Einen neuen Weg .....

12.01.11 21:25 #1
Neues Thema erstellen
Einen neuen Weg .....

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Hallo ihr Lieben
ich bin seit 4 Uhr auf.
merke, dass ich langsam ins Bett gehöre.
Jetzt wollte Sohnemann plötzlich, das ich mithelfe sein Zimmer um und auszuräumen.
Er brauchte das. Dann muß die Technik raus.

Zeige einfach mal ein paar Bilder, die ich doch noch hinbekam zwischen Tapezieren (sieht schon gut aus) kochen und vieles mehr.
Die anderen zeige ich Morgen.
Bitte um Verständnis, aber ich muß mich zwingen ins Bett zu gehen.
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<l ese alles Morgen in Ruhe.
Aber im Dorf war ich auch.
Und Sohnemann auch.
Das ist er.Wollte er so. Er will ja gerne viel essen, was er aber nicht kann. Die Raupe Nimmersatt.
Friedoline die mit dem Regenschirm unterwegs war
Mondvogel" endlich" unter der Haube
LieberTee und Monika Häuschen am Strand
Karde mit neuem Kartoffelturm
damit wir nicht verhungern.Felis schaut skeptisch.

und zum Abschluss ein gemütlicher Abend
flower du bist neu verkleidet. Eine Erika. Winterhart. Habe Angst, die anderen können ja keine Kälte ab.

Ganz liebe Grüße in schlaft schön.Inchi
Das Feuer war richtig schön warm.
Bodo hatte richtig Spass gehabt.
Rawotina Bekam ganz große glänzende Augen
__________________
Gemeinsam zu gehen, dann noch allein zu gehen, ist das Schwerste überhaupt.

Einen neuen Weg .....

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Liebe Wildasterschwesterer

muß dir doch noch schnell was sagen.
Du bist eine ganz liebe Schwester.
Lieb, was du geschrieben hast.
Lese ich aber nochmal Morgen ja.
Schön, das du so gerne hieer bist.

Hier ist dein Traumbild für heute Nacht.
Links oben bist du mit mir.
Du hast einige Blüten die aufgegangen sind.

Ganz liebe Grüße und träum schön deine Schwester inchi
__________________
Gemeinsam zu gehen, dann noch allein zu gehen, ist das Schwerste überhaupt.

Einen neuen Weg .....
LieberTee
Liebe inchi,

Du Zauberin! So mal eben zwischen Tapezieren und Zimmer umräumen und was weiß ich, was Du heute alles noch gezaubert hast, noch ein paar schöne Bilder von unserem Dorfleben zu fabrizieren - ich staune nur so.

Wie gemütlich es aussieht, wenn sich ein Kreis rund um das Lagerfeuer versammelt, es leuchtet ja im ganzen Dorf und es leuchtet auch ein bißchen in meinem Herzen.

Glücksschweinchen Felix hat sich von seienr Panik wieder erholt und steht jetzt eher erwartungsvoll auf "meinem" Floß. So nach dem Motto "wann geht es denn endlich los?" Ich bin froh über Deinen Kartoffelturm, liebe Karde, denn so ist ja genug zu essen da und wir müssen Felix nicht über dem Grill opfern. Das beruhigt ihn sehr, so dass er heute so viel friedlicher und dann auch freundlicher ist, als gestern, wo er wirklich nur in Panik quiekte.

Dein schönes Lied hat mich inspiriert, mir noch weitere Interpretationen der Geigerin anzuhören. Bei diesem hier bin ich nachdenklich hängengebliegen.

Lindsey Stirling - Song of the Caged Bird - - YouTube

Ach, wäre es nicht wunderbar, wir könnten alle aus unseren Käfigen herausfliegen.....?

Ich wünsche Euch allen eine gute Nacht und ein frohes Erwachen!

Lieber Gruß
LieberTee

P.S. Schade, dass Du, lieber Bodo gar nicht mehr vorbeischaust. Ich hätte da mal ein paar Fragen wegen des Brottrunks, den Du immer zu Dir nimmst. Ich habe nämlich im Supermarkt den Kanne-Trunk entdeckt und mir ein paar Flaschen gekauft. Nun traue ich mich nicht, ihn zu trinken, weil ich nicht weiß, welche Dosierung.... Und auch noch eine Frage, ist das auch was für Allergiker? Und entgiftet er wirklich?

