Einen neuen Weg .....

12.01.11 21:25 #1
Neues Thema erstellen
Einen neuen Weg .....
LieberTee
Liebe InchiländerInnen,

ganz ganz lieben Dank für Euer Mutmachen. Das tut mir wieder gut. Ich habe jetzt was für mich entdeckt. Wollte es eigentlich für jemand anders, aber geht im Moment nicht wegen zu großer Unruhe, also für mich ganz persönlich. Ich werde mich enttraumatisieren. Schaun wir mal ob es klappt. Hört sich alles sehr gut an und die Person ist vor allem total nett. Schaden kanns nicht. Ist mein Weihnachtsgeschenk für mich. Wenn ich dann mehr im Gleichgewicht bin, kann ich auch für andere vielleicht mehr Gleichgewicht herstellen, dann wackelt die Schubkarre nicht so .

Liebe Friedoline, ich sende Dir ganz herzliche Genesungswünsche! Halte Dich schön warm weiterhin, trink Tee (ist immer gut) und schone Dich. Meine Mutter hat uns früher immer "in Watte gepackt" , also das ging so: erst mit Erkältungssalbe einreiben, dann Watte auf Brust und Rücken und das ganze irgendwie befestigen. (War es mit einer Binde? Ich weiß es nicht mehr, aber es geht bestimmt auch mit einem Hemd, einfach darüberziehen. Vielleicht haben hier noch andere auch gute Ideen. Rawotina hats ja mit Naturheilkunde, ich bin da leider nicht so firm. An dem "in Watte packen" war vielleicht auch gut, dass man sich so betüddelt und geborgen fühlte. Also gib Dir selber ganz viel Fürsorge und Betüddeln oder lass Dich verwöhnen, wenn Du dafür jemanden hast. Liebe ist immer ein gutes Rezept!

Liebe Karde, Flower und Inchi, vielen Danke für Eure Worte und Musik und alles!

Muss jetzt schnell aufhören, da ich arbeiten muss.

Grüße alle Inchiländer und Inchiländerinnen ganz lieb und wünsche Euch einen sonnigen Tag (hier hats geschneit und für heute Glück

Lieber Gruß
LieberTee

Einen neuen Weg .....

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
war eben drausen und sehe immer wenigeer vom In-Chi-Dorf.

Die Schneefrau sieht etwas komisch aus, aber man sieht sie noch.
Taute ja mal zwischendurch.
Noch beim fotografieren hört der Schnee nicht auf.
Liebe Windblume, du siehst am besten aus im Schnee.img5.fotos-hochladen.net/uploads/p10206428ny1vijeq4.jpghoffe es geht dir gut und liebe Grüße.

Liebe LieberTee ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Entraumatisierung. Wie lange dauert denn das? Bin gespannt, wie dein Gleichgewicht danach ist.Alles gute und liebe Grüße

Liebe Karde danke für dein Frühstücksgetränk. Finde es lustig die Namen Sameclaus, Schmutzli und Eselie . Ich hatte früher immer Angst vor dem Nikolaus, wegen seiner tiefen Stimme. Weiss nicht, warum immer solche Stimme sein mußte. Mir fiel dann vor Schreck mein einziger Teddy ins Klo. Vergass ich ihm nie.
Ich hatte ganz vergessen, dass er Morgen kommt.
Denke, wie du sagtst, soll er "nur" zu denen gehen, die mal eine Standpauke gebrauchen können.

Allen eine gute Nacht und liebe Grüße und besonders an meine Schwester Wildaster und Wildastermutti
Und weiter gute Besserung an friedoline inchi
__________________
Gemeinsam zu gehen, dann noch allein zu gehen, ist das Schwerste überhaupt.

Geändert von inchiostra (06.12.12 um 05:38 Uhr)

Einen neuen Weg .....

Friedoline ist offline
Beiträge: 467
Seit: 29.06.12
Hallo Ihr Lieben Alle vom In-Chi-Dorf

Aus dem Fenster schau ich raus,
suche nach dem Nikolaus.
Ist das seine Zipfelmütze?
Nein das ist die Kirchturmspitze.
Sieht das wie sein Rucksack aus?
Nein,es ist der Baum vorm Haus.
Doch sein Bart,so lang und weiß...
ist ein Zapfen ganz aus Eis.
Seht Euch nur die Stiefel an,
sie gehör'n dem Nachbarsmann.
Doch da winkt mir einer zu,
Nikolaus,das bist ja du !

Ich wünsche euch alle einen schönen Nikolaustag mit kleinen Überraschungen.
Friedoline

Einen neuen Weg .....

flower4O ist offline
Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Liebe Inchilanderinnen
wünsch Euch einen liebevollen Nikolaustag.


alles Liebe
flower4O

Einen neuen Weg .....

