Einen neuen Weg .....

12.01.11 21:25 #1
Neues Thema erstellen
Einen neuen Weg .....

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Guten Morgen ihr Lieben :wave:

ich schlief bis 6 Uhr durch. Das war gut.
Obwohl ich sehr enttäuscht ins Bett ging.
Wegen Inchitochter.
Ich ging ruhig ins Bett und sagte nur kurz gute Nacht zu ihr.
Aber in Gedanken hatte ich sie ins Auto gesetzt mit den Worten hau ab.
Sie machte mir einfach wieder Vorwürfe durch mich ginge es Sohnemann so schlecht. Sie will einfach nicht hören, wenn ich sage es geht ihm schlecht.
Ja, dann nur, weil ich angeblich alles falsch mache.

Gestern hatte Sohnemann ganz leise für sich gelitten.
Er bemerkte die Flasche hier mit fremden Düften der Schwester.
Auch stand er plötzlich auf, weil der Sthhl riechen würde.
Er ging dann ganz lange raus.
Auch ging er sehr früh ins Bett.
Ich ging noch einmal zu ihm und er hatte Kopfschmerzen, die hätte er schon lange. Gab ihm ein anderes Kissen.
Er quält sich so und ist dabei so geduldsam.
Die Schwester benimmt sich immer schon sehr aufmüpfig.
Auch gestern am Tisch.
Kommt abgehetzt vom Joggen an den Tisch und ist aufgewühlt.
Sage ich was, kriege ich gleich wiederworte wie ich nerve.

Von mir aus sieht das immer noch wie Essstörung aus.
Sie macht das besonders am Tisch, wenn es ums Essen geht.
Mal sehen, wie sie sich heute so äußert.
Werde ihr den Lebenslauf ihres Bruders in die Hand drücken.
Da kann sie sehen, dass es ihm nicht so schlecht geht, seit er mal vor 1 1/2 Jahren die Milchprodukte wegließ.
Es ging ihm vorher schon immer sehr schlecht. Anders schlecht.
Wenn man innerhalb einer Familie keine Rücksicht auf den anderen nimmt, ist bei mir der Spass zu Ende.
Schon früher hatten Inchitochter und Inchiman gehänselt, wenn Sohnemann oder ich kränkelten. Dann war ich oft sehr fertig und weinte nur.
Tut mir Leid, aber ich bin so weit sie ins Auto zu packen, egal in welches.
Ich habe mich mit Autismus befasst und weiss, dass Sohnemann Hilfe braucht. Er ist erstmal wichtiger.
Werde aber Sohnemann heute versuchen, das er selber mal sagt, wie es ihm geht. Ihr selber mal ins Gesicht sagt: Halt, ich vertrage deinen Gestank (Parfüm etc. ) nicht. Aber er kommt oft nicht gegen ihre oft unüberlegten Worte an. Doch da könnte er es ja mal üben.

Liebe Mondvogel ich bin auch von deinen Piepworten gerührt.
Auch was du unter deinem Benutzerbild stehen hast. Gut behütet - ja stimmt Die-kleine-Schnecke-Monika-Haeuschen---800.jpg-vogel-mit-schutzkappe-thumb9176800.jpgyogi_baer_6.jpg im Inchiland hinterm Wald. Das ist so süüss.
Bekommst heute Extrafutter.

Liebe Felis
ich verstehe deine Traurigkeit.
Doch wie gesagt, Bodobär ist ja bei dir.
Ihr unterhaltet euch sehr gut.
Muß oft die Türe zumachen so laut schnattert ihr beiden.
Bodobär war 6 Jahre hier im Forum.
Jetzt ist er mal wieder woanders.
War mal kurz im In-Chi-Land und hat uns getroffen.
Das brachte ihm und und uns viel Freude.
Daran sollten wir denken.
Und es werden immer mal einige kommen - und gehen -.
Er hat ja selber gesagt in Gedanken bleibt er hier im In-Chi-Land bzw. bei dir im Häuschen.
Das du jetzt aber mit Bodobärchen qualmen willst

Liebe Karde ich wünsche dir sehr, dass du auch bald mal wieder - ich eingeschlossen - wirkliche neue Bekanntschaften machst. Wo du doch jetzt auch eine Schnecke bist.
Nein, du bist "noch" ein scheues Reh was vorsichtig durch die Welt und durchs In-Chi-Land läuft. Das wird aber bestimmt mal wieder anders.
Hast ja erstmal uns.

Liebe LieberTee böser Computer das unbekannte Wesen computer verzweiflung.gifvielleicht muß der auch mal raus - segeln zur Erholung7568055-segelboot-symbol-auf-computer-tastatur-original-illustration.jpg

Allen einen schönen Tag, mal sehen was der bringt.
Und liebe Grüße von inchi
__________________
Gemeinsam zu gehen, dann noch allein zu gehen, ist das Schwerste überhaupt.

