Ich geh mal eben Zigaretten holen

10.09.10 01:51 #1
Neues Thema erstellen

Islagaspar ist offline
Beiträge: 149
Seit: 20.04.10
Hai
alle zusammen
Kann im Moment nicht viel dazu schreiben.
Aber seit einigen Tagen spiele ich es durch.
Einfach gehen.
Klar muss ich einige Erinnerungsstücke mitnehmen, aber welche sind wirklich Muss?
Was mache ich mit meinem Hund (13 J. und blind?)
Welche Verbindungen lass ich stehen (bzw. kann ich vertrauen?)
Kann ich auf Dauer aller der Dinge entsagen die Mir etwas bedeuten?
?
?
?
Und die Hauptfrage:

WARUM MUSS ICH GEHEN? ES IST DOCH MEIN ZUHAUSE!! ICH HABE ES GESCHAFFEN!( Vor seiner Zeit)
iCH habe die Fliesen gelegt, ICH habe alles geplant;Badewanne in Frankreich gekauft, Spüle aus Deutschland, Gardinen selber gen¨ht, Kleiderschrank gebAUT,kLEMPNER, mAURER UND ANDERE ZUSAMMENGESCHISSEN. dAS rESULTAT IST EINMALIG.
Aber ich habe keine Kraft mehr.
Seit 4 Jahren bin ich nicht mehr als 2 Stunden mit mir alleine in meiner Wohnung gewesen!
UND,UND UND
UND DOCH IST ER EIH
GENTLICH DER PERFEKTE mANN
Spontan, flexxibel, er liebt mich ABGÖTTISCH (HILFE), KANN MIT IHM ÜBER MICH, UND UNS LACHEN
ABER.............................................. ................
ICH MÖCHTE WIEDER HERR ÜBER MEIN LEBEN SEIN

Gute Nacht
__________________
Mir fällt nix ein

Ich geh mal eben Zigaretten holen

choky ist offline
Beiträge: 255
Seit: 10.09.09
Ich habe noch nicht ganz das Problem hier greifen können. Verbesser mich aber kann es sein, dass Du nicht die Verantwortung für Dich übernehmen möchtest/kannst? Dann fange jetzt an und handle nach bestem Wissen und Gewissen. Die Verantwortung musst Du annehmen und akzeptiere auch, dass Du etwas tust ohne die Konsequenzen immer genau vorhersagen zu können.


Fang also an, die volle Verantwortung für Dein Handeln zu übernehmen, es wird Dir eine unheimliche Freiheit geben.Nämlich die Freiheit zu wissen, dass es immer DU bist der bestimmt. Dass DU der Gestalter Deines Leben bist. Egal wie mächtig auch einer ist. Du wirst damit zum Chef in Deinem eigenen Leben.

Dann stellt sich auch glaube ich nicht mehr die Frage wieso bzw. ob Du überhaupt gehen musst.

Liebe Grüße
__________________
Wenn ich mich verabschiede, dann nur mit einem All in.

Geändert von choky (10.09.10 um 02:24 Uhr)

Ich geh mal eben Zigaretten holen

Shelley ist offline
Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
ich habe mal ne biographie gelesen. titel und autorin müsste ich nachschauen gehn.
doch die frau hat über wochen alle sachen von sich und den kindern zusammengepackt und aus dem haus gebracht. der mann hats nicht mitbekommen.
ja und dann, wo er's nicht gemerkt hat eines nachts; da ist sie mit den kindern geflüchtet.

kannst es ja so machen.

alles zusammenpacken, vieles schon in einen lagerraum abschleppen, zigaretten holen und den rest von jemandem abholen lassen.
weil du ja alles zusammengepackt hast, ist es für den abholer nicht schwer, die dinge zu finden.

wegen der badewanne, spühle, gardinen und den fliesen: die soll dann dein abholer ausbauen und dir bringen.

andere frage: warum schmeisst ihn nicht raus?

das geht so:

schloss ändern, ihm den neuen schlüssel nicht geben und immer alle fenster verschlossen halten, damit er nicht mit einer leiter reinklettern kann.

