Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

13.06.09 11:38 #1
Neues Thema erstellen
Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

Difi ist offline
Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Hola meine Lieben, wir treffen uns morgen noch mal um 14:00.

Ist es möglich es um eine halbe Stunde zu verschieben? Also übermorgen. Es gibt jemand der sehr schlecht um 14:00 kann. Gebt Laut ob ihr auch 14:30 könnt.

Vielleicht sind wir demnächst so viele, dass wir von 14:00 bis 14:30 dran sind...

Was sag ich dann meinen Mann?


Ich weiß das Answer liest. Wenn sie nicht antworten kann ist das ok. Fühle dich umarmt.

Hier wieder eine Geschichte für dich....oder auch nicht nur für dich.

Wie ich meinen Engel verlor

In meiner gesamten Kindheit hatte ich meinen Engel der mich überall hin begleitete. Ich sprach mit ihm, er gab mir Antworten. Er hieß Benjamin. Benjamin war mein Schutzengel. Ein schöner Junge in weiß gekleidet. Er hatte Humor und brachte mich zum Lachen. Meine Familie machte sich schon Sorgen um meinen imaginären Freund. Wenn Fremde anwesend waren und ich versuchte von meinem Engel zu sprechen...lachte meine Mutter in den höchsten gekünstelten Tönen....hihi, die Phantasie eines Kindes...hihi...ein Wunder das sie mich nicht gleich geknebelt hat. Somit sagte ich bald nichts mehr über meinen Freund um die Familie nicht weiter zu beunruhigen. Psychologische Beratungen waren damals noch nicht üblich. Eher peinlich. Aber ich merkte sehr wohl die Reaktionen über meinen Engel. Dabei waren sie überall. In der Kirche, den Geschichten, Bildern, Weihnachten....nur ich war verrückt.
Ich weinte bitterlich und Benjamin tröstete mich und sagte mir er hätte schon längst sich unsichtbar machen müssen aber es fiele ihm so schwer. Er versuchte mir zu erklären, dass es besser wäre . Er blieb noch viele Jahre. Als ich 15 war hatte ich ein Orangenbäumchen. Es mickerte vor sich hin und wollte eingehen. Ich gab der Pflanze den Namen Benjamin. Stutzte es, gab Dünger, Wasser und lockerte die Erde. Jeden Tag ging ich hin und pflegte die Pflanze, streichelte die kahlen Zweige. Ich spürte meinen Schutzengel. Er versuchte sich wirklich zu verabschieden. Er versicherte mir, immer für mich da zu sein...wirklich immer! Mir ging es schlechter als dem Orangenbäumchen.

Irgendwann sah ich Blattansätze. Langsam erholte sich das Bäumchen. Um so mehr Blätter kamen um so mehr verschwand Benjamin.

Aber ich weiß er ist da! Ob er immer noch so jung aussieht?

Answer...du bist nicht allein.

Meine Gedanken sind bei dir...Difi

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?
Männlich Sternenstaub
Meine liebe Answer,
irgendwie habe ich gestern in dem, was ich geschrieben habe, es nicht so richtig zum Ausdruck kommen lassen können, wie ich es eigentlich meinte. Jedoch ist mir dies heute morgen recht schnell bewusst geworden.

Dies bedauere ich sehr und hoffe, du trägst mir dies nicht nach.

Was ich geschrieben habe, dies sollte ein Aspekt von endlos vielen beinhalten.

Da Körper, Seele und Geist letztendlich zusammen gehören, ist es wichtig, auch an allem zu Arbeiten.

Eine Aufgabe, die dann eine bessere Harmonie im Einklang von Körper, Seele und Geist ermöglicht und zu einer besseren Gesundheit führt ja, sogar Heilung.

Also ist die Ganzheit auch als ganzes zu erkennen und voll zu beachten!

Alles was mit dem Körper zusammenhängt! (Innen und Außen)

Alles was mit der Seele zusammenhängt! (Innen und Außen)

Alles was mit dem Geist zusammenhängt! (Innen und Außen)

Dies währen dann sozusagen drei Säulen. Jede Säule ist mehr oder weniger mit der anderen verbunden. Auch das Wechselspiel dieser drei ist von großer Bedeutung.

Zu beachten ist auch, dass alles Energie ist, also auch der Körper!

Die Frage, ob Blockaden vorhanden sind, die eine Disharmonie der fließenden Kräfte bewirkt, ist von Großer Bedeutung.

Für mich persönlich ist es so, dass ich, nachdem ich mir diese Erkenntnis erarbeitet habe, daran arbeite, tiefer in diese Materie der Ganzheit einzudringen.

Dies heist, alles, was der Körper benötigt und im gut tut ist einzuhalten.

Alles was der Seele gut tut, ist zu tun und das selbe gilt auch für den Geist.

Meine liebe Answer,
ich habe hier für dich ein paar Links und hoffe, dass diese dir gut tuhen werden:

http://www.heilungsbericht.com/meinb...lioblastom.pdf Krebsheilung


www.krebsinformationsdienst.de/themen/grundlagen/spontanheilung.php

Meine liebe Answer,
ich habe dich sehr lieb und denke um 14 Uhr heute an dich.

