Jetzt bin ich ein anderer, denn ich bin gesund geworden!

13.11.09 17:58 #1
Neues Thema erstellen
Jetzt bin ich ein anderer, denn ich bin gesund geworden!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Leider habe ich im Moment sehr viel zu tun!

Ich bin wirklich nun nicht mehr wichtig!

Ich will auf jeden Fall noch mitteilen, dass ich noch an all die lieben Menschen, die mir sehr geholfen haben PNs bzw. E-Mails schreiben werde, um meinen persönlichen Dank zum Ausdruck zu bringen.

Dies kann jedoch leider noch einige
Tage dauern, doch werde ich es nicht vergessen, ist versprochen!

Für die edlen Spender die ich nicht erreichen kann möchte ich an dieser Stelle meinen herzlichsten Dank mitteilen. Ihr habt mir sehr geholfen mit euer Tat!

Vieleicht meldet ihr euch ja doch noch bei mir!



Im Moment muss ich mir eine neue Existenz aufbauen und habe leider sehr viel zu tun!

Nur für die besorgten vieleicht:

Ich bin gesund geworden!

Herzliche Grüße euer Jürgen-Ernst

PS
Einen Erfolgsbericht schreibe ich auch noch, doch dieser ist frühestens in drei Monaten angesagt, weil er sehr umfangreich sein wird!

Jetzt bin ich ein anderer, denn ich bin gesund geworden!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Zitat von Regenwurm Beitrag anzeigen
Hallo Jürgen

Ich finde es toll, dass du so vorwärts gekommen bist! Mach weiter so. Wünsche dir alles Gute auf deinem zukünftigen Weg.

Liebe Grüsse vom Regenwurm.
Lieber Regenwurm,
sobald ich etwas Luft habe im realem Leben werde ich dir sofort schreiben!

Synchronizität!



Dein Jürgen-Ernst

Jetzt bin ich ein anderer, denn ich bin gesund geworden!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Liebe Leser hier im Thread,
ich bin nun wirklich nicht mehr wichtig!

Was wichtig ist, dies seid jetzt ihr alle!

Sofern ich Zeit habe, möchte ich helfen.

Zum Glück bin ich in der Lage mich mit einfachen und verständlichen Worten zum Ausdruck bringen zu können.

Meine Worte sollen ja auch verständlich sein, auch wenn es noch so kompliziert werden sollte.

Diesen Thread will ich nun nutzen, um anderen Menschen zu helfen, die krank sind und einen Weg suchen, wieder gesund zu werden.

In meinen persönlichen Studien um Heilungsmöglichkeiten in der Ganzheit bin ich jedoch noch nicht so weit vorangeschritten, um mein Wissen auch in die Sprache umtransformieren zu können, dazu bedarf es noch etwas an Zeit.

Ein kleiner Anfang, um etwas für euch zu tun:

Alles ist Energie!

-------------------------------------------------------------------------------------

1.Das Leben ist ein ganzes, sollte als ganzes begriffen werden!

2.Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind all eins, eine Fixierung nur auf die unmittelbare Gegenwart als Maßstab ist Einseitigkeit, genauso verhält es sich auch mit der Vergangenheit und Zukunft in einseitiger Fixierung!

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sollten in Harmonie leben können, in Einheit miteinader sein, dies ist ein wichtiges Ziel, dies ist genauso wichtig, wie erkennen zu können, dass Körper, Seele und Geist zusammen gehören und eine Harmonie darin dringlichst von Nöten ist, um in Richtung Gesundheit wandern zu können!

Aus 1. und 2. ergeben sich sehr viele Möglichkeiten durch die Zeit.

Heute möchte ich das Denken ansprechen, denn das Denken hat großen Einfluss auf das, was mit uns geschiet!

Das Denken ist immer verknüpft mit Vorstellungen!

Vorstellungen wiederum wollen sich Transformieren!

Vorstellungen wiederum sind Fesselungen!

Schöne Vorstellungen empfindet man als angenehm!

Unangenehme Vorstellungen als unangenehm!

In wie weit habe ich Freiheit über meine Vorstellungen?

Darüber nachzudenken lohnt sich auf alle Fälle!

In wie weit habe ich Freiheit auf mein Denken?

