Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

13.06.09 11:38 #1
Neues Thema erstellen
Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 8.270
Seit: 04.02.09
habe das bild entfernt


wie schon gesagt vor über 30jahren

Geändert von ory (20.10.09 um 14:11 Uhr)

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?
Weiblich Blue68
Ory, wer sind die beiden süßen Mäuse da?

Ich mache mir Gedanken um answer.

Die Kerze ist an.


Liebe Grüße an Euch alle von Blue

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 8.270
Seit: 04.02.09
hallo blue,
das sind meine beiden mädchen ,aber es geht um das bild dahinter

ich habe heute versucht answer anzurufen da auch ich die gedanken nicht aus meinen kopf bekommen .
erreiche ich sie morgen über mobil nicht ruf ich die klinik an .


lieben gruß ory

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?
Weiblich Blue68
Ory, ....ich dachte mir schon, dass es um die Wand dahinter geht. ( Du und Difi, könntet doch zusammen... )

Sie ist auch sehr schön, aber die beiden im Vordergrund haben mein Interesse
eben geweckt....

Danke, dass Du answer erreichen willst Ory.


Gute Nacht und lieben Gruß
Blue

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

Difi ist offline
Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Da hat Blue recht, die Mäuse davor sind wichtiger. Aber muss auch sagen, dass der Hintergrund echt schön ist. Gefällt mir sehr.

Mache mir auch Sorgen um Answer. Das Licht ist für sie an.

Ory...mag stimmen, dass es die Psyche ist...dann frage ich mich, warum es in Spanien auftaucht. Ich hatte einen Anfall in Deutschland im Supermarkt. Nach Spanien. Mein Bruder suchte Traubenzucker und ich habe es bis zur Kasse aufgegessen. Ich bezahlte nur Papierfetzen. Und wie gesagt einmal in Uy. Nur muss ich darauf hinweisen erst nach einem Jahr . Also der Umstellungstress war vorbei. Und im Augenblick müsste ich es täglich bekommen.

Also Frage an alle die Lesen. Kennt ihr das?

Vielleicht sollte man es unter "Art Migräne" setzen. Denn bei normaler Migräne fangen auch viele an Zucker in sich hinein zu stopfen.

Wünsche mir einmal täglich, dass die Schmerzen von Answer erträglich werden. Das man damit leben kann. Auch bei unserem Treffen, denke ich daran.

Wünsche euch eine gute Nacht, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

pita ist offline
Beiträge: 3.142
Seit: 08.04.07
Zitat von Difi Beitrag anzeigen
Also Frage an alle die Lesen. Kennt ihr das?
Hallo zusammen

Ja, auch ich hatte schon ein paar Mal das zweifelhafte Vergnügen .

Sucht mal nach "Augenmigräne". Hier im Forum gibt es ein paar Threads zu diesem Thema.

Liebe Grüsse
pita

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

cassandra ist offline
Beiträge: 345
Seit: 16.06.06
ja difi,kenn ich.zackige ringe vor einem auge mehr als vorm anderen. wie kleine blitze manchmal.
koennte bei dir mit deiner kuenstlerischen begabung zusammenhaengen. die netzhaut vom auge sitzt nicht ganz fest?halsmuskel,oder gebissaufhaengung veraendert?mir hat man farbe eingespritzt vor jahren,jetzt wohl auf komputer kann man es sehen.guter augenarzt kann laesern und es lange zeit intakt halten.
moeglich ist was anderes.dies ist meine erfahrung damit.
gruss
cassandra
p.s. anstatt traubenzucker,versuch mal sesame-samen-paste.schmeckt gut, ist gesund wenn nicht viel zucker drin und wirkt auch schnell und haelt laenger blutzucker stabil,find ich.
langstreckenlaeufer nehmen das .halva heisst es glaub ich.

Geändert von cassandra (20.10.09 um 10:19 Uhr)

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?
Weiblich Blue68
Hallo pita,

vielen Dank für Deinen Hinweis.
Was ich gelesen habe trifft auch auf meinen Sohnemann zu.

Überreizungen und HWS......
Der Gang zu einem Augenarzt steht auch noch an.

Liebe Grüße von Blue

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 8.270
Seit: 04.02.09
difi,......... eine migräne egal welcher art ist so individuell wie der mensch der darunter leidet.

der ablauf ist oft ähnlich aber die dauer ,die symptome und die auslösen sind bei jedem menschen anders.
bei manchen wird ein attacke ausgelöst wenn sie großem stress ausgesetzt sind, wieder andere bewältigen stress beschwerdefrei, werden aber von der attacke überrascht, sobald sie sich entspannen. die genauen ursachen sind bis heute anscheinend noch nicht eindeutig geklärt.
bei mir sind die häufigsten auslöser einwandfrei starke lichtreflexe, stress, auch ein „sich vergucken“ hat mich schon brach gelegt . und rotwein ……….naja den habe ich eliminiert .

hm…………….aber in deutschland hatte ich es noch NIE !!??

lg ory

Krebs, Seele und Sucht - helft ihr mir?

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 8.270
Seit: 04.02.09
ich schon wieder

Richtige Ernährung kann die Migräne vermeiden.

Zucker und Magnesium

Forschungen haben bewiesen dass niedrige Glukosegehalt, Migräne verursachen können. (Difi da liegt womöglich deine Vermutung ) Wenn man aber ordentlich isst kann man die normale Glukosegehalt halten. Genauso geht es mit Magnesiummangel. Forscher haben bemerkt, dass Leute die an Migräne leiden, Magnesiummangel haben. Es wird empfehlt viel Avokado und Reis zu essen, die richtig reich an Magnesium sind.
Triptofan und Riboflavin sind zuständig für unsere Stimmung und Nervensystem. Diese Vitamine kann man mit Lebensmittel die reich an Kohlenhydrate sind, in unsere Körper einführen. Pilz und Geflügelfleisch sind reich an Riboflavin.

Wir sollten auf ein paar Lebensmittel verzichten: z.B: geräuchertes Fleisch, Rotwein, Erdnüsse, Hefe.

habe ein bisschen nachrecherchiert und diese gefunden

www.wellnessinteraktiv.de/gesund-munter-medizin/heilen-behandlungen/phytotherapie


lg ory


Optionen Suchen


Themenübersicht