Glutamat/GABA Polymorphismen - Diagnostik und Therapie

24.06.14 17:28 #1
Neues Thema erstellen
Glutamat/GABA Polymorphismen - Diagnostik und Therapie

evalesen ist offline
Beiträge: 3.042
Seit: 20.08.09
Das alles sind Exzitotoxoren lt. Yasko:

Google Übersetzer

Quellen der MSG

• Hydrolyzed Protein oder hydrolysiertes Hafermehl

• Natrium-Caseinat oder Calciumkaseinat

• autolysierte Hefe oder Hefeextrakt

• Gelatine

• Glutaminsäure

• Mononatriumglutamat

Exzitotoxische Food Inhaltsstoffe

• autolysierte Hefeextrakt

• Bouillon

• Broth

• Calcium Caseinat

• Carrageen (oder Pflanzengummi)

• Caseinat

• Huhn / Schwein / Rind "Basis"

• Huhn / Schwein / Rind "Aroma"

• Disodium Caseinat

• Guanylat Disodium

• Dinatriuminosinat

• Teig Anlage (n)

• Gelatine

• Glutamat

• Guarkernmehl

• Hydrolyzed

• Hydrolyzed Hafermehl

• Hydrolyzed Pflanzenprotein

• Hydrolyzed Protein

• hydrolisiertes pflanzliches Eiweiß

• Kombu-Extrakt

• Malzextrakt

• Malt Aroma (s)

• Vermälztes nichts

• Gerstenmalz / Gerstenmalz

• Maltodextrin

• Fleischaromastoffe (Huhn, Rind usw.)

• Mononatriumglutamat

• Natürliches Aroma (e)

• Natürliche Aroma (e)

• Nutrasweet / Aspartam

• Pflanzenproteinextrakt 1-Cystein

• Gewürzsalz

• Gewürz (e) oder Gewürze

• Raucharoma (s)

• Natrium-Caseinat

• Suppenbasis

• Soja-Extrakt

• Sojaprotein

• Soja-Protein-Konzentrat

• Soja-Protein-Isolat

• Sojasauce

• Gewürzmischungen, die Glutamat enthalten

MSG oder als Zutat

• Aktien

• strukturierte Protein

--------------------------------------------------------------------------------

Seite 4

• Gemüse gum

• Whey Protein

• Whey-Protein-Konzentrat

• Whey-Protein-Isolat

• Hefeextrakt

Lebensmittel, die die Nerven schädigen

• Alles, enzymmodifizierten

• Alles, fermentierte

• Alles, Protein angereicherte

• Alles, ultra-pasteurisiertes

• Alles, Vitamin angereichert

• Alles, mit Maissirup hinzugefügt

• Alles, Milchtrockenmasse

• Backwaren aus Bäckereien

• Grill-Sauce

• Bestimmte Marken von Wurst / Hot Dogs

• Aufbauproteinmischungen

• Flaschen Spaghetti-Sauce

• Boullion (jeglicher Art)

• Konserven mit geräuchertem Thunfisch, Austern,

Venusmuscheln

• Dosensuppen (bestimmte Marken)

• Konserven Bohnenmus

• Konserven, gefroren, oder trocken und Vorspeisen

potpies

• Karamell Aroma / Farbe

• Ketchup

• Getreide

• Chili-Sauce

• Schokoladen / Schokoriegel

--------------------------------------------------------------------------------

Seite 5

• Zitronensäure (von verarbeiteten

Mais)

• Maisstärke

• Mais-Chips (bestimmte Marken)

• Teig Anlagen

• Trockenmilch oder Molkepulver

• Eierersatz

• Aromatisierte Chips (bestimmte Marken)

• Aromatisierte Tees, Limonaden

• Mehl

• Fließende Mittel

• Frische-und Tiefkühlpizza

• Frische Produkte mit besprüht

Auxigro-statt organisch wählen

angebauten Produkten

• Gebratenes Huhn von Fast-Food-Quellen

• Glasuren und Füllungen

• Gelatine

• Master-Soße

• Sofortige Suppenmischungen / Bestände

• Kombu-Extrakt

• L-Cystein

• Low-fat/Diet Lebensmittel

• Viele Salat-Dressings / Croutons

• Mayonnaise

• Melasse

• Die meisten salzig, pulverförmigen Trockenfutter-Mischungen

• Senf

• Nicht-Milchweißer

• Parmesankäse

• Pektin

• Pickles

• Gesalzene Erdnüsse (bestimmte Marken)

• Pulverförmige Suppen-und Saucenmischungen

(Bestimmte Marken)