Einen neuen Weg .....
darleen
Zitat von LieberTee Beitrag anzeigen
Gratuliere Dir, liebe Mondvogel zum Moderatorenjob. Sei aber bitte nicht so streng, wenn es geht, ich mag weder Druck, noch reglementiert werden.
Aber , aber, lieber tee , warum unötigerweise Druck aufbauen?

Mondvogel wird das schon machen , , meinst du nicht ?


liebe grüße darleen

Einen neuen Weg .....

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.742
Seit: 17.07.10
Guten Morgen liebe inchi

kennst Du das Video: "Gehe Deinen Weg ohne Eile und Hass" (Google)? Das ist eine schöne Lebensweisheit.

Ich muss heute mal wieder zum Zahnarzt - bin schon unruhig. Und der Garten liegt wieder voller Laub.

Ich wünsche Dir und allen Dorfbewohnern einen schönen Tag.

Liebe Grüße
Rawotina

Einen neuen Weg .....

Felis ist offline
Beiträge: 5.387
Seit: 14.08.10
Zitat von inchiostra Beitrag anzeigen
Guten Morgen ihr Lieben :

ich schlief bis 6 Uhr durch. Das war gut.
Obwohl ich sehr enttäuscht ins Bett ging.
Wegen Inchitochter.
Ich ging ruhig ins Bett und sagte nur kurz gute Nacht zu ihr.
Aber in Gedanken hatte ich sie ins Auto gesetzt mit den Worten hau ab.
Sie machte mir einfach wieder Vorwürfe durch mich ginge es Sohnemann so schlecht. Sie will einfach nicht hören, wenn ich sage es geht ihm schlecht.
Ja, dann nur, weil ich angeblich alles falsch mache.
Liebe inchi
Weißt du, dir wünsche ich wirklich manchmal so eine Art Ganzkörperstossdämpfer.
Weil du immer sehr viel hören musst, was du alles.....
Nein.Eine Mama ist niemals immer an allem Schuld.
Vielleicht wird sie das irgendwann, vielleicht auch erst, wenn
sie mal eigene Kinder hat, begreifen.
Denn dann kommen Situationen, wo immer
im Nachhinein man hätte sagen können: Ja habe ich falsch gemacht.
Dann beginnt man ja oft auch die eigene Mutter etwas mehr zu verstehen.
Oder man distanziert sich dann mehr von Aussprüchen wie "schuldig oder nicht"
Auch Kinder haben nicht das endlose Recht Vorwürfe zu machen.

Schon früher hatten Inchitochter und Inchiman gehänselt, wenn Sohnemann oder ich kränkelten. Dann war ich oft sehr fertig und weinte nur.
Ja, das tut einfach nur weh.
Wenn ein Kind sich solidarisiert mit einem Elternteil,
und das dann im Gesamten gegen den anderen geht.
Da hätte aber dann der Vater bremsen müssen......





Liebe Felis
ich verstehe deine Traurigkeit.
Doch wie gesagt, Bodobär ist ja bei dir.
Ihr unterhaltet euch sehr gut.
Muß oft die Türe zumachen so laut schnattert ihr beiden.
Ja?
Oh, wäre gerne Mäuschen gewesen, was sagte er denn so ??

Bodobär war 6 Jahre hier im Forum.
Jetzt ist er mal wieder woanders.
Ja, weiss schon....



Er hat ja selber gesagt in Gedanken bleibt er hier im In-Chi-Land bzw. bei dir im Häuschen.
Zumindest hat er nicht protestiert dagegen, öffentlich...


Das du jetzt aber mit Bodobärchen qualmen willst
Ja weisst du, das ist nur die Zigarette danach
Ich meine natürlich, als ich mich dann fertig unterhalten habe und sagte, "O.K Bärchen,
geh den Weg weiter, draussen ausserhalb des Forums.
Und darauf rauchen wir halt eine"

Ach so, moonbirdy wirst deine Sache gut machen,
bin mir sicher.
Frau Moderatorin Mondvogel

Allen liebe Grüße und einen guten Tag, wenig PC Schäden und
vor allem wenig anderen Stress, der sehr ungut ist.

Felis

Einen neuen Weg .....

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Zitat von Felis Beitrag anzeigen
Ach so, moonbirdy wirst deine Sache gut machen,
bin mir sicher.
Frau Moderatorin Mondvogel

Liebe Moonbird

Gratuliere, schön dass Du den Job angenommen hast-freut mich sehr

dass Du Dir die Zeit für alles schön gut einteilen kannst.


