Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

13.06.09 11:38 #1
Neues Thema erstellen
Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

Difi ist offline
Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Ory....bin ich glücklich!

Habe viel an euch gedacht. Hoffen wir weiter auf Genesung. Es ist wundervoll, dass du bei deinem Mann sein kannst. Das geht hier in Uy auch. Ist das in Deutschland auch möglich?

Answer kann ich oft spüren.

Habe mir auch von euch ein Bild gemacht. Jeder , außer unser Postbote, gibt kleine Informationen über sich. Meine persönliche Infos.

Ist so als wenn man ein Buch liest und sich alles vorstellt.

Hoffen wir zusammen, dass es uns allen bald besser geht und sich unsere Schutzengel langweilen.

Un abrazo, Difi

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 8.270
Seit: 04.02.09
......... mal meine Gedanken freien Lauf lassen

Wenn man so ruhig hier am Krankenbett sitzt kommen einen Gedanken die man sonst vielleicht nicht "so" denkt.

Manchmal erscheint meine Situation so aussichtlos.
Überall stosse ich wieder an Grenzen.
Immer werde ich gezwungen, einen Schritt nach hinten zu machen und einen anderen Weg zu suchen.
Manchmal verliere ich dabei für einen Moment das Ziel aus den Augen.
Möchte den Kampf niederlegen, weil es einfacher ist………..

„Wir schaffen das!"

Immer wieder kommt eine Zeit, in der ich dies glauben kann.
Glückliche Momente, die mir die Kraft geben, den Kampf wieder aufzunehmen.
Doch kurz darauf folgte wieder ein Tief.
Wo ist die Hoffnung hin, wenn man sie braucht?

Es ist etwas ganz Besonderes und ich bin so dankbar, dass ihr an das gelingen der Op. geglaubt habt .
Ich habe es nicht immer gekonnt.
Bestimmt wäre für mich vieles schwerer gewesen, wenn mein weg mich nicht hierher geführt hätte.
Ich habe hier viel an gefühl getroffen
Nun bin ich dabei es wieder zu erlernen,habe dadurch vieles in meinem Leben begriffen.
Dadurch wird sich aber auch einiges in meinem Leben verändern.
Es ist deutlich komplizierter geworden, als einst geplant.
Kennt ihr das Gefühl, manchmal den Überblick zu verlieren?

Immer wieder sind da diese Zweifel!
Schaffen wir das, was wir uns wünschen?
Verkraften wir die jetzige Situation?
Was erwartet uns in der Zukunft?

Jeder weiß selbst, wie schwer es ist positiv nach vorne zu schauen.
Jeder weiß selbst, wie es einem dabei geht.
Jeder weiß selbst, wie gross die Angst ab und an werden kann.
Und doch...

„ WIR SCHAFFEN DAS“ und das gilt für uns alle

Ory

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

amore ist offline
Beiträge: 405
Seit: 28.07.09
liebe ory,
freue mich zu hören das ihr alles bisher gut übertanden habt

wünsche euch alles was ihr euch wünscht, und das von ganzem herzen!!

dein lezter beitrag ist auch für mich ein trost und giebt mir halt und kraft.
ich danke dir für diese wunderbaren worte

denn ich glaube, sie betreffen jeden von uns!


wünsche allen die hier lesen eine gute und zuversichtliche zeit ohne schmerz und traurigkeit!

ganz liebe grüsse von einer sehr verängstigten amore

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 8.270
Seit: 04.02.09
liebe amore,

ich wünschte ich könnte dir mit worten mehr kraft und energie senden.

fühle dich ganz lieb umarmt

alles liebe
ory

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

Difi ist offline
Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
"Wir schaffen das!"

Wo ist die Hoffnung hin, wenn man sie braucht?
Die Hoffnung stirbt zuletzt, liebe Ory. Höhen können wir nur durch Tiefen erkennen. Wir tauchen ein im Wirbel von Angst und Hoffnung. Manchmal zieht einen der Sog der Ohnmacht weit runter, dann reißt ein Licht uns wieder an die Oberfläche. Es ist das Leben im Wandel der Erkenntnisse.

Alles wird gut, liebe Ory.

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?
Weiblich Blue68
Hallo ihr Lieben,

answer ist nun in der Klinik, Amore hat eine schockierende Antwort von Ärzten
bekommen ( das verdaue ich nicht so schnell), aber Amore, wenn der Schock sich etwas gelegt hat, dann stehst Du auf und machst auf Deinem Weg weiter..und Du bist nicht alleine.
Sonora, Difi, der Planer, der Postbote, ory, hexe...und andere sind da, nehmen Anteil,
machen sich Gedanken...haben ihre Herzen geöffnet.

Und ory, wenn Du möchtest, erzähle wie es Deinem Mann geht.Und Dir natürlich auch.
Difi, Du wirst heute Nacht hereinschauen.
Deine Worte in amores Thread haben es sehr direkt benannt.
Und das ist gut so.

Ich wünsch Euch allen nur das Beste

Und eine gute Nacht.
Blue

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

Postbote ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Zitat von Difi Beitrag anzeigen
Es ist das Leben im Wandel der Erkenntnisse.
Wer beim mehrmaligen Lesen das Gefühl bekommt,
ganz doll in Tischkanten beißen zu wollen...

Weniger Schmerzen bereitet dieser Gratisgutschein zum selberausschneiden.



Entscheidend aber ist die Kernaussage des Satzes...
Danke Difi für´s Mitzaubern

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

Difi ist offline
Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Wünsche euch allen eine gute Nacht. Habe selber seit gestern starke Kopfschmerzen. Irgendwas stimmt nicht. Ist kein gutes Gefühl nichts von Answer zu hören.

Den Gratisgutschein schneide ich für meinen Mann aus. Der beißt gerne in Tischkannten aber die Zähne machen da nicht mehr so mit.

Werde meinen Brummschädel in die Kissen schmeißen.

muchos besos, Difi

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

Postbote ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Liebe Difi,

answer braucht all Ihre Liebe und Kraft für ihren Liebsten.


nächtliche Frischegrüße
Yves

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

Difi ist offline
Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Man, der Satz macht noch mehr Koppfpinne. Hat jemand ein Aspirin?

Vielleicht komme ich noch dahinter.

Matschdifi


Optionen Suchen


Themenübersicht