14
Ich habe alle drei, aber ich fand livewello war das Beste. Auch sie sind sehr gute Kundenbetreuung haben.

Anbieter zur Auswertung von Rohdaten
WaltraudR
Themenstarter
Hallo Wurst,

welche drei meinst Du genau? Ich hatte 7 genannt.

Gruß

Traude

Anbieter zur Auswertung von Rohdaten
WaltraudR
Themenstarter
Hallo,

schade, dass es so wenig Resonanz auf meine Frage gibt. Ihr habt doch alle Eure Rohdaten irgendwo auswerten lassen!

Bitte schreibt mir doch eine kurze Nachricht, welchen Anbieter Ihr gewählt habt und wie Ihr damit zufrieden ward.
Gibt es einen, bei dem wichtige Daten vielleicht fehlen oder besonders gut ausgewertet wurden?

Herzlichen Dank,

Traude

Anbieter zur Auswertung von Rohdaten

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Ich hab nur die Nutrahackerauswertung gemacht, mehr nicht, fand ich übersichtlich, mir reichts.

Liebe Grüße
PS ein Forum lebt auch davon, dass man liest, was andere schon diskutiert haben:

http://www.symptome.ch/vbboard/genet...che-tests.html

Da wird auch über die diversen Anbieter diskutiert und informiert.

Geändert von Datura (31.07.14 um 08:50 Uhr)

Anbieter zur Auswertung von Rohdaten
WaltraudR
Themenstarter
Hallo Datura,

herzlichen Dank für Deine Rückmeldung.

Zitat von Datura Beitrag anzeigen
PS ein Forum lebt auch davon, dass man liest, was andere schon diskutiert haben.
Ich lese seit Monaten in diesem Forum, aber man würde wohl Jahre brauchen, um alle Informationen aus den einzelnen Threads rauszusuchen.

Ich habe den von Dir genannten Thread gelesen, aber da mir diese konkreten Informationen fehlten, habe ich diesen Thread aufgemacht und würde mich über weitere Rückmeldungen freuen.

Herzliche Grüße,

Traude

Anbieter zur Auswertung von Rohdaten
exfrg
promethease und genetic genie reichen mir nicht aus, weil dort mindestens ein wichtiges gen nicht berücksichtigt wird, welches aber in der auswertung von 23andme (wird derzeit nicht angeboten) berücksichtigung fand.
btw, auch wenns nicht hier hin gehört: 23andme hat soeben für alle untersuchugen mit dem V4 panel 10.000 weitere snps freigegeen (wurden bereits beim V4 mituntersucht, aber waren für den user nicht einsehbar)

Anbieter zur Auswertung von Rohdaten
WaltraudR
Themenstarter
Hallo,

gerade mußte ich leider feststellen, dass von den 30 SNPs, die von Yasko als wichtig erachtet werden, von 23andme 10 SNPs nicht analysiert wurden.

Es betrifft also ein Drittel der Auswertung und ich kann mir kaum vorstellen, dass die Auswertung dann überhaupt noch aussagekräftig ist!

Das habe ich im Forum leider nicht gelesen, sonst hätte ich mich wahrscheinlich für einen anderen Ort der Untersuchung entschieden.

Wie machst Ihr das mit der Behandlung, wenn so viele Dinge zur Auswertung fehlen?

Grüße,

Traude

Anbieter zur Auswertung von Rohdaten

hitti ist offline
Beiträge: 1.862
Seit: 26.02.12
Zitat von WaltraudR Beitrag anzeigen
Wie machst Ihr das mit der Behandlung, wenn so viele Dinge zur Auswertung fehlen?
"Wir" machen wie meist das beste daraus ;-)

Man kann sich auch an Yaskos Hinweise halten, wenn man nicht alle nach ihr untersuchungswürdigen SNPs hat. Es gibt ja auch diverse körperliche Zeichen, die auf Polymorphismen hindeuten. Manchmal bestätigt eine genetische Untersuchung ja auch nur das, was man sich selbst vorher schon so gedacht hat.

Andernfalls müsstest Du Dich umsehen, wer ggf. in D die gewünschten 10 SNPs separat untersucht. Es gibt da sicher einige Labore. Aber dann muss es in D immer ein Arzt anordnen, auch wenn Du Selbstzahlerin sein solltest.

Liest Du auch im Methylierungsthread mit? Die meisten dort haben damit begonnen, noch bevor sie einen Test gemacht haben. Der genetische Test ist sehr interessant, aber er ist eben auch nicht alles.

Und nun zu den Auswertungen: Ich habe nur Genetic Genie gemacht, aber eher aus Kostengründen und weil ich die anderen vorher noch nicht kannte. Wäre es mir sehr wichtig, würde ich Nutrahacker und Livewello sicher auch noch machen. Aber im Moment benötige ich keine weiteren Auswertungen.

Viel "Spaß" beim Stöbern in Deinen Rohdaten :-) Und dann natürlich auch viel Erfolg!

Grüße

hitti

Anbieter zur Auswertung von Rohdaten

malk ist offline
Beiträge: 1.188
Seit: 26.08.11
Zitat von WaltraudR Beitrag anzeigen
gerade mußte ich leider feststellen, dass von den 30 SNPs, die von Yasko als wichtig erachtet werden, von 23andme 10 SNPs nicht analysiert wurden.
Sind es wirklich 10? Laut dieser Aufstellung sind es "nur" 5 Yasko's Comprehensive Methylation Panel or 23andme - MTHFR Support

(kann aber ein, das sich seit diesem Artikel die Tests von 23andme oder Yako verändert haben)


Optionen Suchen


Themenübersicht