Ich werde gesund, weil ich leben will!

26.05.09 02:11 #1
Neues Thema erstellen
Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Hallo all Ihr lieben hier,
gestern wahr für mich ein totaler Ausfalltag. Es ist nicht schön, dieses Jahrzehntelange dahinvegetieren! Habe gestern über all die verlohrenen Jahre nachgedacht und kam nicht umhinn, dabei einen gewissen Schmerz zu empfinden.

Es ist schon wirklich sehr makaber, dass niemand mir von außen die Krankheit ansehen kann und das kleine und große normale Blutbild immer in Ordnung wahren.

Habe mir das Vit C erst gestern abend gekauft und beginne mit drei mal einen leicht gehauften Teelöffel Vit. C

Habe das Buch von Wolf-Dieter Storl "Borreliose natürlich heilen" und denke, dies wird mir auch von nutzten sein, nicht alleine wegen der Karde, sondern durch all die Informationen, die noch darinn enthalten sind!

Wenn es geht, dann werde ich anfangen in die Sauna zu gehen, dies ist ja mit Geld verbunden, so wie auch die ganzen Mittel, die ich brauche u.s.w.!

Wenn ich die nötige Kraft habe, dann werde ich auch versuchen, mit der Überhinzungstherapie zusätzlich etwas zu erreichen, dies will ich aber nicht alleine zuhause machen, währe vieleicht zu riskannt!

Diese Schübe meiner Krankheiten und das nichtwissen, wie geht es mir in einer Stunde, in einem Tag übermorgen u.s.w. ist nicht schön für mich.

Ohne Hilfe geht es nicht mehr, darum werde ich versuchen Hilfe anzufordern.

Wenn ich meine Appetittlosigkeit erst einmal überwunden habe, dann bin ich ein großes Stuck weiter, es ist immer so, je schlechter es mir geht, um so weniger Appetitt habe ich.

Ich hoffe sehr darum, dass ich in sieben Tagen schon einen kleinen, aber wichtigen Schritt in richtung Gesundheit gemacht haben werde!

Ich wünsche Euch alles liebe und viele Grüße ein im moment sehr müder Sternenstaub


"Die Antibiotikatherapie kann Patienten mit Symptomen der chronischen Lyme-Borreliose oder mit Post Lyme-Borreliose beträchtlichen Schaden zufügen"

New England Journal of Medicine

Geändert von Sternenstaub (03.06.09 um 08:37 Uhr)

Ich werde gesund, weil ich leben will!

Oregano ist offline
Beiträge: 63.714
Seit: 10.01.04
Hallo Sternenstaub,

von Null auf gleich drei leicht gehäufte Teelöffel Vitamin C: ob das nicht ein bisschen viel ist? Wie willst Du da herausfinden, ab wann es zu viel für Dich wird, falls die verträgliche Menge z.B. bei einem TL liegt?

Gruss,
Uta

Ich werde gesund, weil ich leben will!

Regenwurm ist offline
Beiträge: 764
Seit: 14.02.09
Lieber Sternenstaub

Ich denke fest an dich. Ja, manchmal hat man auch hier im Forum nicht gemerkt, dass du schwer krank bist. Du konntest solche Energien entwickeln und von Liebe und Hoffnung schreiben, dass deine eigenen Sorgen und Nöte völlig verblasten. Zwischen den Zeilen habe ich aber gespührt, dass hier ein Mensch ist, der ebenfalls seine eigenen Sorgen und Nöte hat. Diese hast du bis jetzt gut verschlossen in dir gehütet.

Ich finde es gut, wenn du darüber zu berichten beginnst. Denn sei gewiss, du bist nicht alleine. Wir werden dir hier im Forum beistehen, wir werden deine Frustrationen aber auch Freuden mit dir teilen. Es wird ein steiniger Weg sein, aber du wirst in nicht alleine gehen.

Lieber Sternenstaub, du bist mir fest ans Herz gewachsen, ich werde in den nächsten Wochen immer bei dir sein und werde dich nie verlassen.