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Guten Morgen ihr Lieben

ich habe die ganze Nacht gefroren.
Nicht so richtig,aber geträumt.
Immer dachte ich ich friere, aber es war nicht kalt.
Irgendwie komisch war das.

Bin auch eben mal raus in die Kälte.
Das Schneien hat aufgehört und es sind fast 8 Grad.
Schöne Luft draussen und der Nachbar schippt schon.
Mach´ich auch gleich. Macht ja sonst Inchiman, aber er schläft ja noch.

Habe den Nikolaus getroffen im In-Chi-Dorf.
Soll euch alle schön grüßen.
Er ließ etwas zum naschen da.
Honig-Haferflocken-Kekse.

Liebe Karde, bei dir müßte es am wärmsten sein
was sich die Beiden wohl zu erzählen haben
Die Krippe wollte ich gestern Abend noch reinholen. Hatte Angst sie verschneit. Aber so einen schönen Platz hatte sie noch nie.
Scheinbar war ich dieses Jahr ziemlich brav. Habe ein neues Häuschen vom Nikolaus bekommenimg5.fotos-hochladen.net/uploads/p10207214obrhsmv65.jpg


Vielen Dank Nikolaus. (, Nikoläuschen komm in unser Häuschen

Ich hoffe, ich habe etwas von der Romantik rüberbringen können.
Habe die Bilder ja auch schon um halb 6 Uhr gemacht.
Da schien noch der Mond und es war so richtig schön dunkel.

Trotzdem fand ich es früher nicht schön, wenn ich IMMER gefragt wurde, ob ich auch schön brav war. Also war man immer gezwungen brav zu sein.Wer konnte denn beurteilen, ob ich brav war??
Dann stand ja ständig dieser Nikolaus Gehilfe dieser Knecht Ruprecht mit seiner Rute daneben.
Und, was am schlimmsten war. Der, der nicht brav war bekam eine Rute mit mehr schönen Sachen dran als der/die brave.

Inchiman lernte ich kennen (er wohnte neben meiner Schwester damals) als er seine Schuhe rausstellte. Muß mal die Fotos raussuchen. Dreckig wie sonst was. Und jeder Nachbar tat ihm da was rein.
Dachte immer, man sollte sich die Schuhe putzen.

Liebe Friedline, dein Gedicht ist so schoenbja5vyrdsl.gifdu warst wirklich brav

Und deins auch liebe flower

Ach ja. Mein Vater der Musiker, feierte damals in seinem Musikverein. Da MUßten wir immer ein Gedicht aufsagen. Na, nun sag mal ein Gedicht Stellten mich dann auch noch auf einen Stuhl und ich sang dann ein Faschingslied.

So, laßt und alle froh und munter sein heute und liebe Grüße von inchi
__________________
Gemeinsam zu gehen, dann noch allein zu gehen, ist das Schwerste überhaupt.

Einen neuen Weg .....
LieberTee
Heut ist draussen alles weiß.
Ist der Nikolaus der Greis,
der da um die Ecke biegt?
Dieser Sack, der so schwer wiegt:
Ist's Geschenk für mich da drin?
Ist's Papier der Hauptgewinn,
das er in der Hand da hält?
Nein, ich seh's, es ist die "Welt"
und da hat er drauf gelegen.
Schnell muß er sich heut bewegen,
denn die Nacht war schon so kalt.
Ist er weise? Nein nur alt,
und wer weiß, hieß er auch Claus,
ist's wohl doch nicht Nikolaus.
Allen wünsch ich heute Wärme
auf der Haut und im Gedärme,
und ein bißchen von dem Licht -
mehr, als nur das Welt-Gewicht.

Das floss mir grad so aus der "Feder", wahrscheinlich, weil ich gestern in der Stadt war. All der Glitzerkram und die Kaufhektik und zwischendrin die Berber - es ist verrückt, diese Welt. Welcher Preis manchmal für die "Freiheit" gezahlt werden muss oder will. Ich wünsche mir, dass alle, die es warm haben wollen in dieser Jahreszeit, einen guten Platz finden.

Liebe Inchi, Deine Bilder sind sehr sehr schön und die kleine Schneehöhle mit dem Licht ist richtig muckelig und heimelig. Schööööööön!

Lieber Gruß zum Nikolaus
LieberTee

Geändert von LieberTee (06.12.12 um 09:34 Uhr)

Einen neuen Weg .....

