Einen neuen Weg .....

12.01.11 21:25 #1
Neues Thema erstellen
Einen neuen Weg .....
LieberTee
Liebe Inchi,

nun ist es wieder passiert, ich gebe einen Text ein und er ist auf einmal futsch. Es scheint also nicht nur Wildaster zu passieren. Entweder spinnt mein PC genauso wie ihr ipad oder es liegt an der Forumsoftware (ich habe keiner Ahnung von der Technik). Also wieder ins Word und dort erst den Text erstellen, was ich nervig finde, denn dann habe ich das Forum und Deinen Weg und unser Land nicht mehr vor Augen. Egal, es muss so gehen.

Jetzt weiß ich schon nicht mehr, was ich geschrieben habe. Es ist, als wenn Du jemand etwas erzählst und er/sie hat nicht zugehört und Du musst alles noch einmal sagen. Frustrierend. Und irgendwie achtlos. Ich habe einen Verwandten, wenn der was zu mir sagt und der nuschelt manchmal ziemlich, und wenn ich dann nachfrage, weil ich ihn nicht verstand, sagt er es nicht noch mal. Sagt dann einfach: “Nix”. Das ist auch frustrierend.

Also was wollte ich sagen? Ich hatte geschrieben, dass ich fast ein bißchen erleichtert bin, dass der Weg nun wieder frei ist, weil hier Inchitochter und I-Freund ständig rumstanden und ich fühlte mich auch ein wenig geringschätzig beobachtet. Flower und Wildaster haben es gut, die sind auch im RL akzeptabel, aber eine sprechende Teekanne, die hält doch jeder für bekloppt. Eigentlich ist es mir auch egal.
image.spreadshirt.net/image-server/v1/compositions/5967896/views/1

In meiner Nähe wohnt ein Mensch, der hatte auch so eine Landschaft, wie unser Inchidorf im Garten. Auch mit Figuren und einer Eisenbahn (fuhr sogar) und vielen Lichtern im Winter und auch im Sommer. Es war wie ein Fantasialand und ich mochte es. Seit einiger Zeit ist es verschwunden. Man hat ihm sicher gesagt, er sei nun zu alt und es sei nicht mehr angemessen. So geht es mit der Kreativität und der Fantasie. Sie wird weggeräumt, aus dem Weg geräumt, weil die fantasielosen Menschen sie unangemessen finden. i0.gmx.net/images/264/16161264

Ich bin glücklich über Deine Kreativität, weil Du dort das in Bilder fasst, was ich träume. Vielleicht ja auch die anderen? Keine Ahnung. Aber sogar der bodenständige Bodo ist hier zum Bär geworden....

Ich wollte noch etwas über die “vergossene Milch” schreiben, aber mir fällt es nicht mehr ein. Oder doch? Gestern sah, bzw. hörte ich in einem Film etwas über die Möglichkeiten, die immer existieren aber nicht sichtbar sind. So etwa wie Gedanken, die ja auch nicht sichtbare Energie sind. Ich stellte sie wie Seifenblasen vor. Wenn Du ganz fest an sie glaubst, werden sie fest und anfassbar. Wenn Du an ihnen zweifelst, zerplatzen sie. Das ist natürlich Quatsch, denn Seifenblasen zerplatzen ja immer.

So ist auch meine zerplatzt, sie hat die Zeit nicht ausgehalten. Alles ist vergänglich und ich weine über die nicht genutzten Möglichkeiten. Es ist wie das Erwachen aus einem wunderschönen Traum, da willst Du auch lieber weiterschlafen, als aufwachen.

Ehe ich jetzt ganz trübe Gedanken von mir gebe, höre ich lieber auf. Ich möchte wohl auch lieber ein Schildkröte sein. Hast Du vielleicht zwei Exemplare?

Wenn man viel auf seinem Rücken tragen muss, dann braucht man wirklich einen starken Panzer.

Ich bleibe am Meer, bin dann entweder eine Meeresschildkröte oder eine Sumpfschildkröte. Man muss flexibel bleiben und sich an die vorhandenen Bedingungen anpassen. Die Bedingungen passen sich nicht an mich an.

Ganz liebe Grüße
LieberTee

Einen neuen Weg .....

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo liebe Lieber Tee,

schaust Du da selbst nach dem Rechten ?

LG K.
__________________
LG K.

Einen neuen Weg .....
LieberTee
Zitat von Kullerkugel Beitrag anzeigen
Hallo liebe Lieber Tee,

schaust Du da selbst nach dem Rechten ?

LG K.
Wie meinst Du das denn, liebe Kullerkugel?

Mir ist zu Deinem vorigen Beitrag noch eingefallen, dass ich wohl nicht von den Jägern und Sammler abstamme, eher wahrscheinlich von den (An-)Bauern und (Hand-)Werkern. Ich mag Handwerker. Deswegen wohl auch Chirurgen. Das sind oft verdammt gute Handwerker einfach, nicht so Halbgötter...

Na ja, was ich damit sagen will, ich habs nicht so mit Fleisch essen, ich beisse ab und zu ganz gerne mal ins Grashalmige...

LG
LT

Einen neuen Weg .....

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
Hallo Inchi,
ich hole den Spruch für dich nochmals hoch. Dein Bild trifft es ganz gut. Aber es geht hier um uns Menschen....also auf unsere Aller Achtsamkeit....

"Wer früher achtlos war, es später aber nicht ist, erhellt die Welt wie der Mond, wenn sich die Wolken verzogen haben." (Buddhistische Weisheit)

Es wurde wieder soviel hier geschrieben...ich konnte nicht alles genau durchlesen. Aber ich bin bei Euch! Mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Einen neuen Weg .....