Komm doch mal wieder auf ein Schwätzchen vorbeigeschlendert. Ich schwöre, Du brauchst nicht zu baggern. Ich kann das nämlich auch...allerdings kann es sein, dass dann kein Stein auf dem anderen bleibt

Einen neuen Weg .....

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
gutenmorgen_x171.giffür jeden einzelnen hier und ausserhalb

und für mich

habe tief und fest geschlafen.
Nur irgendwas von Haaren geträumt..
Aber bin gestern ins Bett, habe mir ein Bild vorgestellt und schlief ein.
Bis halb 6 Uhr. Das war gut so.

Habe mir eben ein schräges Kissen unter den Laptop gelegt.
Das ist viel besser, wenn es schräg ist für den Rücken.
Bekomme ich nämlich, wenn der Kopf immer so nach unten schaut.
Zum Schreiben auch viel besser.
Also, ich denke schon an mich.

Was mir gestern aufgefallen ist.
Ich bin ja auch eigentlich gar nicht richtig da.
Ich renne doch ständig mit geschlossenem Haus rum.
Bin immer drinnen.
Auch, wenn ich mit LieberTee am Strand sitze.
Ich sehe ja nichts. Aber hören.
Das will ich ändern.
Werde demnächst mal rauskommen.

Eigentlich weiss ja keiner wie ich aussehe.
Oder?

Sohnemannn fand das gestern ulkig, das er sich in die Figur reindenken soll.
Merkte, wie er sich schon etwas amüsierte.
Suchte sich dann aber aus meinem Schrank aus.
Das finde ich doch schön.
Und dann stellte er mir eine Frage, ob ich mich mal wieder in die Kindheit zurückversetzen möchte.
Bis ich ihm erklärte, das ich das ja irgendwie tue.
Er nickte.
Ich mache das, um wieder diese Leichtigkeit zu spüren.
Genau so meinte er das auch.
Wir konnten sogar etwas lachen, als ich sagte, das ja wohl demnächst der Briefträger bzw. Briefträgerin in den Garten kommt.
Werden dann Briefkästen aufstellen für die Post.

z.B. Mondvogel bekommt Post und verteilt sie in-meiner-mailboxbriefkasten-L-pc4E3p.jpeg

Fällt mir auf bei Mondvogel war die Tochter, bei flowerist die Tochter und zu mir kommt sie nächste Woche.

Liebe Mondvogel
ich habe mir dieses Video Caped Bird angehört.
Ehrlich, erst heute.
Aber, die Käfigabdeckung habe ich bewußt ausgesucht.
Und im Video sieht sie genau so aus.
Danke für die Blumen bzw. Tintenblumen.
Bin sehr gerührt.
Ja wirklich, es kitzelt so im Bauch.
Kenne es ja wirklich nicht viel das Gefühl, wenn jemand was für mich tut.
Dann tut bei mir immer etwas weh - komisch -
Weil es eben neu ist.
Aber weisst du dass das Himmelstürmer sind die Kletterpflanzen???
Hast du dir dabei was gedacht???
Soll ich dich da oben auf dem Mond besuchen kommen???
Odr, wo wohnt eigentlich ein Mondvogel?
Du weisst, dass die Prunkwinden auch eine Kletterstütze brauchen. Ja??
Alleine schaffe ich das nicht.
Aber schöne Idee jetzt bei dir zu klettern.
Und dass es Tintenfarbig ist.
Wirklich, eine Schnecke ist auch bei dir??

