Einen neuen Weg .....

12.01.11 21:25 #1
Neues Thema erstellen
Einen neuen Weg .....

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Hallo ihr Lieben

lese eben, was ich gestern geschrieben habe.
Hätte ich auch nicht verstanden.
Reines Kauderwelsch.
Will das mal richtig stellen und übersetzen.
Ich war wirklich auch beim Schreiben wohl durcheinander.

Ich weinte an dem Morgen, weil es mir wohl nicht gut ging.
Dann schrieb ich ja lange an dich flower.
Dann ging ich raus, und da kam der
Das ganze Dorf war aufgewühlt von Maulwürfen.
Dachte Oh Schreck an herrn flower, weil besonders deer Campingplatz betroffen war. Ein schlechtes Zeichen dachte ich.
die Wege waren scheinbar von den Vögeln aufgewühlt worden, und Rawotina ins Auge
img4.fotos-hochladen.net/uploads/p1000433kjvp7n48or.jpg
Es war alles durcheinander und ich auch.
Wollte es dann aufnehmen, was ich auch tat.
Da gingen die Bilder nicht auf den Laptop.
Keine Ahnung was los war.
War nur auf bewegte Bilder eingestellt.
Ich weiß nicht, wenn es einem eh´schon nicht gut geht, warum passiert dann immer noch mehr.
Habe dann lange überlegt welchen Weg ich jetzt gehen muß.

Habe Bodo jetzt erstmal zum aufräumen eingestellt.
Er hat sich am meißten ausgeruht dachte ich.
Danke dir Bodo.
Sieht jetzt wieder besser aus.
Denn Bodo hat ja gutes Werkzeug. LieberTee und Josefine (die neu eingekleidet ist und nicht mehr so viel schleppen muß) können dabei eine rauchen. Mit Aschenbecher.

Bin eben wieder aufgeregt.
Dachte noch, heute ist es besser als gestern.
Gutes Essen gemacht.
Waren alle zufrieden damit, wie ein Wunder.
Und jetzt das wieder.

Stieg zum ersten mal ins Auto.
War richtig aufgeregt und bekam Kopfschmerzen.
Einen Druck in der Brust.
War wohl die Aufregung, die ich unteerdrückte. Keine Ahnung.
Wollten nur kurz zum Bäcker, er würde mir das Auto zeigen.
Herr inchi fuhr.
Beim Bäcker angekommen stieg ich aus.
herr inchi sagte: Laß dir ruhig Zeit.
Ich war die einzige Kundin und war nach Minuten wieder draußen.
Er fuhr schon los, bevor ich die Türe zu hatte.
Das ärgerte mich und jetzt noch.
Ja, die Ampel wäre eben gün und er hätte sich schon gewundert, wo ich bleibe. Das ärgerte mich schon wieder.
Wieso dann, laß dir Zeit.
Ich mag und ertrage diese Hetze nicht.
Sehe keinen Sinn darin.
Schon früher hatte er oft Strafzettel, weil er auf der Autobahn die Leute angeblinkt hatte damit sie Platz machen.
Immer nur ungeduldig.
Fuhr dann kurz zum tanken und meckerte noch mit mir, weil ich mich ärgerte.
Spielt es dann immer so runter.
Ich stieg aus und ging zu Fuß nach Hause.
jetzt bin ich wieder traurig und wir können wieder nicht reden.

Ich schreibe später noch einmal, was ich alles im Dorf gemacht habe.
Laß erstmal Bodo arbeiten.

Liebe Grüße von inchi
__________________
Gemeinsam zu gehen, dann noch allein zu gehen, ist das Schwerste überhaupt.

Einen neuen Weg .....

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Liebe Inchi
huhu was ist denn da für ein Besucher in unser Dorf gekrochen, der hat unterirdisch, blind in unser Traumdorf gefunden, das nenne ich eine Leistung.
Er fühlt sich von uns angezogen... ist das nicht schön ?
Ich glaube er fühlt sich auch wohl bei uns im Traumdorf-evtl. ist es auch eine Aufforderung reale Veränderungen in den Strukturen des Alltags zu machen.
Sprich mal mit ihm, setze Dich auf die Bank, und höre was er Dir da aus der dunklen Erde hoch mitteilt, evtl. hat er Dir was zu erzählen.
Vielleicht will er auch von Dir hören, wie wir da im Traumdorf leben, bezüglich Respekt und Toleranz zwischen den Bewohnern ? Er war sich vielleicht bis anhin ein "hau ruck" drauflos gewohnt, weis nicht, wie man liebevoll miteinander umgeht ?
Inchi-Du wirst den Weg auch mit dem blinden Maulwurf finden...
Herzliche Grüsse
KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Geändert von Karde (12.09.12 um 19:50 Uhr)

Einen neuen Weg .....

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
Liebe LieberTee,

auf einen Job hinterm Deich komme ich dann auch.....wenn's genehm ist....

Ihr Alle schreibt so viel...wieder hatte ich eine ganze Seite nicht gelesen....ich weiß gar nicht was ich antworten soll....ich verspreche, dass ich niemals die Wege zerscharren werde....OK?

piep
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Einen neuen Weg .....

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.742
Seit: 17.07.10
mein Auge tut immer noch weh

Einen neuen Weg .....

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
fang ich mal mit dir an Rawotina, damit dir die Augen nicht mehr weh tun.