Ganz liebe Grüsse von deinem Regenwurm

Ich werde gesund, weil ich leben will!

HRoesch01 ist offline
in memoriam
Beiträge: 1.425
Seit: 06.04.09
Hallo Sternenstaub!

Zitat von Sternenstaub Beitrag anzeigen
Habe mir das Vit C erst gestern abend gekauft und beginne mit drei mal einen leicht gehauften Teelöffel Vit. C
Viel besser wäre aber 6x ein halber, gestrichener Teelöffel!

Wenn Du noch nie Vitamin C in Hochdosis genommen hast, dann musst
Du jetzt für mehrere Wochen mit ziemlich heftigen Reaktionen rechnen.
Dazu gehören Kopfschmerzen, Übelkeit und Nierenschmerzen.

Das hat damit zu tun, dass das Vitamin C einen Entgiftungsschub auslöst
und je nachdem wie es in dir drinnen aussieht kann das weniger lustig sein.

Wenn Du keine wesentlichen Probleme hast, dann steigerst Du die Dosis.
Aber auch in dem Sinne häufiger eine eher kleinere Portion zu nehmen.
Das Verteilen der Dosis über den Tag ist das grosse Wirkgeheimnis der
Vitamin C-Therapie!

Viel Erfolg und beste Grüße!

Heinz

Ich werde gesund, weil ich leben will!

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 8.270
Seit: 04.02.09
hallo sternenstaub,
.....welch schöner name.
ich wünsche dir viel kraft und energie zu deinem vorhaben .
aber lieber sternenstaub,
lass es bitte langsam angehen (auch wenn der wunsch endlich gesunden zu wollen stark vorhanden ist ) .
hier bei uns sagt man "poc a poc" wörtlich übersetzt " schritt für schritt " und kein hau ruck ............in allem was man erreichen möchte .

alles liebe für dich

ory

Ich werde gesund, weil ich leben will!

mezzadiva ist offline
in memoriam
Beiträge: 955
Seit: 06.04.06
Hallo Sternenstaub,

ich habe in deinen Threads immer gerne mitgelesen und freue mich über deinen Entschluss, mit der Kraft deiner Liebe nun vor allem dich selbst zu unterstützen.
Ich habe die Vitamin C (und Salz)-Therapie gegen Borreliose auch durchgeführt, gut 2 Jahre lang, und zwar erfolgreich! und stehe dir gerne zur Verfügung, wenn du dazu Fragen hast, unsicher bist, in eine Krise stürzt oder dich einfach nur austauschen möchtest. Denn ich weiß aus eigener Erfahrung, wie wechselhaft körperlich und stimmungsmäßig das Ganze verlaufen kann.

Ganz lieben Gruß und viel Kraft für dich
mezzadiva

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
All Ihr lieben hier, die mir Beistehen nun, da ich dabei bin und mich heilen werde, (mir geht es im moment alles andere als lustig, doch ich bin im Glauben), dass unglaubliches möglich ist!

Vieleicht gibt es im Leben zwei Geburten, die Geburt auf die Welt zu kommen und die Geburt ein Mensch zu werden?

Das Wissen um diese zweite Geburt kann allen Menschen tiefe Hoffnung machen, so denke ich.

Ich bin Euch sehr dankbahr in meinem herzen, Ihr schenkt mir Kraft, dies ist so wertvoll, dass mir die Worte nicht einfallen, die erforderlich währen, um dies wirklich zum Ausdruck brinngen zu können!

Die Liebe ist nichts irreales, die Liebe ist wirklich etwas durchaus exsistierendes und lebendiges, etwas heilsames und beruhigendes, wenn diese gelebt wird...wenn ich diese spühre, diese bei mir ist, dann ist alles so leicht, dann gibt es auch keinen Kummer mehr...

Doch bin ich noch am Anfang, immer wieder geht die Liebe zeitweise wieder von mir fort und dies tut dann weh in mir, weil ich mich frage, Liebe, warum kannst Du nicht 24 Stunden am Tag in mir sein?