LieberTee nich
t wütend sein heute.
Lass deine Seele am Meer baumeln.
Sieht jedenfalls trocken aus heute. Hier im Dorf.
Das Wasser habe ich so hinbekommen.
Ich kippte ganz schnell das Wasser, aber vorsichtig, auf meine Mausunterlage - also das Meer- und auf den Sand, so war dieser malerische Strand entstanden.
Weiss nicht, das geht ganz schnell bei mir.
Habe eine und schon setze ich sie um.
Es macht mir Spass und ich merke, das Fotografieren ein Hobbie ist.
Hätte ich gerne als Beruf gehabt, hätte ich das gewußt.
genau so wie tapezieren.
Eine Wand in Farben zu kleiden ist so was schönes.
Das hätte ich genau so gerne gelernt.
Das mit den Blockhäusern, weiß nicht.
Dachte auch schon mal daran.
Aber dieser Baudreck hier und Bodo nicht da.
Ich finde abhärten ist nicht schlecht.
Ist ja ein Traumdorf also denke dir dieses hier:suedsee2.jpg
machst dir dann warme Gedanken und schon wird dir warm und sparst die Heizung.

Liebe Rawotine
wir sind wirklich arm dran im Herbst.
Und da habt ihr Recht gehabt.
Blos nicht Herrn inchi kommen lassen mit dem Laubsauger.
Das ist nämlich wirklich ein Riesending und er guckt auch noch schlecht.
Nein, er bleibt draussen.
Schau mal habe das Lied gefunden Ja auch ich und Sohnemann klagen über die Spinnenspuren im Gesicht.
Dacht schon es wären Falten
Seit dem Lagerfeuer sprichst du jetzt so locker.
Finde ich schön.
Ein richtiges Lagerfeuergeplauder.
Machen wir wieder und verbrennen unsere ganzen Blätter, ja?
Friedoline ich glaube du bist sehr verspielt.
Du erheiters uns hier.
Liebe Karde

danke dir das du uns das schöne Video gezeigt hast.
habe die Augen dabei zugemacht.
Finde es ist eine gute hier mal eine Pause einzulegen.
Die ich jedenfalls oft vergesse.
Also eine kleine Pause für dich. Liebe Wildaster
einen ganz dicken Gruß an dich
und diese Glückstränen oder auch mal traurige Tränen die aus der Blase/Darm in den Klee kullerten.
Sah ich gestern plötzlich Garten und dachte a n dich
Aber ich mache mir trotzdem Sorgen um dich.
Die Schnecken knabbern mir zu viel an dir herum.
Siehst so abgefrssen aus. Nur eine Pflanze nicht.
So obenherum wird die Pflanze immer kahler.
Hast du etwas auch Haarausfall
apropo Kullertränen

Kuku
bist jetzt doch mal rübergekommen.Bleibst erstmal hier
Finde du passt auch gut ins Dorf

War eben mal ins Dorf und siehe da, wer heute Nacht genau am Lagerfeuer Platz war. Das Feuer ist jedenfalls aus.
wo bleibt denn Bodo??
Brauche ihn wieder oder LieberTee räum du mal mit-weg. Bitte

So, tat mir gut mal ganz in Ruhe hier zu sitzen.
Ich streichel zwischendurch immer meine neue Tapete.
Aber die ist so schön weich und warm.
Habe sie auch angefühlt als ich sie aussuchte.
Nicht nur die Farben.
Hatte gestern noch bedenken wegen der Farbe.
Macht sich aber immer besser.
Erstmal abwarten bis es fertig ist, und dass mache ich jetzt.
Die Beiden schlafen noch.

merke auf jeden Fall im Garten bzw. Traumdorf - man braucht nicht viel.
Mir reicht dieser kleine Fleck.
Rundherum ist mir schon alles zu viel.
Schnell sauber und übersichtlich.
Das brauche ich.

Allen einen schönen Traumhaften Tag.
Liebe Grüße von inchi
__________________
Gemeinsam zu gehen, dann noch allein zu gehen, ist das Schwerste überhaupt.

Einen neuen Weg .....

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Guten Morgen liebe Inchi
ich finde es so lieb was Du uns hier alles schreibst und mit Bildern zeigst. Vielen Dank für den "Tanz der Emotionen"
Mich interessiert vor allem immer auch was Sohnemann macht, finde ich toll das er sich als RAUPE ins Traumdorf gestellt hat----das wird mal ein grosser Schmetterling, wie schön, wir werden ihn schön in Ruhe lassen, und ihm das Fressen geben, das er will
Finde ich auch toll, dass er zwischendurch lächeln kann, das entspannt doch sicherlich etwas, das tut ihm bestimmt auch gut. Er soll da nur ab und zu auch lesen,was wir schreiben...er könnte uns ja auch mal antworten, was meint er dazu ?