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Herz aller liebste Inchi
Mir kullern Tränen ab so viel schönen Sachen, ja Deine Romantik kommt rüber
Hier was ich als Kind immer dem Samichlaus sagte:


Samichlaus du liebe Maa
gell i muess kei Ruete haa

hinterem Ofebänkli
luegi hinteföre

gemer lieber Nöss ond Bere
den chom i wieder före.

Wünsche allen einen schönen Klaustag

LG KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Einen neuen Weg .....

Friedoline ist offline
Beiträge: 467
Seit: 29.06.12
Hallo Ihr Lieben vom In-Chi-Dorf,

Liebe LieberTee danke dir für deine lieben Worte,du hast es genau getroffen,wir brauchen Alle ein paar Streicheleinheiten und liebe Worte dazu.

Liebe Inchi,
Vielen Vielen Dank für die NikolausBilderÜberraschungen deine Herzenswärme und Romantik für das ALLE Inchidorf haben mein Herz sehr berührt,die Bilder strahlen so eine Ruhe und Friedlichkeit aus,einfach toll,toll,toll und so schöööön.
Fühle dich sehr geknubbelt von mir.

Viele Nikolausherzenssegenswünsche für Alle hier im In-Chi-Dorf.

Friedoline

Einen neuen Weg .....

flower4O ist offline
Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Liebe Inchilanderinnen

vielen Dank für all die lieben Nikolauswünsche und Gedichte.
Und alles kommt so lieb von Herzen
Und da wird das Herz ganz warm und wohlig.

Und so wunderschöne Inchilandbilder sind wieder da.
Sie sind so gemütlich.
Ganz lieben Dank für all die Mühe liebe inchi
Morgens, wenn andere noch schlafen, so früh rauszugehen und all
den Frieden, der in den Bildern verbunden ist, einzufangen, find ich
ganz, ganz toll.

Liebe Wildaster
auch Deiner Wildastermutti wünsch ich ein liebevolles und friedliches
Nikolausfest und Grüße von mir an sie.
Genießt beide Eure gemeinsame Zeit.
Ich freu mich immer sehr darüber, wenn Du etwas von ihr erzählst.

alles Liebe
flower4O

Einen neuen Weg .....

Wildaster ist offline
Beiträge: 5.641
Seit: 18.03.12
Liebe Nikolausgrüße auch von mir

Bevor ich mich hier oute möchte ich euch vorher sagen,dass auch ich gerade in diesem Monat das Leid auf dieser Welt nicht vergesse und an die Menschen denke,denen es nicht so gut geht wie mir.

Liebe inchi
ich komme gerade aus dem Theater( Weihnachtsmårchen) und bin heute schon einmal um diese Zeit im inchi- Dorf.
Ich sitze bei der Krippe ,trinke Kaffee und nasche deine Honig- Haferflocken - Kekse und tråume

Deine Bilder gehōren genau zu meiner Stimmung,denn ich bin ein ausgesprochener Weihnachtsmensch und zelebriere Weihnachten.Dazu gehōrt der Glitterkram ,die Lichter,die Musik,der jetzige Schnee ,die leuchtenden Kinderaugen ,die Vorfreude,die kleinen wohlùberlegten Ùberraschungen fùr liebe Menschen u.v.m.

Wir inchidorfbewohner wùrden uns zur Adventzeit gemùtlich zusammensetzen und wir kōnnten ungezwungen ùber alles reden und uns gemeinsam Halt und Kraft geben.
Am Heiligabend wùrden wir im Dorf gemeinsam einen Baum schmùcken und dabei viel lachen und dann legen wir am Abend unsere individuellen Geschenke die vom Herzen kommen unter dem Baum.

So stelle ich mir diese Zeit mit euch im Dorf vor,natùrlich werden auch Weihnachtslieder gesungen .

Liebe lieber Tee
dir wùnsche ich viel Kraft und Mut ,damit du deinen Weg unerschrocken weitergehst
Wenn man fùr seine Lieben kåmpft ist es auch immer sehr emotional und das Herz ist voll dabei und man kann nicht rationell denken,was oft auf Unverståndnis trifft.
Lass dich nicht beirren und ich hoffe,du findest deine Mitte und dadurch die Kraft,den Mobbern die Stirn zu bieten.
Ich glaube wir alle haben mehr oder weniger schon einmal dieses Gefùhl kennengelernt und wissen, wie ohnmåchtig und hilflos man da steht und nicht weiß,was man entgegensetzen soll.

Bist du im Recht kåmpfe weiter
Ich drücke dich einmal ganz fest

Ich wùnsche euch ALLEN eine schōne Zeit!

Danke inchi fùr die lieben Grüße

Eure Wildaster
__________________
Wir haben Fröhlichkeit nötig und Glück,Hoffnung und Liebe.( Vincent van Gogh)


Optionen Suchen


Themenübersicht