• Schmelzkäse Verbreitung

• Ramen-Nudeln

• Restaurant Soße von Food-Service

Dosen

• Restaurant Suppen

• Wurst / Fleischwaren / Wurst

• Erfahrene nichts

• Skim, 1%, 2%, nicht fett, oder Trockenmilch

• Einige verpackt Salate und Gemüse

• Einige Erdnussbutter

• Einige Gewürze

• Sojasauce

• Supermarkt Truthahn & Huhn

(Injiziert)

• Tisch Salze

• Tofu und andere fermentierte Soja

Produkte

• Tomatensauce / Geschmorte Tomaten

• Schlagsahne Ersatz

• Worcestershire-Sauce

• Xanthan

--------------------------------------------------------------------------------

Seite 6

Abschluss:

Die Quintessenz ist, dass, sobald Glutamat ein bestimmtes Niveau erreicht haben neurologische Schäden bereits stattgefunden. Um diesen Punkt zu vermeiden, ist das Ziel, die Menge der Glutamat, die jeden Tag in den Körper kommen, zu limitieren. Sie werden Glutamat nie vollständig vermeiden.

Umstellung auf die richtige Ernährung und immer Glutamat unter Kontrolle haben, ist die Grundlage.

Bitte suchen Sie die Techniken und Ansätze, die für Ihr Kind und Familie arbeiten, und denken Sie daran, dass dies ist ein Marathon, kein Sprint.
LG Eva

Geändert von evalesen (28.07.14 um 17:03 Uhr)

Glutamat/GABA Polymorphismen - Diagnostik und Therapie

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Aus dieser Liste schließe ich, dass man auf der (relativ) sicheren Seite ist, wenn man nur selbst gekochtes aus frischen Lebensmitteln kocht/isst, jdenfalls, was Glutamat usw betrifft.

Grüße von Datura

Glutamat/GABA Polymorphismen - Diagnostik und Therapie

malk ist offline
Beiträge: 1.188
Seit: 26.08.11
Yasko schreibt bei ihren langen Listen auch, dass man MSG und ähnliches nicht vollständig vermeiden kann, es geht darum bestmöglich zu reduzieren und unnötige bzw. versteckte Quellen bewusst zu meiden.

Glutamat/GABA Polymorphismen - Diagnostik und Therapie

hitti ist offline
Beiträge: 1.894
Seit: 26.02.12
Sehr interessant, denn das sind fast alles Zutaten, die ich bereits aus den Erfahrungen seit meiner Kindheit schon meide. Bzw. weiß ich, dass ich bei einigen Sachen Symptome bekomme, die andere nicht haben oder kennen.

Nein, ganz meiden können wird man das sicherlich nicht alles, aber es ist wie gesagt, auf jeden Fall gut zu wissen, was Auslöser sein könnten und dass man diese einfach möglichst im Alltag stark reduziert. Wenn man dann ab und zu mal Pommes mit Ketchup oder Mayonaise isst, dann kann man das (hoffentlich) genießen, vor allem, wenn kein Süßstoff dabei ist ;-)

Danke Eva!

Glutamat/GABA Polymorphismen - Diagnostik und Therapie

Brigitka ist offline
Beiträge: 1.803
Seit: 06.04.09
Hallo zusammen,

viele von den aufgeführten Lebensmitteln und Zusatzstoffen meide ich auch schon lange. Trotzdem ist die Liste hilfreich.

Jetzt habe gestern meinen Gentest angeschaut. Ein GAD1 ist homozygot verändert in der Nutrahackerauswertung und vier weitere heterozygot (gibt es da eigentlich Unterschiede in den Auswirkungen bei den einzelnen GAD SNPs?)

So, und dann ist mir eingefallen, daß ich noch ein zwei Jahre altes Neurostressprofil habe. Da ist fast alles ziemlich unauffällig. Adrenalin ist erniedrigt (kein Wunder, NNS) Glutamat ist normal, Dopamin und Gaba ist erhöht. Serotonin im oberen Normalbereich, allerding habe (vielleicht auch hatte?) ich Antikörper gegen Serotonin.

Mit dem Dopamin ist wohl die Sympathikusachse zu betont? Trotzdem verstehe ich nicht, warum ich immer kaum schlafen kann.

Also mit GABA einnehmen isses dann wohl nix ?