Weist Sohnemann es tut uns allen gut hier im Traumdorf, der Schritt den es braucht, das in der Realität umzusetzen kommt schon noch, so wie Raupen zum Schmetterling werden. ICH GRUESSE DICH GANZ HERZLICH


Musste den Bambi Film sehen, danke Inchi-weist, wenn ich an Bambi aus der Jugend denke, weist Du was mir da immer in den Sinn kommt---
DAS BILD WO DER SCHMETTERLING SICH AUF BAMBI SETZT, es ist kein Zufall, dass Du nun auch diesen Ausschnitt für mich einstelltest. DANKE

So, nun geh ich mal weiter. Ich werde fast süchtig nach dem Traumdorf---SUCHT --lieber Tee , möchte immer schnell wissen, wer sich den nun wieder gemeldet hat, und was Inchi wieder für schöne Fotos einstellt, und was denn wieder passiert ist.....Na ja, es holt jedenfalls die Emotionen hoch, und Spannung wird gelöst, das tut sicher gut.


Herr Maulwurf will auch zu uns ins Dorf---sag ihm dass wir über seine Aufnahme noch abstimmen müssen..

Schönen Sonntag allen die hier vorbei kommen.
LG KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Einen neuen Weg .....

flower4O ist offline
Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Lieb inchi
sei ganz lieb gegrüßt von mir.
Ganz lieben Dank für das wunderschöne Dorf.
Immer wieder gibt es Neues zu entdecken und Du gestaltest es
so schön in Farben.
Daß ich nun eine Erika geworden bin, ist auch in Ordnung.
Du wirst sie schon pflegen, ganz bestimmt.

Ganz liebe Grüße an Deinen Sohn.
Es freut mich ganz doll, daß er nun auch dazu gekommen ist
und an allem teilnimmst, was sich so tut und was wir uns
hier so erzählen.
Er soll es sich mal recht schön gemütlich machen.

Und prima, daß Du mal so lang geschlafen hast.

So ist das nun mit uns Dorfbewohnern, manche kommen mehr und
Bodo z.Zt. weniger.
Hoffe, daß er mal wieder vorbeischaut.

So lass uns ein andermal weiterplaudern lieb inchi.
Wenn ich wieder Zeit finde, setz ich mich gern auf den Schaukelstuhl.

Wünsch Dir viel Spaß und Freude beim Tapezieren und leg zwischendurch
bei all Deiner vielen fleißigen Arbeit auch mal Pause ein.

Und Schulterklopfen nicht vergessen

Du findest Deinen neuen Weg weiterhin.
Und es wird alles gut werden, ganz bestimmt lieb inchi.



ganzliebeGrüße
flower4o

Einen neuen Weg .....

flower4O ist offline
Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Guten Mittag ihr lieben Dorfbewohner

wünsch Euch einen liebevollen sonnigen Dorfbewohnertag
und hoffe, daß es Euch allen gut geht.



ganzliebeGrüße
flower4O

Einen neuen Weg .....
LieberTee
Liebe Inchi, liebe Dörfler,

ich weiß wirklich nicht, wie man mit Maulwürfen redet. Was will er denn eigenlich bei uns? Eventuell spionieren? Sind es nicht oft Spione, die sich im Untergrund mit verdeckter Identität aufhalten?

Auf jeden Fall ist er blind für die Farben unseres Lebens. Er fristet ja sein Dasein in der Dunkelheit und kriecht unterirdisch durch die Gegend. Er tut mir ein bißchen leid. Manche sagen ja, man soll so ein Ding aufstellen, dass einen Flötenton produziert, das scheint ihnen zu signalisieren, dass sie an der Stelle unterwünscht sind. Also sollten wir ihm wohl die Flötentöne lehren, oder?

