Genetische Tests (Erfahrungs- und Gedankenaustausch)

26.09.13 18:02 #1
Neues Thema erstellen
Genetische Tests - Methylierung (Erfahrungs- u Gedankenaustau

hitti ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.894
Seit: 26.02.12
Zitat von Franca Beitrag anzeigen
Es gibt also keinen Schalter, man darf nichts mit der Post schicken.
Natürlich ist mein Name auf der Klingel auch, aber es ist denen egal. Der Chauffeur will gleich zum nächsten.
Hm, was meinst Du mit "Schalter", es geht doch mit DHL-Express auch zurück?

Bei uns kommt nur ein Paket/Brief an, wenn auch der Name zumindest am Briefkasten steht.
Wohnst Du in einem 1-Familien-Haus? Dann ist das was anderes als in einem Mehrfamilienhaus.

Ich bin gespannt auf Deine Ergebnisse bzw. auf das, was es für Dich bringt :-)

LG

hitti

Genetische Tests - Methylierung (Erfahrungs- u Gedankenaustau

Matze2012 ist offline
Beiträge: 101
Seit: 04.01.12
Hallo an Hitti und alle 23andme-Experten,

ich habe den Thread zu einem großen Teil gelesen, mir ist allerdings der aktuelle Umfang der 23andme-Untersuchung nicht klar. Offensichtlich wurden die Anzahl der Gene ja reduziert. Könnt Ihr mir sagen, ob die wesentlichen Mutationen (laut Yasko) noch enthalten sind, also wohl COMT, CBS, MTR? DAO, MAO, HNMT wären aufgrund meiner HIT auch interessant. MTHFR habe ich ohnehin homozygot (bei uns über Arzt veranlasst).

Methylmalonsäure ist bei mir aktuell deutlich erhöht, dh ich habe zumindest mal sowohl einen B12-Mangel als auch ein Defizit an aktiver Folsäure (wg der Mutation). Aber selbst kleine Mengen MB12 sublingual vertrage ich bisher nicht (früher ging das, hatte aber längere B12-Pause und eine böse nach hinten losgehende erste Kiefersanierung, die viele Gifte freisetzte - und wohl nicht ausgeschieden - hat). Kiefersanierungen ohne die Genetik zu kennen und entsprechend zu supplementieren kann ich nach meinen bisherigen Erfahrungen niemandem empfehlen.

Auch stand hier mal die Frage im Raum, 23andme über UK oder USA? Die letzte Aussage war, das UK vielleicht doch nicht geht von D aus (wäre aber wohl mit Teil-Auswertung). Weiß da jemand was Genaues/Aktuelles?

Ich danke Euch...
Schönen Tag
Matthias

Genetische Tests - Methylierung (Erfahrungs- u Gedankenaustau

hitti ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.894
Seit: 26.02.12
Zitat von Matze2012 Beitrag anzeigen
Könnt Ihr mir sagen, ob die wesentlichen Mutationen (laut Yasko) noch enthalten sind, also wohl COMT, CBS, MTR? DAO, MAO, HNMT wären aufgrund meiner HIT auch interessant. MTHFR habe ich ohnehin homozygot (bei uns über Arzt veranlasst).
Hallo Matze,

ich kann Dir nur sagen, weil ich den Vergleich in der Familie habe, dass bei allen Genen, die Du angesprochen hast, einige Snips raus genommen wurden, aber auch einige neu dazu kamen. Da ja meist nur bestimmte Snips interessant sind, kann man das im Einzelfall nachschauen, ob der bei der Version v4 noch dabei ist oder nicht (rs-Nummern).

Und zum Vergleich Untersuchungsumfang von Yasko und anderen, habe ich nur in Erinnerung, dass auch bei der Version v3 nicht alle Snips mit dabei waren, die Yasko sich gerne anschaut, aber doch sehr viele, so dass es sich auf jeden Fall lohnte, den Test bei 23andMe für diesen Preis zu machen. Eva hat die inhaltlichen und preislichen Unterschiede zwischen den unterschiedlichen Angeboten mal an anderer Stelle zusammengefasst...

Auch stand hier mal die Frage im Raum, 23andme über UK oder USA? Die letzte Aussage war, das UK vielleicht doch nicht geht von D aus (wäre aber wohl mit Teil-Auswertung). Weiß da jemand was Genaues/Aktuelles?
Noch was aktuelleres weiß ich nicht, kenne selbst auch niemanden, der das via UK gemacht hat. Auf der UK-Seite kommt man meines Wissens nach aber mit der Bestellung nach D nicht weit. Versuch es doch einfach mal, musst ja nicht bestellen, sondern es erst einmal nur versuchen, ob es ginge.

LG

hitti

AW: Genetische Tests (Erfahrungs- und Gedankenaustausch)

hitti ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.894
Seit: 26.02.12
Ergänzung noch zum unterschiedlichen Umfang der 23andMe-Versionen v2, v3, v4 (aktuell):

23andMe v4 differences – SNPedia

AW: Genetische Tests (Erfahrungs- und Gedankenaustausch)

Franca ist offline
Beiträge: 577
Seit: 12.01.04
Was 23and me betrifft, hatte ich immer falsche Antworten bei meinen Fragen an den Kundendienst, als hätten sie sie nur flüchtig gelesen. An meinem Englisch kann es aber nicht liegen.
Die Sendung mit DHL hat geklappt.
Auswertung der rohdaten: Außer bei der Methylierung : bei den meisten habe ich Schwierigkeiten die Daten (zip) raufzuladen.

Geändert von Franca (19.10.15 um 18:08 Uhr) Grund: vergessen

AW: Genetische Tests (Erfahrungs- und Gedankenaustausch)

Karolus ist offline
Beiträge: 1.937
Seit: 29.05.08
Hallo zusammen,

hier ein aktueller Artikel über 23andme in der FAZ:
FDA erlaubt Gesundheits-Gentests von 23 and Me

Viele Grüße
Karolus
__________________
Schreibe nur von meinen Erfahrungen. Bin kein HP, Arzt oder Jurist!

Geändert von Karolus (21.10.15 um 16:49 Uhr)

Genetische Tests (Erfahrungs- und Gedankenaustausch)

hitti ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.894
Seit: 26.02.12
Zitat von Karolus Beitrag anzeigen
hier ein aktueller Artikel über 23andme in der FAZ:
FDA erlaubt Gesundheits-Gentests von 23 and Me
Vielen Dank, Karolus!

Es gibt dann wohl wieder ein paar gesundheitliche Auswertungen, allerdings zu einem höheren Preis:

Das soll sich nun wieder ändern – allerdings hat der neue Test weniger Kraft als der alte. Den neuen Test bietet das Unternehmen für 199 Dollar an. Der alte Test vor zwei Jahren kostete nur 99 Dollar, obwohl er mehr als 100 erbliche Krankheiten und sonstige Veranlagungen umfasste.
VG

hitti

AW: Genetische Tests (Erfahrungs- und Gedankenaustausch)

hitti ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.894
Seit: 26.02.12
Hallo,

ich habe aktuelle Nachrichten von 23andMe erhalten, kann sie aber leider nicht wirklich verstehen. Es geht sicher um das neue Kit, aber hier im speziellen um diejenigen, die einen "alten" (ab Dezember 2013) hatten.

Was wird jetzt mit den Daten dieser geschehen? Und auch mit denen, die noch die Gesundheitsauswertung hatten? Wozu muss ich bzw. meine Kinder zustimmen? Es ist ein langer Text, wenn man zum Link geht, hier nur die Ankündigung in der (ersten) Mail:

As someone who has previously used the 23andMe Countries of Ancestry feature, please be advised that as part of our transition to the new customer experience, we will be discontinuing Countries of Ancestry as a standalone tool on November 11, 2015.

While parts of the tool will be available in the new 23andMe experience, if you would like to download information from the feature, you must do so by midnight November 10.

For more information, see our announcement on the 23andMe Community.

The 23andMe Team
Habt Ihr diese Änderungs-Mails auch bekommen? Muss ich jetzt schnell bis 10.11. noch was sichern?

LG

hitti

AW: Genetische Tests (Erfahrungs- und Gedankenaustausch)

hitti ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.894
Seit: 26.02.12
Hier der Text aus der zweiten Mail:

23andMe made some news today, with the launch of a new experience for customers that includes the first and only direct-to-consumer 23andMe_Box_121013_1genetic service that meets U.S. FDA standards. We invested nearly two years of work conducting extensive user testing, working with regulators, scientists, physicians, and top product design experts. Most important, we talked to 23andMe customers about how we could improve functionality, comprehension and create tools to improve your experience.

Take a look at our homepage to get a sense of how 23andMe is redefining how genetic information is delivered to people.We are working to transition our existing customers to the new experience as quickly as possible, but some of that transition is dependent on validation and local requirements. New customers can expect to begin receiving results within six to eight weeks of returning their samples to our lab.On the blog in the coming months, we’ll highlight some of what customers will see in the new product and explore some of the new offerings including new carrier status* reports, wellness reports, information about traits and ancestry, as well as updated tools for exploring more aspects of their own genetic information.

Genetische Tests (Erfahrungs- und Gedankenaustausch)

Brigitka ist offline
Beiträge: 1.803
Seit: 06.04.09
Hallo hitti,

ich habe noch keine Mail bekommen, vielleicht bekommen wir mit-nur-den-Rohdaten die nicht. Aber den englischen Text verstehe ich auch nicht richtig. Da müßte mal de bear ran , der versteht das bestimmt.

Was ich auch nicht ganz verstehe, ich lande jetzt immer auf der englischen Seite. Da kostet es 125 Pfund inkl Versand. Und ich meine, soviel kostete das vorher auch. Weil doch der neue Test 199 Dollar kosten sollte. Aber das kann ich nicht nachschauen, weil ich nicht dahin komme.

Ob die Neuerungen dann nur für US Bürger gelten?

VG, Brigitka


Optionen Suchen


Themenübersicht