Ich fühle mich so fett, bitte helft mir! Ich bin sehr unglücklich

12.10.10 16:06 #1
Neues Thema erstellen

alessandra ist offline
Beiträge: 9
Seit: 12.10.10
Hallo Zusammen! Bitte ihr müsst mir umbedingt helfen!
Es fählt mir nicht wirklich leicht, euch das zu erzählen. Aber ich werde das jetzt tun, weil ich einfach nicht mehr kann. Ich fühle mich so fett, ich übergebe mich seit ein paar Monaten jedes mal nach dem essen habe sehr viel abgenohmen, was ich aber auch nur auf der Waage sehe. Ich fühle mich genau gleich Dick wie am Anfang! Ich renne Nachts im Zimmer herum wenn ich ein paar Gramm mehr hab. Alle zwingen mich zum essen! Dabei bin ich doch garnicht so dünn! Was soll das? ich habe keine kraft mehr! Ich übergebe mich über all und habe überhaput kein Proplem damit, im gegenteil es kommt schon gans von alleine. Nachdem ich mich übergeben habe geht es mir richtig gut, aber wenn ich essen musste dann bin ich verzweiflet, weine, bin akresiv und habe mich und meinen Körper nicht mehr unterkontrolle! Es ist so schrecklich sich so hässlich zu fühlen oder besser gesagt zu denken mann ist so schwer! Es kommt mir vor als über al das Fett nur so raus hängt! Bitte helft mir! Ich will mich doch wieder hübsch finden! )= was ich imoment garnicht habe. Gehe jeden Tag mindestenz 2 Stunden laufen! Dann geht esmir besser aber so bin ich unglücklich und ich weiss nicht wie ich noch ohne das Kotzen Leben soll! Ich bin 15Jahre alt, aber schon sehr vor Reif.. Die meisten schäzen mich um die 17. Bin ungefähr 60 kg. und ca zwischen 1.65 und 1.70! Die Waage geht jeden Monat nach unten, aber im Spiegel sehe ich immer nur noch FEETTT! bitte helft mir doch, was soll ich denn noch tun? Bitte schreibt mir.


Geändert von Malve (12.10.10 um 17:55 Uhr)

Ich fühle mich so fett, bitte helft mir!

Zahira ist offline
Beiträge: 886
Seit: 25.10.08
och mäuschen bei 1,70 und 60 kg bist du nicht fett-möglicherweise ( je nach "bautyp) pummelig aber nicht fett
ich bin 1.73 gross und wiege 65kg und find mich bis auf meinen babyspeck am bauch schick
aber ich denke ich kann dir sagen was ich will du bist auf dem besten weg in eine essstörung...
wenn du unbedingt abnehmen willst dann doch nicht so..
du schädigst deineen magen, deine zähne, deine muskulatur...
ich kenne mich leider nciht so aus mit den heutigen hilfsangeboten für jugendliche( aber da kommen bestimmt noch tips) aber für mich klingt es als sei das wirkliche problem nicht die kleidergrösse

ps: pubertät ist scheisse-ich erinnere mich leider noch-aber sie geht vorbei

Ich fühle mich so fett, bitte helft mir!

Shorty ist offline
Beiträge: 507
Seit: 12.09.10
Anhand Deiner Beschreibung bist Du schon mitten in einer Eßstörung.

Wenn Du mit Deinen jungen Jahren noch etwas vom Leben haben möchtest, solltest Du dich wirklich ärztliche Hilfe annehmen, bevor Deine gesamten Organe ihren Dienst verweigern weil sie keine Nährstoffe aufnehmen.

Mal ganz hart auf den Punkt gebracht: Im Grunde genommen bringt es Dir nichts, wenn Du das Essen in dich reinschaufelst und dann wieder erbrichst. Die Kontrolle über ein gesundes Körpergewicht hängt nicht von der Menge der Nahrungsmittel ab, sondern es hängt davon ab welche Nahrungsmittel Du zu Dir nimmst.

Ich weiss nicht wer Dir den Floh ins Ohr gesetzt hat dass Du zu dick bist.

Du bist erst 15 Jahre alt. Dein Körper ist mit der Entwicklung noch gar nicht fertig. Da passiert es schon mal, dass sich erst ein paar klitzekleine Pölsterchen ansammeln, bevor man wächst. Dein Körper ist darauf eingestellt dass er noch 5 - 7 Jahre lang sich formen und bilden muss. Tu Dir selbst einen Gefallen und gib Deinem Körper die Gelegenheit sich auszubilden.
Außerdem ist das Märchen vom hässlichen Entlein von der Realität gar nicht so weit weg.

Ich fühle mich so fett, bitte helft mir!

courtney ist offline
Beiträge: 39
Seit: 05.04.10
Was du deinem Körper mit dem ständigen Erbrechen antust, ist wirklich gefährlich. Du bist nicht dick, aber wahrscheinlich kannst du das selbst gar nicht mehr wahrnehmen. Rede am besten mit deinem Hautarzt darüber, denn vermutlich musst du dir profesionelle Hilfe suchen!

