Emotionen an Sportveranstaltung, verboten?

22.03.10 13:18 #1
Neues Thema erstellen
susie
hallo zusammen,
ich habe ein doofes Problem...
mein Mann und ich ( 44 Jahre alt ), gehen sehr gerne an Eishockey-Spiele.Mein Problem ist, dass es sich offenbar nicht schickt, als Frau dort Emotionen zu zeigen. Ich sitze halt nicht wie die anderen Frauen um mich herum einfach nur still und regungslos da und gucke, sondern rufe, meckere, ärgere mich und wenn "unsere" Mannschaft ein Tor schiesst, springe ich auf und juble. meinen Mann stört dies nicht, ich habe ihn letzte Woche darauf angesprochen...Nun habe ich aber das blöde Gefühl, weil ich schon bemerkt habe, dass andere Zuschauer vor oder neben uns, nach den Pausen eben nicht mehr da waren...oder zwei-drei Plätze weiter weg gerutscht sind....dass das wegen mir ist, eben, die anderen Frauen sitzen halt wirklich nur da und sind still...nun bin ich verunsichert, ich kann mich aber nicht "zusammenreissen", es muss einfach 'raus' Ich hab sowieso immer das Gefühl, ich seie nicht "richtig".....
Liebe Grüsse, susie

Emotionen an Sportveranstaltung,verboten?
darleen
hallo Susi

erfreu dich deiner Emotionen und mach dir nicht so viele Gedanken darum was Andere davon halten..ich wäre da auch nicht ruhig..

und solange du Keinem dabei zu nahe kommst..wo ist das Problem..und es gibt genug ruhige Menschen, also brauchts auch die Emotionalen..

liebe grüße darleen

Emotionen an Sportveranstaltung,verboten?

GFBernini ist offline
Beiträge: 3
Seit: 16.04.10
Hallo Susie

Auch ich kann es nicht lassen, bei Sportveranstaltungen den Emotionen freien Lauf zu lassen. Ich rufe, schreie, feure an und juble bei Toren :-D

Mein Vorteil: Ich gehe selten alleine an Sportveranstaltungen. Meist nehme ich eine gute Kollegin mit oder wir gehen als Gruppe. Da wir alle gleichgesinnt sind fällt es leichter, Emotionen zu zeigen.
Was ich sagen möchte: Besteht für dich die Möglichkeit mit gleichgesinnten zu Jubeln etc. Vielleicht ist es nun auch an dir, die anderen Frauen zur Euphorie zu bewegen ;-) Unter umständen sind die noch etwas verklemmt ;-)

Ich wünsche dir weiterhin viel Spass an Hockeymatches!!
Liebe Grüsse
GFBernini
__________________
"Allein die Dosis macht das Gift" - Paracelsus

Emotionen an Sportveranstaltung,verboten?
susie
Themenstarter
hallo GFBernini
vielen Dank für Deine Meinung, jetzt geht es mir schon viel besser , ich gehe am liebsten mit meinem Mann an die Matches, ihn stört es nicht, wenn ich rufe und schimpfe...bei unserer Teenie-Tochter bin ich nicht so sicher, sie äussert sich nicht...?Ich interessiere mich halt auch sehr für diesen Sport und lerne immer mehr Regeln etc. Ich kann es wirklich auch nicht verstehen, wie die meisten Frauen 60 Min. lang bockstill dasitzen und keinen Pieps von sich geben....Da sieht es bei mir halt schon anders aus..
Auch Dir weiterhin viel Spass!!!
liebe Grüsse, susie


Optionen Suchen


Themenübersicht