Schaum mal. Hast jetzt hoffentlich deinen Platz bekommen.
Habe dir noch ein paar Blätter dazu getan von unseren Bäumen, die jetzt wie im Herbst schon viele abwerfen.
So fühlst dich dann wie zu Hause.
Auch wieder blöd von mir, du sollst dich ja wohlfühlen im Traumwohlfühldorf oder wie auch immer.

Jedenfalls hier hast du voll den Überblick.

Fühl dich umarmt und liebe Grüße von inchi
__________________
Gemeinsam zu gehen, dann noch allein zu gehen, ist das Schwerste überhaupt.

Einen neuen Weg .....

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Liebe Karde, ich hoffe es geht dir einigermassen bis gut.

Habe dir ein paar Begleiter besorgt. Die passen auf dich auf und du auf sie.
Den Hundekot aber bitte entsorgen.

Komisch, was du da über die Erdbewohner erzählst.
Wenn die blind sind, was wollen die denn da bei uns gucken?
War heute einkaufen und habe mir diese da gekauft,22--Warum-buddeln-Maulwuerfe-Huegel.jpg die wird heute Abend im Bett angehört.
Dann kann ich dir Morgen sagen, ob ich mich verändern muß oder meine Umgebung oder was auch immer.
Aber, wir haben 1000qm Grundstück. Aber Nein, die kommen genau da hoch, wo es mal gerade schön ist.
wünsche dir eine gute Nacht und liebe Grüße von inchi
__________________
Gemeinsam zu gehen, dann noch allein zu gehen, ist das Schwerste überhaupt.

Einen neuen Weg .....

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Liebe Mondvogel

zuerst einmal weil du jetzt wieder frei bist.
Bist den Drachen los.
Toll.
Wollen wir mitfeiern
Hoffentlich geht es dir jetzt wieder gut und findest jemanden, der zu dir passt.

Habe dir eine neues Zu Hause besorgt.
D.h. ich habe ja mehrere Käfige.
Habe ja auch mehrere Häuschen.
Schau mal, ob es dir so gefällt.
dein Schnäbelchen steht kaum still. Immer wieder pip pip ich hab euch alle lieb..

Was soll es denn nun sein?
Ich finde, du solltest entscheiden, ob du gut behütet im Käfig (Törchen immer selber von innen zu öffnen )Futter inklusive, oder als gut aussehender schwarzer Rabe.

Oder beides, geht auch. Zwei Seelen hocken in deiner Brust, oder so.

Ganz liebe Grüße und schlaf schön (muß ich dich eigentlich abends abdecken mit Tuch?)inchi
__________________
Gemeinsam zu gehen, dann noch allein zu gehen, ist das Schwerste überhaupt.

Einen neuen Weg .....

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Ich fand dieses Bild für mich sehr schön und hilfreich.
Sah das durch Zufall, als ich die Bilder anschaute.

Der Gänserich Günter nimmt mich so richtig in den Arm.
Da mußte ich das Dorf wieder aufbauen.
Er tröstet mich, weil ich echt am Boden zerstört war im ersten Moment.
Ich mag dieses Bild besonders.

heute sah ich ihn in Wirklichkeit.
Das finde ich so traurig, das ich überlege zur Stadt zu gehen und zu fragen, warum das so ist.
Bei uns ist eine Ecke gewesen, wo immer sehr viel Vögel, Enten, Gänse, Blesshühner waren.
Jetzt ist dort seit kurzem so ein richtig blöder Springbrunnen. Der sieht wirklich nicht schön aus.
Macht nur Krach.
Aber keine Tiere mehr da.
Nur, im Vorbeifahren heute sah ich eben diese Gans dort ganz alleine suchend stehen. Der sah so verloren aus. Sonst weit und breit keine Tiere mehr da. Finde ich nicht gut.

Aber der Fluss war in Ordnung. War keine Maulwurf drunter.
Habe neuzuwachs. Ist zwar keiner (in Verkleidung eines Forummitgliedes) kann ja noch werden, aber der passte so gut ins Bild.
Kuku kullerte ins Nachbardorf, als die Maulwürfe kamen. Da war sie sicher. Wurde gut poliert. Sie fühlt sich dort wohl erstmal.
Und nun mal wieder alle
__________________
Gemeinsam zu gehen, dann noch allein zu gehen, ist das Schwerste überhaupt.

Einen neuen Weg .....

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Liebe Friedoline

gefällst du dir so?
Habe dich mal etwas verändert, aber nur, wenn du das auch willst.
Aber so neben Bodo immer die vollen Körbe schleppen, muß ja nicht sein.

Hast dich hoffentlich gut unterhalten oder ausgeruht heute.
Bin so froh, das du nicht in so ein Loch von den Maulwürfen gefallen bist.
Soeben hat das so doll geschüttet, ich mag mir gar nicht vorstellen, wie es Morgen im Dorf aussieht.

Liebe Grüße von inchi und
__________________
Gemeinsam zu gehen, dann noch allein zu gehen, ist das Schwerste überhaupt.

Einen neuen Weg .....

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Liebe Wildaster, ich weiß du hast wenig Zeit im Moment, aber Mondvogel und ich haben dich heute mal besucht.


Ganz liebe Grüße liebes Schwesterchen von deiner Schwester inchi
und schöne Träume

__________________
Gemeinsam zu gehen, dann noch allein zu gehen, ist das Schwerste überhaupt.


Optionen Suchen


Themenübersicht