Aber man darf ihn nicht quälen oder töten! Er ist nützlich, gräbt den Garten um, lockert die Erde und frißt Schnecken. Aber wegschicken darf man ihn, eben z.B. mit www.nahaga.de/pflanzenschaedlinge/maulwurfbekaempfung/ aus umgedrehten Flaschen. Also künftig Bierflaschen nicht mehr zerdeppert, liebe Inchi, sonder mir und Bodo geben. Wir stecken sie in die Erde und zeigen dem Samtpelzchen den Weg aus dem Dorf in die Umgebung. Da darf der doch graben, oder? Wußtest Du, dass er ein Indiz für gesunden Boden ist? Jetzt weiß ich auch, warum bei mir nie einer erscheint.

Na ja, ich nehme dann mal die Schaufel und mache den Haufen, den er aufgeworfen hat, einfach wieder platt. Das könnte allerdings eine Sisyphosarbeit werden, die mir auf Dauer nicht wirklich Spaß macht, so wie Hausarbeit, die macht mir auch keinen Spaß.

Ich muss leider heute noch kochen, obwohl ich keine Lust dazu habe. Ich würde mich viel lieber mit einem schönen Buch in die Sonne an den Strand legen. Na mal schauen, was sich noch ergibt bei dem schönen Wetter heute


Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Sonn-Tag.

Lieber Gruß
LieberTee

Einen neuen Weg .....

flower4O ist offline
Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Lieb inchi
bin heut mal auf Friedenssuche.
Das eine grummelt da mal mehr und da mal weniger,
das jene kränkelt da mal mehr und da mal weniger.
Und dann ist wieder alles gut und wieder ruhig.

Hab ihn schon im Kühlschrank gesucht, den Frieden. Dort war
er nicht.
Dort gab es Kuchen mit Sahne und danach Quark.

Und nun fahr ich zum Sporten . Mal gucken, ob er mich
da erwartet der Frieden.
Ob ich ihn da wohl mitnehmen kann nach Hause, wenn ich ihn da finde?
Was meinst Du?
Und wenn ich ihn von da mitnehme, ist dann er dann doch da weg....

Oder hat der Flügel der liebe Frieden?
Das wäre schön.

Hät er Flügel würd ich ihn sofort ganz hurtig schnell zu inchiman
schicken und er würd ganz friedlich werden.
Und Du schickst die Friedensflügel zu Flowerman, der dann auch
ganz friedlich wird.
Und so geht das weiter und so fort.
Solang bis die ganze Welt Friedensflügel hat.

So, nun wirds Zeit zum Sporten.

ganzliebeGrüße
flower4O

Einen neuen Weg .....

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
liebe Flower und Dorfbewohner
bei diesen Zeilen kommt mir gerade diese schönen Zeilen in den Sinn

DER ROTE VOGEL UND DIE TAUBE


Eine Taube flog auf einen Baum zu, und setzte sich auf einen Ast, wo ein schöner roter Vogel sass.

“Sag´ mir, was wiegt eine Schneeflocke”, fragte der rote Vogel die Taube.

“Nicht mehr als ein Nichts”, gab sie zur Antwort.

“Dann muss ich dir eine Geschichte erzählen: Ich saß auf dem Ast einer Fichte, dicht am Stamm, als es zu schneien anfing; nicht etwa heftig im Sturmgebraus, nein, wie im Traum, lautlos und ohne Schwere. Da nichts Besseres zu tun war, zählte ich die Schneeflocken, die auf die Zweige und auf die Nadeln fielen und darauf hängen blieben. Genau 3.741.952 waren es. Und als die 3.741.953 Flocke niederfiel, nicht mehr als ein Nichts, brach der Ast ab.”

Damit flog der rote Vogel davon.

Die Taube, seit Noahs Zeiten eine Spezialistin in dieser Frage, sagte zu sich leise:

“Vielleicht fehlt nur eines einzelnen Menschen Stimme zum Frieden der Welt.”


Der Ursprung dieser wunderschönen Metapher ist unbekannt.
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Geändert von Karde (16.09.12 um 16:43 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht