Ich geh mal eben Zigaretten holen

10.09.10 01:51 #1
Neues Thema erstellen
Ich geh mal eben Zigaretten holen

SamiaX ist offline
Beiträge: 573
Seit: 18.01.10
Ich stimme Shortys langem Post zu. Bei denen danach ist mir der Fokus zu sehr auf den Mann gelegt - und wenn eine Frau das Spielchen nicht mitspielt, dann kommt es nie soweit.

Wenn man eine Beziehung verläßt ohne sich selbst zu ändern, erlebt man gerne beim nächsten Mann das Gleiche in Grün.

Da ist es sinnvoll, die Sache in der Beziehung anzupacken und zu wachsen - und sich zu trennen, wenn es dann nötig ist, aber zuerst sich selbst so weit wie möglich rauskämpfen IN der Beziehung.

Grüße,
Samia

Ich geh mal eben Zigaretten holen

Shorty ist offline
Beiträge: 507
Seit: 12.09.10
Was ich wichtig finde:

Erkennen was ich selbst möchte.

Erkennen was mir gut tut.

Erkennen was mir nicht gut tut.

Erkennen was ich daran ändern kann.

Erkennen wie mein Leben sein soll.

Erkennen was ich mir für mich wünsche.

Erkennen was mir fehlt.


Erst dann hat man die Energie für sich selbst zu kämpfen und durch zu setzen.

Ich geh mal eben Zigaretten holen

anonym09 ist offline
Beiträge: 659
Seit: 18.04.09
Das habe ich versucht, aber man hat nicht mehrere Leben,
auch wenn ich es gerne glauben möchte.
Entscheiden muss das Jeder für sich selbst, solche Entscheidungen werden nicht von heute auf morgen getroffen, sondern
man grübelt und grübelt, sucht Gespräche und Lösungen.
Leider kann eine Beziehung nicht funktionieren, wenn ein Partner sich den Kopf zerbricht und der andere Partner macht, zu was er lustig ist.

Mein Mann hat immer nur für die Rente geplant, wenn wir erst Rentner sind, dann machen wir dieses und jenes....das ging schon los, da waren wir nicht mal 40. Dafür mussten wir im Hier und heute nichts zusammen unternehmen.
Es war schon zu viel, zusammen unsere Tochter zu besuchen. Das sollte alles später kommen.
Jetzt waren seine Interessen wichtiger.
Ich hab geredet und versucht, etwas zu ändern.
Irgendwann habe ich auch mein eigenes Ding gemacht.
Ich hab mich nicht mal mehr über die Geliebte aufgeregt, warum auch?
Sollte er doch machen, was er will.
Er hat sich auch noch drüber gefreut und mir immer wieder versichert, das er sowieso nur mich liebt.
Als ich weg war, bekam er einen Herzinfarkt.
Ich weiß bis heute nicht, warum er so blauäugig war und dachte, ich mache das ein Leben lang mit, mit der Option, in der Rente endlich zusammen Spaß zu haben.

Und ja, ich versichere, das es mir immer bewußt war, das man an einer Ehe/Beziehung arbeiten muss.
Ich war auch kein Hausmütterchen, habe mich nicht gehen lassen und
oft das Gespräch gesucht.
Ich war weder kontrollsüchtig noch habe ich mich selber aufgegeben.
Mein einziger Fehler war, ich habe zu viel in unserem Geschäft gearbeitet und war irgendwann die billigste und beste Arbeitskraft.
Kein eigenes Geld, weil die 400 Euro, die ich verdiente, für Nebenkosten drauf gingen.
Er dachte, ich kann nicht weg und es ging doch!

Ich geh mal eben Zigaretten holen

Shorty ist offline
Beiträge: 507
Seit: 12.09.10
Zitat von anonym09 Beitrag anzeigen
Er dachte, ich kann nicht weg und es ging doch!
Das ist doch mal ein sehr guter Satz!!

Ich geh mal eben Zigaretten holen

Islagaspar ist offline
Themenstarter Beiträge: 149
Seit: 20.04.10
shorty Du bist einfach nur "schnuckelig"
Habe das "dumme" Gefühl das ich Dich Kenne!
Vielleicht weil alles das was Du schreibst, in einem normalen Zustand von mir stammen könnte.

dass Du ohne ihn raus gehst.
Dafür brauche ich aber doch keinen Partner, das kann ich auch alleine.

lern neue Leute kennen.
bist Du wahsinnig? Und womöglich noch Männer;- unter anderm

anonym09 AW: Ich geh mal eben Zigaretten holen

--------------------------------------------------------------------------------
Oje, Du hast mein vollstes Verständnis.
Du hast keinen Mann zu Hause, sondern ein 2. Kind das sich benimmt wie in der Pubertät.
Und das obwohl ich Ihm am Anfang unserer Beziehung " klipp un klar " ( wohl doch nicht) gesagt das ich eines nicht brauche: Ich will,brauche Keinen Vater, Keinen Oberschullehrer und kein kleines Kind.?!?!?!
Und was habe ich?¿?¿?¿ Alles DREI zusammen, ich habe IHM das sogar schon gesagt. Zunächst war er reichlich verletzt und nach 3 Tagen hat er es glaube ich auf meine Hormone geschoben, und gut.
er wird wach
Tschüss
__________________
Mir fällt nix ein