Ganz herzliche und liebe Grüße Sternenstaub

Geändert von Sternenstaub (03.07.09 um 05:42 Uhr)

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?
Weiblich Blue68
Hallo answer,
Hallo Sternenstaub,
Hallo Difi,
Hallo Kim,
Hallo Hexe,
Hallo Sonora,
Dies heist, alles, was der Körper benötigt und im gut tut ist einzuhalten.

Alles was der Seele gut tut, ist zu tun und das selbe gilt auch für den Geist.
das ist unmissverständlich,und das ist was wir alle brauchen.
Answer ich hoffe Deine Nacht war ohne Schmerzen.
Ich hoffe von Dir zu hören.
Ganz liebe Grüße an Dich und an Euch.
Blue

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

Hexe ist offline
Beiträge: 3.844
Seit: 13.07.07
Hallo,

liebe answer, ich wünsche dir einen guten Tag ohne Schmerzen und mit viel Ruhe und Gelassenheit.

lieibe Difi, für mich persönlich ist 14.30 Uhr okay.

liebe Grüße von hexe

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 8.270
Seit: 04.02.09
.........auch ich möchte mich hier anschließen und dir einen guten tag wünschen.

liebe grüße von ory

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

sidisch ist offline
Beiträge: 1.127
Seit: 28.04.09
Hallo, gerade bin ich auf eure Beiträge gestoßen! Ich habe auch eine Krebserkrankung hinter mir, es war vor 15 Jahren, als Brustkrebs diagnostiziert wurde, beidseits. Ohne die Hilfe meines Mannes würde es mir heute nicht so gut gehen. Dafür bin ich ihm unendlich dankbar, er hat mich mental durchgetragen.
Habe mich für Radikalentfernung entschieden und dadurch keine Bestrahlung und Chemo vornehmen lassen. Habe nach ungefähr fünf Jahren meine Ängste abbauen können.
Eure Berichte und Erlebnisse lassen mich tief erschauern. Darf man Menschen soo leiden lassen?
Was läuft in unserer Welt so schief und in der Medizin so falsch?
Ich wünsche euch allen, die ihr so geplagt seid, dass ihr Ärzte findet, die helfen wollen und können und nicht, die nur von der Pharmaindustrie und dem sogenannten Gesundheitswesen abhängig sind.
Mir war es auch geschenkt in meinem Cousin so einen zu haben (leider aus altersgründen jetzt weggezogen).
Ich schicke euch viel Energie.

Viele Grüße Sidisch
__________________
Nur der Augenblick zählt, Vergangenes und Zukünftiges sind nicht verfügbar.

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

Difi ist offline
Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Hola..


Sidisch, Ory, schließt euch an um 14:00 eine Minute an uns zu denken, dem anderen Kraft zu senden. Sich natürlich auch. Jeder kann das machen wie er will. 14:30 wäre vielleicht besser aber solange Answer sich dazu nicht äußert bleibt es bei 14:00.
Vielleicht können wir einige Schmerzen ins All schicken,sollen doch die neu entdeckten schwarzen Löcher sie schlucken. Vielleicht gibt es uns nur Kraft. Gute Gedanken kommen immer als Gutes zurück.

Sidisch, Answer hat leider nicht das Glück so unterstützt zu werden. Sie ist nach wie vor für alle da. Aber sie ist nicht mehr allein. Wir sind da und stehen hinter ihr. Ein guter Gedanke ist sich an den Händen zu nehmen und einen Kreis zu bilden. Ist schon interessant, das ich 13 000 km von euch entfernt bin.

Es ist seltsam, aber seit dem wir uns mental treffen wird meine persönliche Angst weniger. Hexe hat da ein wunderschönes Gedicht. Bitte stelle es für alle rein Hexchen. Die Angst kann zum Feind werden.

Ich hoffe das ihr jetzt alle schlummert und nicht herum irrt weil...


Hasta mañana a 14:00, Difi

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

Difi ist offline
Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?
Weiblich Blue68
Hallo Difi,
genau das was die Seele freier atmen lässt hast Du hereingestellt.
Sehr schön.
!4 Uhr geht heute bei mir.
Ja, ich wünsche mirfürheute,schmerzen,Krebsschmerzen,Schmerzen der Angst,all das ins Universum zu schicken.
Sollen das die schwarzen Löcher schlucken,oder aber andere gute Energien sie aufnehmen und umwandeln.
Euch einen guten Tag.
Blue68

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

Hexe ist offline
Beiträge: 3.844
Seit: 13.07.07
Hallo answer,
hallo an alle

lassen wir es einen guten Tag werden, heute. Wo auch immer wir sind.

Difi, auf deinen Wunsch hin:

leg deine Angst ganz sanft in deine Hände,
begrüße sie: hey du, dich kenn ich doch
lass uns gemeinsam ein Stück weit gehen
wir klettern gemeinsam aus diesem Loch.

Nichts was in der Welt uns geschieht
hat Einfluß auf unser Seelenleben
sie wird geformt und gewirkt
durch das was wir nehmen und geben.

liebe Grüße von hexe


Optionen Suchen


Themenübersicht