Einen neuen Weg .....

12.01.11 21:25 #1
Neues Thema erstellen
Einen neuen Weg .....

Felis ist offline
Beiträge: 5.388
Seit: 14.08.10
Liebe Rawotina,

Dir und deinem Mann viel Kraft und alles Gute
in dieser sorgenvollen Zeit.

Ganz liebe Grüße,
Felis

Einen neuen Weg .....

Oregano ist offline
Beiträge: 63.712
Seit: 10.01.04
Hallo inchiostra und Rawotina,

das sind schwere Zeiten für Euch beide, und ich schließe mich den guten Wünschen an!

@inchiostra:
bitte laß Dich durch die Ankündigung, Dich hier zurück zu ziehen, nicht davon abhalte, doch zu schreiben, falls Du das Bedürfnis dazu hast. Ich bewundere immer wieder, wieviel Du tust, was Dir alles einfällt. Und ich bedaure sehr, daß Du so gar keine Hilfe von außen bekommst. Gibt es nicht doch Möglichkeiten, Hilfe zu bekommen? Ich denke, jede Erleichterung, egal wie, wäre schon mal gut für Dich!

Grüsse,
Oregano

Einen neuen Weg .....

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
hallo Rawotina,

ich drücke dir und deinem mann mal die daumen -hoffentlich ist alles in ordnung...mb
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Einen neuen Weg .....

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.742
Seit: 17.07.10
Hallo Ihr Lieben,

nun ist mir ein Stein vom Herzen gefallen. Mein Mann wurde gestern erfolgreich operiert. Es geht ihm relativ gut. Er wird heute vom Aufwachraum auf die Intensivstation verlegt. Danke für Euer Daumendrücken und die guten Wünsche. Hat bestimmt zum guten Gelingen beigetragen. Ich freue mich.

LG Rawotina

Einen neuen Weg .....

Kerstin9 ist offline
Beiträge: 2.455
Seit: 25.10.04
Freut mich sehr, das zu hören, liebe Rawotina. Hoffentlich verläuft alles auch weiterhin gut!

Alles Liebe ,
Kerstin
__________________
Wer keine Zeit für Gesundheit hat, benötigt später viel Zeit für seine Krankheit (Kneipp)

Einen neuen Weg .....

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
Ja auch von mir, weiterhin alles, alles Gute.

Freut mich auch, dass es bis jetzt soweit gut verlief..
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Einen neuen Weg .....

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.742
Seit: 17.07.10
Dankeschön, das ist lieb von Euch.

Am Wochenende dürfen wir ihn besuchen. Er wird es noch etwas schwer haben. Der Brustkorb wurde aufgeschnitten und aus beiden Beinen wurde eine Vene ent-
nommen für die "Umleitungsstrecke" am Herzen. Ich hatte früher keine Ahnung, was man unter einer Bypass-OP versteht. Es ist schon erstaunlich, was die Chirurgen alles können.

Nach 10 bis 14 Tagen Klinikaufenthalt beginnt dann anschließend seine Kur.

LG Rawotina

Einen neuen Weg .....

Islagaspar ist offline
Beiträge: 149
Seit: 20.04.10
N ´Abend, bzw. Morjen ! (In Anbetracht der Uhrzeit)

Liebe Grüsse an alle,
An INCHI ---leider in Abwesenheit, Du fehlst mir, mit Deiner Sch.... und Deiner Kraft und Deinem (Galgen) Humor.
An RAWOTINA--- Viel Kraft und die besten Genesungswünsche für Deinen Mann.
An MB, ---weil Du MIR irgendwie nahe bist und meiner Mami auch ( sie wohnt in einem seltsamen Ort dessen Wahrzeichen ein Haufen "Frischlinge" sind).
An KKKugel, ---weil Du auch sehr gute Ideen hast und sie auch ausdrückst.
An SHORTY---( ich weiss gar nicht mehr ob Du schonmal hier geschrieben hast, glaube ja) weil Deiner Schnauze einfach keiner gewachsen ist-
An alle--- die ich vergessen habe.
An DIFI--- die in Uy ist..
An ORy--- die mit der Tramuntana kämpft, und einen blinden James hat.