In der Auswertung zu GABA steht, daß die Funktion der Glutamatdecarboxylase nicht bestimmbar sei.
Weiter steht da noch, daß GABA bei starkem Stress auch kompensatorisch erhöht sein kann.
Und auch
Es werden derzeit drei Typen GABA-Rezeptoren unterschieden, von denen vor allem der Typ A pharmaklogisch relevant ist und sich in verschiedenen Untereinheiten unterteilt. Sowohl Benzodiazepine (z.B. Diazepam, Lorazepam, Bromazepam oder Oxazepam) wie auch anxiolytische und/oder sedierende Phytotheropeutika (z.B. Passionsblume, Kava-Kava, Baldrian) wirken allisteristisch am GABA-A Rezeptor wodurch endogen gebildete oder exogen zugeführte GABA besser wirken kann.
Gibt es eigentlich auch ein Gen für den GABA-Repeptor? Mein VDR Rezeptor liegt ja homozygot darnieder.
Vielleicht versuche ich es mal wieder mit Baldriantee, der hat noch am besten angeschlagen. Allerdings nur der selbst aus den Stengeln gekochte.

Der miese Schlaf (jetzt habe ich durch die Hitze noch weniger abbekommen) kann aber auch gut von den vielen Giften und dem kaputten Darm kommen, mit dem ich mich herumplage.

Übrigens hier noch was von der Glutamatauswertung:

In den 40er Jahren wurde Glutamat als Medikament in der Psychiatrie und bei Kindern mit Lernschwierigkeiten verwendet, was allerdings nur selten erfolgreich war.
LG, Brigitka

Glutamat/GABA Polymorphismen - Diagnostik und Therapie

Gini ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.032
Seit: 18.04.09
Hallo Brigitka,

meine Neurostressprofile waren auch über ca. 6 Jahre bei der GABA/Glutamat-Achse unauffällig. Doch dann kamen die Schieflagen, entsprechend ging es mir auch schlechter.

Da GABA ein dämpfender, beruhigender Neurotransmitter ist, besteht immer die Chance, daß er schlafinduzierend wirkt. Einfach probieren. Nur dann weißt Du wirklich, ob es bei Dir etwas bewirkt oder nicht.
Und wenn Baldrian dazu führt, daß GABA besser wirken kann, wäre diese Kombination noch eine Optimierung.

LG Gini

Glutamat/GABA Polymorphismen - Diagnostik und Therapie

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Ihr lieben, was genau heißt eigentlich MSG genau?

Und ich habe vier gelbe SNPs bei der Nutrahackerauswertung. In Anbetracht meines ewig schlechten Schlafes könnte das was zu bedeuten haben - oder?

Liebe Grüße - die Exitatoren aus der Liste vermeide ich sowieso schon lange weitestgehend.

Datura

Glutamat/GABA Polymorphismen - Diagnostik und Therapie

Gini ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.032
Seit: 18.04.09
MSG ist die Abkürzung für Monosodiumglutamate (englisch), zu deutsch Mononatriumglutamat
Mononatriumglutamat

Und ich habe vier gelbe SNPs bei der Nutrahackerauswertung.
Meinst Du die GAD-Gene? - Ich habe 7 gelbe bei MTHFR-Supprt.

LG Gini

Glutamat/GABA Polymorphismen - Diagnostik und Therapie

Gini ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.032
Seit: 18.04.09
Hallo Datura,

die GAD-Enzyme (Glutaminsäure-Decarboxylase, kurz GAD) katalysieren die Umwandlung von Glutamat in GABA. Damit wird weniger GABA gebildet als ohne diese Snips, - der dämpfende Neurotransmitter ist im Verhältnis zu Glutamat eher zu niedrig. Ich weiß nichts über die Relevanz dieser Snips im Hinblick auf Schlafstörungen, aber ideal sind diese Snips sicher nicht.

Schlafstörungen können 1001 Ursachen haben. Da spielen auch andere Neurotransmitter eine Rolle:

- Aus Tryptophan wird Melatonin, das Schlafhormon, gebildet
- ATP ist ein Neurotransmitter, der in den Schlaf involviert ist
- alle Stresshormone im Übermaß, wenn sie nicht heruntergeregelt werden können, stören den Schlaf (Dopamin, Noradrenalin, Adrenalin, Cortisol...), wie auch zu hohes Glutamat

LG Gini

Glutamat/GABA Polymorphismen - Diagnostik und Therapie

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Ja, ich meine die GHD 1- Gene, danke Gini, ja, mir ist auch bewusst, wieviel in den Schlaf involviert ist, es geht ja schon bedeutend besser, seitdem ich auf Zuckerkram vollkommen verzichte (Zucker---Cortisolerhöhung in der Nacht bei mir, hab ich mal testen lassen im Speichel nachdem ich zwei Stunden geschlafen habe) und seitdem ich Kalium und Magnesium vermehrt einnehme. Cortisol massig erhöht mitten in der Nacht, Melatonin normal.

Liebe Grüße von
Datura


Optionen Suchen


Themenübersicht