öhm:

warum willst du so nen tollen mann los werden?

andere wären froh und grotten dankbar, sie hätten so jemanden!



p.s.:
ich versteh dich echt nicht: wenn er doch so ein perfekter mann ist. warum redest du mit ihm nicht über dein problem? warum bittest du ihn nicht, ein paar regeln mit dir aufzustellen, damit du wieder herr (-in?) über dein leben bist? er ist ja so flexibel und spontan und liebt dich erst noch. da kann er doch bestimmt damit umgehen.
du erst...

liegt das problem wo anders?

ekelt dich vor ihm, oder was stört dich an ihm?
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Geändert von Shelley (10.09.10 um 03:02 Uhr)

Ich geh mal eben Zigaretten holen

Kayen ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 14.03.07
er liebt mich ABGÖTTISCH (HILFE),
ICH MÖCHTE WIEDER HERR ÜBER MEIN LEBEN SEIN
Wer ist denn der "Herr Über Dein Leben"?

Kann es sein, dass er Dich mit seiner Liebe erdrückt. Du dadurch das Gefühl hast keine Luft zu bekommen und deshalb frei sein möchtest?

Welcher Grund steckt dahinter, dass Du mit ihm nicht sprechen kannst?

Normalerweise kann man eine Partnerschaft auch in Freiheit führen.

Man sollte für sich vielleicht erstmal abschätzen, welche Freiheiten brauche ich denn eigentlich.

Wenn das feststeht, vielleicht nochmals überlegen ob sich ein Gespräch nicht doch lohnt.

Du schreibst, Du hast keine Kraft mehr. Für diesen Schritt brauchst Du viel Kraft. Wer oder was raubt Dir die Kraft.

Die Antwort ist eigentlich in Dir selbst.

Liebe Grüße
Kayen
__________________
Entwickel das Heilsame in Dir - Vermeide das Unheilsame

Ich geh mal eben Zigaretten holen

inchiostra ist offline
Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Guten Morgen liebe Islagaspar,

als ich den Titel las, ich geh mal kurz Zigaretten holen, mußte ich das anklicken.
(ich erinnerte mich an meinen Bruder, der mit 14 Jahren Zigaretten holen ging und dann weg war)

Du glaubst nicht, wie mich das berührt, was du schreibst.

Ich bin und war schon öfters in dieser Lage.Gestern ging es mir so mies, meine Gedanke war " ich bin ein Mensch, holt mich hier raus".

Jeden Tag wünsche ich mich hier weg. Ich verstehe auch deine Gedanken.
Bin auch gerade dabei zu renovieren, Holz verlegen. Mache alles fast alleine. Das alles zu verlassen, ist sehr schwer.

Ich wünsche mir auch jeden Tag mal ein paar Stunden alleine hier im Haus zu sein. Seit Jahren unerfüllt. Man kriegt keine Luft mehr. Fühlt sich erdrückt (von Liebe und Fürsorge) . Richtig?

Ich bin zweimal abgehauen. Ich konnte einfach nicht mehr. Die Kinder hielten mich zurück. Jetzt habe ich auch keine Kraft mehr.

Doch die Kraft kommt von innen. Daran arbeite ich seit kurzem. Ist nicht einfach. Aber es ist richtig, was du in deinen Antworten gelesen hast. Man hat Angst vor der Verantwortung, es nicht zu schaffen.

Du hast meinen Tread anders genannt. Davon wollte ich heute bei mir schreiben. Es geht um das Umfeld. Darüber habe ich nachgedacht. Ich selber habe gar kein persönliches Umfeld. Das habe ich bemerkt. In einem ungesunden Umfeld kann man nicht gesund sein bzw. werden.Nur du bestimmst dein Umfeld.

Ich muß lernen (ich schreibe von mir, weil ich dir nichts vorschreiben will) mich selber zu lieben.

Wenn man sich selber liebt, dann läßt man es nicht zu in einem Umfeld zu leben, was nicht gut für einen ist. Dazu gehören ja auch die Personen, Haus Garten einfach alles.