Ich geh mal eben Zigaretten holen

Islagaspar ist offline
Themenstarter Beiträge: 149
Seit: 20.04.10
Er hat sich nochmal umgedreht:

Mir fiel da gerade noch was ein

nach meiner vorletzten Beziehung hatte ich mir geschworen:
Mir kommt kein Mann mehr ins Haus, ausser einem der nach dem Frühstück wieder geht!!
Eine zeitlang hatte ich einen der ZUM frühstücken kam.
Wär ich mal dabei geblieben.
__________________
Mir fällt nix ein

Ich geh mal eben Zigaretten holen

Shorty ist offline
Beiträge: 507
Seit: 12.09.10
Ich weiss nicht .. .vielleicht kennen wir uns ja auch aus einem anderem früheren Leben??

Ach jaa.... hätte wenn und aber ... hätte der Hund nicht geschissen, wäre der Esel nicht ausgerutscht ....

Nu haste halt ne Beziehung (oder eher eine Erziehung? ) und nun müssen wir mal gucken, wie Du am besten damit klar kommst.

Was ist so schlimm daran andere Leute kennen zu lernen?? Und vor allem Männer? Meine Güte .... musst ja nicht mit denen in die Kiste hüpfen. Zwischen Mann und Frau gibt es noch was anderes als Sex

Für Deinen Mann ist es wunderbar bequem jegliche Reaktion von Dir auf Deine Hormone zu schieben. Sehe ich da für Dich einen kleinen Funken von Narrenfreiheit?? Mach Dir mal deine eigene kleine Ecke, wo Du dich zurück ziehen kannst, und zwar wirklich zurück ziehen, ohne Störung oder sonst was, soll er doch rufen oder toben, Deine Hormone sagen Dir dann dass Du auf einmal Taub geworden bist *hüstel

Setz ihn auf seine Beine, schieb ihn in die Selbstständigkeit des Lebens und dann kannst auch Du endlich mal aufatmen.

In meiner damaligen Beziehung jammerte mein Freund dass er krank sei. Wenn ich ihn dann mit Mittelchen versorgen wollte, hat er sich geweigert diese zu nehmen. Ich hab dann nur noch mit den Schultern gezuckt und ihm gesagt, dass es dann ja nicht so schlimm sein kann und bin wieder gegangen. Beim nächsten Mal hat er es sich 3x überlegt ob er mich fragt dass ich ihm helfen kann.

Sag einfach mal "Nein" .... glaub mir, es wirkt Wunder.

Ich geh mal eben Zigaretten holen

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.533
Seit: 18.11.09
Zitat von Shorty Beitrag anzeigen
... hätte der Hund nicht geschissen, wäre der Esel nicht ausgerutscht ....
Ich bin schockiert.
Du kannst doch hier nicht einfach Sprichwörter ändern, die ich schon seit meiner Kindheit kenne.

Wenn schon, dann heißt das
... hätt de Hund net geschisse, dann hätt er aach de Has gekrigt...

Meine Mutter hatte zuweilen auch eine sehr plastische Ausdrucksweise.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Ich geh mal eben Zigaretten holen

inchiostra ist offline
Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Hallo liebe Islagaspar

ich denke viel an dich. Was du so machst.

Bist du vielleicht Zigaretten holen gegangen?

Hast du wieder einen Weglaufanfall?

Nach deinen letzten Worten zu urteilen, bemerke ich bei dir Angst.Kann das sein?

Zum Beispiel sagtest du: Wehe, wenn ich mir erdreiste etwas zu putzen oder wehe es fehlt was, wenn ich einkaufe. Was passiert denn dann?

Dann plötzlich sagst du er wird wach und später dann er hat sich wieder umgedreht.

Das klingt so (ich mußte erst etwas ) als wenn du für ein Kind so ein Babyphone anhast.

Ich hofffe, es geht dir gut.

Liebe Grüße
inchiostra

Wäre schön mal wieder was von dir zu hören wie es dir geht.

Ich geh mal eben Zigaretten holen

Islagaspar ist offline
Themenstarter Beiträge: 149
Seit: 20.04.10
Hallo liebe Inchiostra,
nein bin noch nicht Zigarettenn holen gegangen. Hatte eine Aufräumwoche.
Melde mich morgen in Ruhe.
Alles Liebe und schlaft alle Mannen Frauen gut
Andrea
__________________
Mir fällt nix ein


Optionen Suchen


Themenübersicht