Was denke ich?

Was transformiert sich da?

Ein freies Denken beinhaltet das Loslassen!

Denke ich frei?

Kann ich Loslassen?

Wie kann ich mir meiner selbst bewusst(er) werden?

Will ich meiner selbst bewusst(er) werden, oder habe ich Angst davor?

Ja, ich weiß, dies sind einige Fragen, doch wichtig ist es, dass man diesen Fragen nachgeht, man kann bestimmt einiges finden.

Alles ist Energie auch das Denken!

Auch Bewusstsein ist erlernbar, zur Heilung hin wandelbar, wenn die richtigen Anstöße kommen, wenn man auch erkennen kann, dass es ernst ist mit dem Leben, man etwas tun muss um Freiheit zu erlangen, die man sich erwünscht.

Ich werde mich, sobald ich wieder Zeit habe, noch näher und gezielter und tiefer in dieser Thematik zum Ausdruck bringen, die ich als einen Anfang dessen, was man tun kann, um gesünder oder Heil zu werden nun zum Ausdruck gebracht habe.

Herzliche Grüße euer Jürgen-Ernst

Geändert von Sternenstaub (24.11.09 um 23:10 Uhr)

Jetzt bin ich ein anderer, denn ich bin gesund geworden!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter

Jede Form von Energie bewirkt etwas!

Heilende Energie bewirkt Heilung von Krankheiten und gesund bleiben!

Krankmachende Energie bewirkt krank werden und krank bleiben!

Wenn du gesund werden willst, es dir wirklich ernst ist damit, dann ist wohl was zu tun?

Herzliche Grüße Jürgen-Ernst

PS
In allem sind Grenzen gesetzt!

Ein zerstörtes Gehirn oder ein nicht funktionsfähiges kann was noch bewirken?

Der Mensch ist seiner Biochemie ausgesetzt, daran führt kein Weg vorbei!

Vieles ist möglich und machbar, jedoch nicht alles.

Voraussetztungen müssen vorhanden sein und das Schicksal hat auch seine Postition, die nicht unterschätzt werden darf.

Viele Bausteine sind nötig, um ein Haus zu bauen!

Geändert von Sternenstaub (26.11.09 um 14:26 Uhr)

Jetzt bin ich ein anderer, denn ich bin gesund geworden!

Morja ist offline
Beiträge: 823
Seit: 27.10.09
Hallo Jürgen-Ernst
Ich freue mich von Herzen - dass DU Deinen Weg zur Gesundung gefunden hast!

Nun es ist so alles ist Energie - auch Gedanken, auch Gefühle
Alles und Eins , Alles und Nichts

http://www.symptome.ch/vbboard/nachd...rt-glueck.html
http://www.symptome.ch/vbboard/staer...tml#post396733

Liebe Licht und die Dunkelheit die alles zusammenhält
Morja
__________________
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da. Franz Kafka

Jetzt bin ich ein anderer, denn ich bin gesund geworden!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Zitat von Morja Beitrag anzeigen
Hallo Jürgen-Ernst
Ich freue mich von Herzen - dass DU Deinen Weg zur Gesundung gefunden hast!

Nun es ist so alles ist Energie - auch Gedanken, auch Gefühle
Alles und Eins , Alles und Nichts

http://www.symptome.ch/vbboard/nachd...rt-glueck.html
http://www.symptome.ch/vbboard/staer...tml#post396733

Liebe Licht und die Dunkelheit die alles zusammenhält
Morja
Ich danke dir Morja,
doch ich bin nun nicht mehr wichtig!

Was wichtig ist, dies seid nun ihr!

Herzliche Grüße Jürgen-Ernst

Jetzt bin ich ein anderer, denn ich bin gesund geworden!

