Ein Jahr - viele Erinnerungen

20.11.10 22:54 #1
Neues Thema erstellen

Zahira ist offline
Beiträge: 886
Seit: 25.10.08
meine sternenkatze suri ist vor einem jahr von uns gegangen und ich denke heute an die vielen vielen tiere die ich lieben durfte und gehen lassen musste.
da heute suris tag ist wollte ich etwas mit euch teilen was ich schrieb um mir die trauer zu erleichtern.


meine kleine, ich musste dich gehen lassen..
wir hatten so wenig zeit gemeinsam...
zu wenig zeit um all das böse was dir passieren musste
wieder gut zu machen...
zu wenig zeit um dir die schlechten erinnerungen
wegzukraulen...
meine süsse, ich hoffe ich konnte dir noch ein kleines
stück vom glück zeigen...
ich werde vermissen, dein quaken zu hören wenn ich nach
hause komme....
ich werde vermissen, dass du mir meinen salat klaust
weil du ihn lieber magst als fleisch....
ich werde vermissen, dass dein köpfchen in meiner hand
ruht wenn du bei mir liegst...
ich werde vermissen , dass du unter meinem bett wohnst
und uns in den schlaf schnurrst...
ich habe dir so sehr gewünscht nächsten sommer in der
sonne liegen zu können ...
ich hoffe du bist gut auf der anderen seite angekommen
und findest dort ein neues bett zum drunterkuscheln...






mau....
hallo dosis....
ich bin gut hier im regenbogenland angekommen...
ich habe gesehen ihr weint ganz schrecklich...
mami, papi ihr dürft nicht traurig sein,
ihr habt mir eine schöne ,wenn auch viel zu kurze, zeit geschenkt...
ich möchte euch erzählen wie es für mich war-mein leben mit euch...
ich möchte euch nicht erzählen was mir in der zeit vorher geschah ,
mein leben fing mit euch an....
ich fuhr in diesem kleinen blauen kasten eine ganz schön lange zeit...
die frau die bei mir war hat mir ein kissen genäht -es hat lecker gerochen...
dann brachte die frau mich in eine wohnung wo ihr auf mich gewartet habt...
ich verkroch mich gleich am kratzbaum und mami hat mir eine decke hingelegt..
ihr habt mir futter und wasser hingestellt und mich ankommen lassen....
später habe ich dann mal geschaut wo ich so war...
ich hatte angst aber ihr habt mir gesagt : alles wird gut...
die wohnung war ganz schön gross und ich habe mich immer wieder verkrochen...
in einem anderen blauen kasten schlief ich dann ein und weil ich mich nicht raus traute,
habe ich pipi auf den stoff gemacht der in dem kasten war...
ich dachte schon du schimpfst mit mir als du mich aus dem kasten geholt hast...
aber du hast mich auf den arm genommen und in eine kiste gesetzt
die wie mein altes klo auf der pflegestelle roch...
da wusste ich: hier darf ich pipi machen...
du hattest mir sogar einen grösseren kasten higestellt in den ich mich dann gelegt habe ...
ihr habt mich gestreichelt und gesagt, dass ihr jetzt immer für mich da sein werdet....
und ihr habt euer versprechen gehalten...
ihr habt mir kuschlige decken zum reinmümmeln gegeben...
ihr habt mir leckeres futter gegeben...
ihr habt mir gezeigt wie spassig strohhälme sind...
ihr habt mir jeden tag mein köpfchen gekrault...
ihr habt meine hand gehalten als ich gehen musste...
ich wollte noch lange bei euch bleiben...
mama hat gesagt, wenn ich es schaffe, baut papa nur für mich eine sonnenliege...
ich hätte gern darauf gelegen und nur für euch geschnurrt...
aber ich konnte nicht-ich musste gehen-das müsst ihr verstehen....
ich habe es versucht-aber es war zu schwer...
und mama-du musst dir keine vorwürfe machen...
ich weiss, dass du mir nur gutes wolltest....
und auch wenn ich mich gewehrt habe,
es war schön mit vollem bauch auf dem kissen zu liegen und von dir zugedeckt zu werden.
sauber und warm habe ich dann geträumt wieder neben euch in der sonne zu sitzen....
ich weiss noch ganz genau wie ihr im sommer zu mir gekommen seid ins gnomenland
ihr habt euch neben mich auf den boden gesetzt und mich gekrault....
so schön hatte ich es noch nie in meinem leben....
mami ist sogar DREIMAl am tag gekommen und hat mir futter gegeben...
und als ihr gemerkt habt welches ich besonders gern hab-hab ich das am meisten bekommen...
nein, nicht weinen....
mir geht es hier so gut wie bei euch....
wenn ihr mir auch ganz schrecklich fehlt...
aber ich weiss ich werde euch wieder sehen und dann könnt ihr mich wieder jeden tag kraulen...
wisst ihr-ich soll euch auch von all den anderen grüssen...
knubsi ist hier und pius auch...
lucky habe ich auch schon gesehen...
und seppi war eben hier....
ach ja so viele tiere die euch alle lieben und an eure liebe denken...
ihr werdet sie alle wieder sehen...
ich muss gleich wieder gehen,
aber ich habe noch eine bitte...
bitte mama, bitte papa lasst meine kuschelhöhle nicht allein...
ich weiss ihr leidet grade furchtbar weil ich es tat...
aber ich war dort-da auf der strasse und da sind noch so viele seelen ...
so viele würmchen wie mich die eure liebe brauchen....
bitte schenkt einem meine höhle, meine bändel und vorallem genauso viel liebe wie mir......

Ein Jahr - viele Erinnerungen

Oregano ist gerade online
Beiträge: 63.682
Seit: 10.01.04
Sehr anrührend, Zahira. Dein Kätzchen schnurrt sicher ganz zufrieden, wenn sie diesen Beitrag hier im Katzenhimmel liest.

Grüsse,
Oregano

Ein Jahr - viele Erinnerungen

Kerstin9 ist offline
Beiträge: 2.455
Seit: 25.10.04
Ich musste mir gerade auch ein Tränchen verdrücken...

Das ist sehr schön geschrieben, Zahira.
__________________
Wer keine Zeit für Gesundheit hat, benötigt später viel Zeit für seine Krankheit (Kneipp)

Ein Jahr - viele Erinnerungen

Zahira ist offline
Themenstarter Beiträge: 886
Seit: 25.10.08
vielen dank.

Ein Jahr - viele Erinnerungen

Zahira ist offline
Themenstarter Beiträge: 886
Seit: 25.10.08


ich hab die neue höhlenbewohnerin garde so schön erwischt

Ein Jahr - viele Erinnerungen
Weiblich whitney99
Hallo Zahira,
ich habe Deinen Beitrag erst jetzt gelesen und
mußte auch weinen.
Gruß
Whitney99


Optionen Suchen


Themenübersicht