Ich fühle mich so fett, bitte helft mir!

alessandra ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 12.10.10
Danke erst mal für die Antworten! Bitte liest den Text durch! Das was Jemand erwähnt hat, mit wie viel ich esse, das ist so das ich eben garnichts esse. Wenn ich könnte würde ich 5Tage nach einander nichts essen. Doch die Erwachsenen zwingen mich dazu, was dann auch heisst das ich mich wieder übergeben muss wenn ich überhaupt esse. Sie machen mich auch fertig. Ich war vor fast einem halben jahr oder paar Monaten in der Psychatrie wo ich dann auch mit Magerüchtigen, Kotzen usw zusammen gewohnt habe. Ich finde es doch schön wenn mann die Knochen sieht )= Ich kann doch nichts dafür ... Oder doch? Ich kann nicht mehr essen! Das geht nicht. Wollte sogar eine Woche untertauchen, nur um die ganse Woche nichts essen zu müssen. Wenn ich etwas esse egal wie viel und egal was .. fühle ich mich als hätte ich einen Elefanten in mir. Ich fühle mich voll und hässlich. Ich bin froh wenn die Waage noch weiter hinunter geht! jetzt auf 59 kg. Möchte aber noch vieles Abnehmen! Wiesst ihr ... Das schlimmste ist, das meine ganse Seele das mit machen muss und das ich innerlich wirklich immer wie mehr zerbreche. Wohne nicht mehr zu Hause sondern in einer Betreuten WG. Mein Bruder ist Drogenabhängick und wohnt immer no mit 27Jahren bei meiner Mutter, die fast zusammen bricht. Eigentlich fing alles damit an das ich ins Krankenhaus kahm, als ich Zuhause so wie es mir gesagt 3Tage am boden lag.. Was vorher genau geschah, will oder weiss ich nicht mehr. Hatte so schlimme Träume immer wieder das gleiche Bild... Eig. ist mein ganses Leben sehr schlecht abgelaufen. Und das mit dem Kotzen ich weiss es nicht! Ich kann nicht mehr normal wie jeder Mensch essen, das kann ich nicht. Ich will nur noch mehr verlieren und mehr immer mehr. Irgendwas suche ich in mir ... doch ich finde es einfach nicht egal was ich tue. )'= Ich weiss genau das wenn ich mich an Erwachsene Hilfe wenden werde, mich noch mehr alles zwingen zu essen und das möchte ich nicht! Ich möchte doch nur Glücklich Leben ... Ich weine immer wieder und weiss immer noch nicht wieso ich nicht dieses Kind sein kann, das jetzt imoment Zuhause mit seiner Familie im Haus wohnt. Ich kann das nicht mehr. Bin verzweifelt und habe innerlich keine einzige Kraft mehr, um irgend etwas zu denken. Ich kann einfach nicht mehr, und ich bin nur glücklich wenn ich alles essen drausen habe und jeden Tag weniger kg schwer bin! Es tut alles so weh )= îch weiss selber nicht mehr, wie mein Lebens Weg weiter gehen soll ... Bitte helft mir ..

Ich fühle mich so fett, bitte helft mir!

Oregano ist offline
Beiträge: 63.724
Seit: 10.01.04
Hallo Alessandra,

es sieht so aus, als ob Dein Leben Dich (und Deinen Bruder?) schon länger ankotzt. Die Folge erlebst Du jetzt bei Dir.
Du möchtest etwas ändern und hast offensichtlich nur den Weg gefunden, nichts mehr zu essen bzw. es wieder von Dir zu geben. Das ist ein schlechter Weg zur Heilung und zum Glücklichsein. - Ebenso wie Drogen.
Hast Du Sucht in Deiner Familie erlebt?

Du schreibst, dass Du unglücklich bist und viel weinst. Das zeigt doch ganz deutlich, dass Deine Methode mit dem immer-dünner-werden nicht funktioniert; - ganz im Gegenteil.
Die Psychiatrie hat Dir wohl nicht geholfen.
Hast Du jetzt Hilfe in der Betreuten Wohngruppe? In welcher Form? Gibt es da doch auch Momente, wo Du Dich wohl fühlst? Wie kommen die zustande?

Grüsse,
Oregano

Ich fühle mich so fett, bitte helft mir!
Weiblich Blue68
Liebe/r alessandra!

Ich kann mich sehr gut in deine Verzweiflung einfühlen.
Schau Dir bitte mal diese Links an.
Der eine führt zu jungen Mädchen o. Jungs wie Du eine/r bist, die in genau
der Lage steckten, wie Du:

Das ANAD Jugendportal

Der hier führt Dich zu wissenden und kompetenten Helfern.
Andreas kennt sich sehr gut aus:
Das Team - ANAD e.V.

Lies es Dir ganz in Ruhe durch.
Es gibt Wege aus diesem Teufelskreis.
Bin mir jetzt nicht ganz klar - Dein nick klingt für mich weiblich, aber Du hast ein männl. Symbol??
Jedenfalls gilt das auch für Eßstörungen bei Jungs.


Ganz liebe Grüße Dir
Blue

Geändert von Blue68 (13.10.10 um 12:22 Uhr)

Ich fühle mich so fett, bitte helft mir!
Weiblich Blue68
...alessandra

Ich habe noch ein bisschen gestöbert :

ANAD: Schritt für Schritt gemeinsam aus der Essstörung | Magersucht-Online

und:

ANAD e.V - therapeutische Wohngruppen bei Essstörungen


Und wie gesagt, lass Dir Zeit beim Lesen.
Vielleicht gibt es eine Freundin oder einen Freund die/den Du ins Vertrauen ziehen kannst und die/der mit Dir liest.

Blue

Geändert von Blue68 (13.10.10 um 12:21 Uhr)

Ich fühle mich so fett, bitte helft mir!
Weiblich Blue68
Liebe Alessandra !

Ganz kurz :

Blue

Ich fühle mich so fett, bitte helft mir!

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Hallo Alessandra,

welche Träume hattest du?
Magst du erzählen?

Wo ist dein Papa?
__________________
Liebe Grüße Sabine


Optionen Suchen


Themenübersicht