Morja ist offline
Beiträge: 823
Seit: 27.10.09
smile - na ja - ich denke halt dass sich jemand für deinen erfolgsbericht interessiert

und damit tust du ja etwas sehr wichtiges .... Du hinterlässt Spuren....

und im übrigen jeder Mensch ist wichtig -> oder magst Du Dich abwerten, unsichtbarmachen - glaube kaum

ich denke du bist einer für Dich grossen Erkenntnis auf die Spur gekommen....

es ist halt immer ein wenig ein abwägen

herzliche Grüsse
Morja
__________________
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da. Franz Kafka

Jetzt bin ich ein anderer, denn ich bin gesund geworden!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Zitat von Morja Beitrag anzeigen
smile - na ja - ich denke halt dass sich jemand für deinen erfolgsbericht interessiert

und damit tust du ja etwas sehr wichtiges .... Du hinterlässt Spuren....

und im übrigen jeder Mensch ist wichtig -> oder magst Du Dich abwerten, unsichtbarmachen - glaube kaum

ich denke du bist einer für Dich grossen Erkenntnis auf die Spur gekommen....

es ist halt immer ein wenig ein abwägen

herzliche Grüsse
Morja
Nein, liebe Moja,
ein abwägen ist nicht angesagt!

Ein Erfassen können der Ganzheit in Harmonie der Liebe ist wichtig!

Heute bin ich zu einem Heiler geworden...denn die Energien sind vorhanden...ich will helfen wenn ich kann...

es sind mit Gewissheit nicht meine eigenen Energien und ich bin in Demut um diese Energien.

Ich bin mit Sicherheit nicht mehr wichtig, nein, ganz gewiss nicht!

Meine herzlichsten Grüße dein Jürgen-Ernst

Jetzt bin ich ein anderer, denn ich bin gesund geworden!

Morja ist offline
Beiträge: 823
Seit: 27.10.09
och jügen - ernst

da hast du aber (leider) etwas falsch verstanden

da ich auch mit energien arbeite - diese teilweise einfach so natürlich geschenkt bekommen habe....

kann ich sehr gut nachvollziehen was DU meinst - mit Demut diese Energien empfangen und mit den erstaunten Kinderaugen sich über die grossen und kleinen Wunder freuen die möglich werden - das ist alles richtig

ich möchte Dich jedoch bitten dir gedanken zu machen:

- Wir alle sind Gotteskinder
- Wir alles sind Lichtfunken

- Liebe dich Selbst, wie Deinen Nächsten

Und da Du sehr genau weisst was alles Energie ist und sehr genau erfahren hast (so glaube ich) wie Affirmationen und auch das Unterbewusstsein funktionieren, erweisst Du Dir einen Bärendienst wenn DU immer noch meinst DU bist nicht wichtig.

Würde in einer Uhr das kleinste Teilchen blockieren, gerät die ganze Uhr zum Stillstand

In diesem Sinne -> sende Ich dir von Herzen einen Regenbogen

Morja
__________________
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da. Franz Kafka

Jetzt bin ich ein anderer, denn ich bin gesund geworden!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Zitat von Morja Beitrag anzeigen
och jügen - ernst

da hast du aber (leider) etwas falsch verstanden

da ich auch mit energien arbeite - diese teilweise einfach so natürlich geschenkt bekommen habe....

kann ich sehr gut nachvollziehen was DU meinst - mit Demut diese Energien empfangen und mit den erstaunten Kinderaugen sich über die grossen und kleinen Wunder freuen die möglich werden - das ist alles richtig

ich möchte Dich jedoch bitten dir gedanken zu machen:

- Wir alle sind Gotteskinder
- Wir alles sind Lichtfunken

- Liebe dich Selbst, wie Deinen Nächsten

Und da Du sehr genau weisst was alles Energie ist und sehr genau erfahren hast (so glaube ich) wie Affirmationen und auch das Unterbewusstsein funktionieren, erweisst Du Dir einen Bärendienst wenn DU immer noch meinst DU bist nicht wichtig.

Würde in einer Uhr das kleinste Teilchen blockieren, gerät die ganze Uhr zum Stillstand

In diesem Sinne -> sende Ich dir von Herzen einen Regenbogen

Morja
Ach du,
ich verstehe dich, was du meinst, jedoch habe ich eine andere Auffassung von dem ganzem Getriebe!

Ein Mensch, der sich nicht mehr für wichtig nimmt, der ist ja nicht aus der Welt und kann um vieles besser Wirken und Tun, als wenn er sich selbst für wichtig nimmt!

In diesem lieben Sinn, dein Jürgen-Ernst


Optionen Suchen


Themenübersicht