Herzliche Grüsse
KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Einen neuen Weg .....
LieberTee
Liebe Inchiländer auf dem www.mediale-aufstellung.de/bilder/herzweg.gif

Zitat von inchiostra Beitrag anzeigen
Wegen Inchitochter.
....
Sie machte mir einfach wieder Vorwürfe durch mich ginge es Sohnemann so schlecht. Sie will einfach nicht hören, wenn ich sage es geht ihm schlecht.
Sie ist hilflos und vielleicht hat sie sogar ein schlechtes Gewissen, weil sie auch nichts daran tun kann, dass es ihm schlecht geht? Oder immer noch Eifersucht? Lass Dir nichts einreden, Inchi!
Wenn man innerhalb einer Familie keine Rücksicht auf den anderen nimmt, ist bei mir der Spass zu Ende.
Frag sie doch mal, ob sie ihren Bruder liebt? Einfach nur eine spontane Idee. Kann auch vollkommen verkehrt sein Ich habe mal ein Buch von einer niederländischen Autorin gelesen über ihren autistischen Bruder. Schade, es ist nie ins deutsche übersetzt worden, aber es war eine einfühlsame Geschichte über die liebevollen, aber auch sehr zwiespältigen Gefühle einer Schwester zu ihrem Bruder...

Ich glaube schon, dass sie ihn liebt, nur eben anders.
Schon früher hatten Inchitochter und Inchiman gehänselt, wenn Sohnemann oder ich kränkelten. Dann war ich oft sehr fertig und weinte nur.
Tut mir Leid, aber ich bin so weit sie ins Auto zu packen, egal in welches.
Ich habe mich mit Autismus befasst und weiss, dass Sohnemann Hilfe braucht. Er ist erstmal wichtiger.
Werde aber Sohnemann heute versuchen, das er selber mal sagt, wie es ihm geht. Ihr selber mal ins Gesicht sagt: Halt, ich vertrage deinen Gestank (Parfüm etc. ) nicht. Aber er kommt oft nicht gegen ihre oft unüberlegten Worte an. Doch da könnte er es ja mal üben.
Die Idee, sie sollen das mal miteinander verhandeln, finde ich gut. Sie sind beide erwachsen.

Das du jetzt aber mit Bodobärchen qualmen willst
Entschuldige, lieber Bodobär, dass ich hier behauptet habe, Du rauchst Kette. Du kannst ja nicht mal mehr protestieren. Also, das weiß ich gar nicht. Ich weiß nur, dass Du American Spirit drehst. Wieviele - keine Ahnung. Aber ist schon schade, dass ich jetzt nicht mehr schnorren kann im Inchiland
Liebe Karde ich wünsche dir sehr, dass du auch bald mal wieder - ich eingeschlossen - wirkliche neue Bekanntschaften machst. Wo du doch jetzt auch eine Schnecke bist.
Nein, du bist "noch" ein scheues Reh was vorsichtig durch die Welt und durchs In-Chi-Land läuft. Das wird aber bestimmt mal wieder anders.
Hast ja erstmal uns.
Ich drücke Dir auch die Daumen. Und mach immer schön Dein Rehherzchen auf. Hilft ja auch nix anderes.

Zitat von darleen Beitrag anzeigen
Aber , aber, lieber tee , warum unötigerweise Druck aufbauen?
Mondvogel wird das schon machen , , meinst du nicht ?
Klar wird sie das! Ich habe wohl einen Zwinkersmilie vergessen

Zitat von Rawotina Beitrag anzeigen

kennst Du das Video: "Gehe Deinen Weg ohne Eile und Hass" (Google)? Das ist eine schöne Lebensweisheit.

Ich muss heute mal wieder zum Zahnarzt - bin schon unruhig. Und der Garten liegt wieder voller Laub.
Heißt es nicht "ohne Eile und Hast"? Aber ohne Hass ist sicher auch nicht verkehrt. Und wenn doch, dann hilft ja auch anschauen. Schreiben ist anschauen. Anschauen, annehmen und loslassen. Es ist ja nur ein Gefühl, mehr nicht. Und bevor es mehr wird, kann es "abhauen".

Zitat von Felis Beitrag anzeigen
Auch Kinder haben nicht das endlose Recht Vorwürfe zu machen.
....
Allen liebe Grüße und einen guten Tag, wenig PC Schäden und
vor allem wenig anderen Stress, der sehr ungut ist.
Stimme Dir zu, Felis, sie haben dafür die einmalige Chance, sich selber besser kennenzulernen. Das ist doch viel spannender, als immer nur die Schuld bei anderen zu suchen...

Ich schließe mich Felis Wünschen an und wünsche noch Glück dazu an diesem Tag.

Hier scheint die Sonne gerade

LieberGruß
LieberTee

Geändert von LieberTee (28.09.12 um 13:01 Uhr)

Einen neuen Weg .....

Friedoline ist offline
Beiträge: 467
Seit: 29.06.12
Hallo Ihr lieben,

bin fix und fertig,erst I-Pad im Eimer,dann unser Beni der kleine Weimaraner nach 8 Wochen Gipsbein endlich Gips ab.Gestern Abend erstenmal an längerer Leine laufen lassen,sprang dann wie ein Reh,und kam humpeln zurück.War heute morgen beim Tierarzt wurde geröntgt und Ergebnis,Vorderzehe gebrochen wieder Gipsbein 4 Wochen.Ich glaub,ich steh im Wald.

Viele liebe Grüße an Alle,muß mich erst sammeln.Melde mich später.
Friedoline

Einen neuen Weg .....

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Zitat von Friedoline Beitrag anzeigen
Gestern Abend erstenmal an längerer Leine laufen lassen,sprang dann wie ein Reh,und kam humpeln zurück.War heute morgen beim Tierarzt wurde geröntgt und Ergebnis,Vorderzehe gebrochen wieder Gipsbein 4 Wochen.Ich glaub,ich steh im Wald.
:
liebe Friedoline
schön langsam, das gilt für uns Menschen und auch für Tiere.
Ich bin im Moment am sehr sehr viel lernen, und mache interessante Erlebnisse mit Tieren, sie sind sehr gute Lehrmeister für uns.
Schau mal was Dir der kleine grosse Schatz lernen will, für was hält er Dir den Spiegel hin ?
Liebe Grüsse
KARDE



Meinem Troy gehts langsam besser, ich habe ja vor ca 1 Mt. mit einer Tierkommunikatorin gesprochen-was diese mir übermittelte war enorm.
Ich wo praktisch nie Fleisch kauft-kaufe nun KAG Hühner-machte Suppe für den Kater, pürrierte Leber etc. was man nicht alles aus Liebe lernt
Aber was er mir übermittelte war einfach grossartig. Habe nach der "Uebermittlung" auch meine Küche angefangen "auszumisten" Troy blieb ja nicht mehr drin- nun fand ich endlich was so komisch roch...
Und heute Morgen nach all den Wochen war auch Troy wieder mal in der Küche. Ausführlich würde es den Rahmen sprengen, aber unsere Vierbeiner sind wirklich grosse Lehrmeister.
Herzliche Grüsse an alle
KARDE

noch was interessantes:
meine Hündin Suny, die fing an auf mein Bett zu "pissen", ich war fast am verzweifeln. Hatte ja schon keine Kraft ums Bett zu machen, da war mein Tageswerk Bett wechseln....und ab in die Waschküche schon einige Male. Nun, wenn Waschen angesagt ist, muss ich um den Garten ins untere Stockwerk vom Haus. Nahm die Hunde dann mit, und da ich in letzter Zeit sehr wenig draussen war, nahm Suny auch ihr Ball mit. Da warf ich ihn dann auf der kleinen Strasse einige Male und sie konnte richtig rennen und apportieren und auf der Wiese mit der anderen Hündin tollen.
Gestern Nachmittag wars dann wieder so, ich kam in den Raum mit meinem neu angezogenen Bett--nasser Fleck drauf, Suny am Boden. Ich sofort daran die Decke abzuziehen, und legte es auf den Boden. Da stand Suny auf, vollkommen aus dem Häuschen so wie sie ist wenn sie spielen will, und ich hörte sie mir mitteilen "toll, nun gehen wir wieder runter spielen". Als ich die Sachen ins Bad tat schaute sie mich völlig komisch an-sie dachte es ginge nun nach unten in die Waschküche wie all die letzen Male...
Nun habe ich sie verstanden, werde sehen wie es sich nun entwickelt.
LG KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Geändert von Karde (28.09.12 um 14:39 Uhr)

Einen neuen Weg .....

sidisch ist offline
Beiträge: 1.127
Seit: 28.04.09
ich freue mich über die Würdigung der Küchenschelle. vor einigen Tagen, danke

Segensgrüße an alle Inchiländerbewohner

sidisch
__________________
Nur der Augenblick zählt, Vergangenes und Zukünftiges sind nicht verfügbar.

Einen neuen Weg .....

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.742
Seit: 17.07.10
Hallo LieberTee,

Du hast recht. Es muss heißen: Gehe Deinen Weg ohne Eile und Hast.
Oder man gibt bei Google ein: Desirater
Es ist der gleiche Text, nur andere Bilder.

Bin heute meinen quälenden Zahn los geworden und total meschugge.

LG Rawotina


Optionen Suchen


Themenübersicht