Die Liebe transformiert alles, so das kein Leid mehr im herzen ist, die Liebe ist das allergrößte Geschenk für alle Menschen, die diese finden, die Liebe ist tiefste Verbundenheit mit allem, mit dem ganzem Kosmos.

Wenn ich die Liebe wieder verliere, dann verliere ich mein Herz, dann verliere ich mein Leben, denn ohne Liebe ist mein Leben eine Wüste und ein Irrgarten, was mich nie erfüllen kann oder wird!

Ich bin Euch allen so tief dankbar und ich werde gesund werden, werde nicht zweifeln daran!

Ich liebe Euch Sternenstaub

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Weiblich KimS
Hallo Sternenstaub,

Schlafe gut heutenacht! Und ich wünsche Dir dass Du morgen mit neue, extra Energie aufwachst, den nächsten Tag auf der Weg zur Heilung gut und mit guter Laune anfangen kannst.

Einen lieben Gruss,
Kim

Ich werde gesund, weil ich leben will!

Difi ist offline
Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Ich wünsche dir auch eine gute Nacht.

Mit der Vitamin C Therapie halte dich an HRoesch01. Er ist ein Profi auf dem Gebiet. Mir leuchten die kleinen Portionen total ein.

Esse zur Zeit nur kleine Häppchen um meinen Magen zu überlisten.

Könnte dir auch helfen, wieder Speck auf die Rippen zu bekommen. Der Körper braucht auch stoffliche Energie.

Wat sachte meene Omma imma: " Liebe jeht durch den Magen!"

Man Sternenstaub....Hut ab für deinen Mut.

Die Angst vor der Angst ist etwas sehr schlimmes und kann das Leben sehr beeinträchtigen!

Dieser Satz von dir hängt bei mir. Danke für deine Hilfe.

Schöne Träume, Difi

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Zitat von HRoesch01 Beitrag anzeigen
Hallo Sternenstaub!



Viel besser wäre aber 6x ein halber, gestrichener Teelöffel!

Wenn Du noch nie Vitamin C in Hochdosis genommen hast, dann musst
Du jetzt für mehrere Wochen mit ziemlich heftigen Reaktionen rechnen.
Dazu gehören Kopfschmerzen, Übelkeit und Nierenschmerzen.

Das hat damit zu tun, dass das Vitamin C einen Entgiftungsschub auslöst
und je nachdem wie es in dir drinnen aussieht kann das weniger lustig sein.

Wenn Du keine wesentlichen Probleme hast, dann steigerst Du die Dosis.
Aber auch in dem Sinne häufiger eine eher kleinere Portion zu nehmen.
Das Verteilen der Dosis über den Tag ist das grosse Wirkgeheimnis der
Vitamin C-Therapie!

Viel Erfolg und beste Grüße!

Heinz
Lieber HRoesch,
vielen Dank, dies werde ich annehmen von Dir und es machen, danke vielmals für Deinen Ratschlag.

Habe zwei mal einen vollen Teelöfel gestern genommen!

Heute nehme ich 6 mal einen gestrichenen Teelöffel, dies werde ich dann erst einmal beibehalten!

Durchfall habe ich nicht bekommen, außerdem habe ich schon seit den besagten 27 Jahren keinen normalen Stuhlgang mehr, habe nur Schmierstuhl und leichte bis schwere Durchfälle gehabt!

Bin gespannt, wie es weiter geht!

Ich achte auf meine Symptome und berichte darüber. Ich bin sehr müde, wie immer, jedoch denke ich, dass ich heute nicht bettlägrig sein werde, jedenfalls hoffe ich dies, denn inerhalb einer Stunde kann sich alles bei mir ereignen.

Ich habe auch einen Anruf getätigt, so das mir in einiger Zeit Hilfe zuteil werden wird!

Vielen Dank noch einmal an alle, die mir so lieb Ihre Hilfe und Unterstützung anbieten!

Alles liebe von herzen für Euch Sternenstaub

Gelebte Humanität ist keine Fata Morgana!


Optionen Suchen


Themenübersicht