Tja, wo soll ich anfangen??

Fazit: 3 Wochen Urlaub und keinen Schritt weiter!!!!

1.Idee.
9./10.08 Auto Werkstatt
10./11.08 TÜV
13.08. --14 Tage Deutschland, bei Mammi, Perso erneuern, und überhaupt.
--- Resultat: Kein Geld. Steuerrückerstattung nicht da, konnte meinen Chef nicht davon überzeugen eine Geschäftsreise ´draus zu machen, ( dann hätte er mir wenigstens den Sprit bezahlt),kein Geld für die Werkstatt.

2. Idee
die ersten 2. Schritte wie gehabt, aber dann 14 Tage nach Mallorca zu meinenm Sohn.
-- Resultat: Geld auch knapp, Fliegen = Abhängikkeit von Herrn I. Mit Fähre und Auto = 700 Euro. Der Nachgeschmack von letztem Jahr = 6 Tage mit Herrn I. ( 5 davon in Tränen aufgelöst 9. = ist unbezahlbar.

Lösung: Gut bleibe ich zu Hause und mach auf Tourist. ( Lange schlafen, spazieren gehen, Am Strand rumlümmeln, ; wer sich erinnert; meinen schleichenden Burn-Out etwas entfernen, einfach ICH ICH ICH sein.

Habe es VIER Tage geschafft.
Konnte ich sein-- von 9.00-- 15.00 ( Herrn I.´s Arbeitszeit.)
Am fünten Tag, sagte ich mir, dass jetzt wie vor 6 Jahren; meine Wohnung Vorrang hat. sie war noch nie so runtergekommen wie jetzt. Nicht dreckig, nein, Herr I. ist sehr sauber ( ein Besen h¨lt bei Ihm wenn´s hochkommt 6 Monate), nein einfach ungepflegt, nicht repariert, etc.

Habe fast die Terrasse geschafft.

Brauche noch 6Sechs Wochen für den Rest der Wohnung.

Und ich ich könnte noch Stundenlang weiterschreiben.
Aber: In5-5-5-5- Stunden klingelt mein Wecker und ich muss noch Duschen.

Und wenn mein Chef mich heute fragt ob ich fit und erholt bin ?? Werde ich sagen:

N E I N.

Gute Nacht und einen dicken Kuss an allle.


P.S.

Liebe Inchiostra,
ich habe hier weitergeschrieben, weil dieser Thread mittendrin ist und nicht nur dabei.
Weil hier, einige Menschen noch einen Zusammenhang finden können,
UND weil ich nicht möchte, dass DEIN Thread ganz in der Versenkung verschwindet. Und so holt er sich immer wieder hoch.

Falls DU dieses nicht möchtest; lass es mich wissen.
Ich drücke Dich ganz fest und hoffe Du hast im Moment eine Gute Zeit.
VIEL
und einen Haufen MOHUS.
Kann keine hochladen, müsste 389 Fotos von der Kamera klassifizieren.

GUTE NACHT,GUTEN MORGEN
Gruss Andrea
__________________
Mir fällt nix ein

Einen neuen Weg .....

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
Ja, schön. Der Neue Weg soll tatsächlich weiterführen.....

Liebe Grüße, muss zur Arbeit...bin schon etwas spät, mb
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Einen neuen Weg .....

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.742
Seit: 17.07.10
Hallo Islagaspar,

danke für Deine Genesungswünsche. Zwischendurch ging es meinem Mann wieder schlecht. Er brauchte 2 Blutkonserven, war danach total durchgeschwitzt, lag kurz im Durchzug und bekam einen schrecklichen Husten. Der ganze Brustkorb schmerzte bei dieser Husterei. Er wurde wieder an alle Geräte angeschlossen und ich habe eine Lungenentzündung befürchtet. Vorhin hat er sich gemeldet - es geht ihm wieder besser. Bin sehr froh.

Du hattest es ja auch nicht einfach. Ich wünsche Dir einen Lottogewinn, um immer alles bezahlen zu können.

LG Rawotina


Optionen Suchen


Themenübersicht