Glutamat/GABA Polymorphismen - Diagnostik und Therapie

24.06.14 17:28 #1
Neues Thema erstellen
Glutamat/GABA Polymorphismen - Diagnostik und Therapie

Daenerys ist offline
Beiträge: 489
Seit: 22.04.14
Das kann ich gut verstehen, Hitti.
Man möchte doch einfach mal eine Weile leben, ohne sich überhaupt Gedanken machen zu müssen, was man jetzt unternimmt, isst, supplementiert etc. Ich kenne das nur zu gut. Meine Situation ist auch schon viel besser als vor 2 Jahren. Aber so richtig gut und unbeschwert wird's irgendwie nicht. Aber ich gebe nicht auf. Und du hoffentlich auch nicht! :-)


Optionen Suchen


Themenübersicht