Wildaster ist offline
Beiträge: 5.641
Seit: 18.03.12
Liebe inchi und liebe Dorfbewohner,
es ist schlimm wenn man unsichtbar am Wegrand steht und nicht die Mōglichkeit hat auf den Weg zu kommen.

Oft habe ich mir das Herz aus dem Leib geschrieben und als ich es abschickte ,wurde alles schwarz.
Es war wieder eine neue Erfahrung ,denn kam ja oft rein und konnte euch lesen und las den Schmerz von inchi und konnte mich nicht mitteilen .

Ich habe erkannt,dass mir das Forum sehr viel bedeutet und ich euch nicht missen mōchte und sehr froh bin,dass ich eine Schwester fand.

Ich probiere gerade,ob wieder alles in Ordnung ist! Mein jùngster Sohn gibt mir gerade per Telefon Tipps.

Bis bald liebe Grùße von Wildaster
__________________
Wir haben Fröhlichkeit nötig und Glück,Hoffnung und Liebe.( Vincent van Gogh)

Einen neuen Weg .....

Wildaster ist offline
Beiträge: 5.641
Seit: 18.03.12
Bin wieder dabei und hoffe,dass es so bleibt!

Ich habe lange Zeit an meinem iPad verbracht und Eure Zeilen mehrfach gelesen,denn ohne Beteiligung liest man ōfters und aufmerksamer.

Wir sind wirklich eine richtige Dorfgemeinschaft geworden,die liebevoll zusammenhält.
Es macht Freude alles zu lesen ,denn hier pulsiert das wahre Leben.

Gott sei dank gingen meinen Mails ōfters und so war ich auf diesem Weg mit inchi verbunden.
Danke fùr die Grùße an meine Mutti und mich.Es hat sich nicht viel verändert.

Viele Grüße an euch alle eure Wildaster
__________________
Wir haben Fröhlichkeit nötig und Glück,Hoffnung und Liebe.( Vincent van Gogh)

Einen neuen Weg .....

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Zitat von Wildaster Beitrag anzeigen
Bin wieder dabei und hoffe,dass es so bleibt!

Gott sei dank gingen meinen Mails ōfters und so war ich auf diesem Weg mit inchi verbunden.
Liebe Wildaster, schön wenn Du auch wieder schreiben kannst, und schön dass Du mit Inchi trotzdem in Kontakt sein konntest.
Ich merkte heute auch wie schön es ist hier im Forum verbunden zu sein, wenn ich daran denke, wie lange ich immer alleine war, Mail schreiben oder SMS nicht möglich waren.
Letzte Nacht als ich wach war und raus schaute, sah ich neben dem Haus auf der Wiese seit langer Zeit wieder einmal einen Fuchs, es gab hier nicht mehr viele-sie wurden geschossen und viele starben in den Wintern da sie krank waren. Da dachte ich wieder - wie schön, gerade in dem Moment wo er seinen Streifzug auf der Wiese im Zick-zack macht, wurde ich wach, und konnte ihn beobachten. Ich bin nie alleine, auch wenn ich mich nicht persönlich mit Menschen austauschen kann.
Habt alle Dank, dass ihr mir die Möglichkeit gebt hier zu schreiben.
Wünsche allen ein gute Nacht.
Herzensgrüsse sendet Euch
KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Einen neuen Weg .....

glücksdrachen ist offline
Beiträge: 520
Seit: 31.08.08
Glücksdrachen fliegt mal eine Runde über euch hinweg und lässt sich dann bei euch nieder.

Ich möchte einfach ein wenig bei euch ruhen.

Einen neuen Weg .....

Wildaster ist offline
Beiträge: 5.641
Seit: 18.03.12
Liebe Karde,
ich denke natùrlich nicht nur an inchi,gerade du mit deiner Lebensgeschichte berührst mich immer sehr.
Wenn du von dir und deinen Tieren oder deiner Naturoase schreibst,bin ich in Gedanken genau da.

Oft passiert es mir,dass ich mit Kardes Augen schaue z.B. im Garten usw.
Ich habe vieles nicht bewusst wahrgenommen und das ist nun wirklich anders geworden.

In Gedanken sehe ich deinen Fuchs zickzack laufen.
Gerade vor ein paar Tagen habe ich an euch / dich gedacht.

Ich fuhr zum Friedhof und hatte rechts und links nur Felder und vor mir einen wunder- wunderschōnen Wolkenhimmel und fuhr hinein.

Ich fùhlte mich so frei ,konnte durchatmen und hatte noch sehr lange ein wunderschönes Gefühl.
Nun achte ich bewusster auf die Schōnheiten der Natur durch euch und durch die wunderschönen Bilder in den Naturthreads.

Liebe Karde,dir wùnsche ich immer von ganzem Herzen alles Gute und ,dass sich dein Gesundheitszustand immer weiter verbessert.

Liebe Grüße Wildaster
__________________
Wir haben Fröhlichkeit nötig und Glück,Hoffnung und Liebe.( Vincent van Gogh)

Geändert von Wildaster (02.10.12 um 20:28 Uhr)

Einen neuen Weg .....

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Liebe Wildaster
Danke ja, es ist sehr wertvoll wenn sich die Augen für die Schätze der Natur öffnen.
Grüsse Dich lieb und
Herzensgrüsse auch an Deine Mutti
KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück


Optionen Suchen


Themenübersicht