Ich sende dir erstmal liebe Grüße und etwas Kraft von mir
Habe mich etwas beeilt mit dem Schreiben, muß zum Zahnarzt
Bitte denke nur an dich und frage dich was du brauchst.

Die große Frage steht eigentlich immer im Raum "Warum halte ich das aus? Warum gehe ich nicht einfach?

Liebe Grüße
inchiostra

Ich geh mal eben Zigaretten holen

Shelley ist offline
Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo inchiostra,

wurde dein sohn entführt und umgebracht?

viele grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich geh mal eben Zigaretten holen

Bergeversetzer ist offline
Beiträge: 1.143
Seit: 12.04.10
Freiraum schafft man sich selbst. Auch innerhalb einer Partnerschaft.
Grenzen setzen ist schwer aber machbar.
Das fängt aber dann in jedem einzelnen Menschen bei sich selbst an.
Davor kann man nicht flüchten.
Wenn du zu Hause keine Grenzen setzen kannst, kannst du es auch nicht woanders.



LGB

Ich geh mal eben Zigaretten holen

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.533
Seit: 18.11.09
Zitat von Islagaspar Beitrag anzeigen
WARUM MUSS ICH GEHEN? ES IST DOCH MEIN ZUHAUSE!! ICH HABE ES GESCHAFFEN!( Vor seiner Zeit)
iCH habe die Fliesen gelegt, ICH habe alles geplant;Badewanne in Frankreich gekauft, Spüle aus Deutschland, Gardinen selber gen¨ht, Kleiderschrank gebAUT,kLEMPNER, mAURER UND ANDERE ZUSAMMENGESCHISSEN. dAS rESULTAT IST EINMALIG.
Aber ich habe keine Kraft mehr.
Seit 4 Jahren bin ich nicht mehr als 2 Stunden mit mir alleine in meiner Wohnung gewesen!
Du hast dich vielleicht in dieser Beziehung einfach ein Stück weit verloren. Weil er sehr besitzergreifend ist und dich mit seiner Liebe erdrückt. Aber auch weil Du es zugelassen hast. Musst Du ihn nun wirklich verlassen, um dich wiederzufinden?

Warum richtest Du dir für den Anfang kein eigenes Zimmer ein und suchst dir Interessen, die Du alleine machst?
Da gibt es doch so viele Möglichkeiten.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Ich geh mal eben Zigaretten holen

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo ,

es gibt heute statistisch belegt , viele Ehe- Paare , die in getrennten Wohnungen leben.
Ein eigenes Zimmer könnte der Anfang sein...

LG K.

Ich geh mal eben Zigaretten holen

anonym09 ist offline
Beiträge: 659
Seit: 18.04.09
Ich habe mir in Zeiten meiner Ehe immer ein eigenes Zimmer gewünscht.
Jedes Kind hat ein eigenes Zimmer, aber als Frau und Mutter hat man nicht mal im Bad seine Ruhe, lach.
Jedenfalls fasste auch ich den Entschluss, weg zu gehen.
Erst habe ich mit den Kopf zerbrochen, was ich alles mitnehme.
Dann sagte ein Freund, materielle Dinge sind ersetzbar,
ein anderer Freund kam mit dem Spruch "Besitz macht das Boot schwer"
und Beide haben recht.
Ich ging mit ein paar persönlichen Sachen, nahm nicht ein Möbelstück mit und
fühlte mich extrem befreit.
Heute bin ich nicht mehr auf der Jagd nach materiellen Dingen, die ich mir unbedingt wünsche.
Ich habe erkannt, das sie zwar das Leben manchmal angenehmer machen, aber nicht lebensnotwendig sind.
Viel wichtiger ist gemeinsam verbrachte Zeit mit seinen Lieben,
innere Zufriedenheit und Ausgeglichenheit.

Ich würde Dir trotzdem raten, mit Deinem Partner zu klären, was Dich stört, denn eine Partnerschaft wirft man nicht so einfach weg.
Den Richtigen zu finden, ist auch nicht einfach.
Du hast ihn schon, Deiner Aussage nach, versuch erst mal,
mit ihm zu reden.
Viel Glück für die Zukunft!


Optionen Suchen


Themenübersicht