Ich werde gesund, weil ich leben will!

26.05.09 02:11 #1
Neues Thema erstellen
Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Zitat von ory Beitrag anzeigen
einen schönen sonntag morgen wünsche ich dir ,

……….weißt du sternenstaub ,mit der einsamkeit ist das so einen sache.
viele menschen glauben, dass man zwangsläufig unter einsamkeit leiden muss, wenn man allein ist. dies stimmt jedoch so nicht. wer allein ist, muss sich nicht einsam fühlen. wer sich aus seiner einsamkeit befreien möchte, sollte zunächst einmal den kontakt zu sich selbst aufbauen und lernen, sich selbst genug zu sein. er sollte lernen, sich als liebenswert zu sehen.……………ich weiß es sind einfache worte dahingeschrieben aber …………………..

Alfredo La Mont drückte es so aus:
Einsamkeit ist eine Gefängniszelle,
die sich nur von innen öffnen lässt.


eine wundervolle möglichkeit, seinem leben einen sinn zu geben und sich selbst etwas gutes zu tun, ist das ehrenamtliche helfen………….eigentlich praktiziert du das ja hier schon und sehr gut finde ich.

ich glaube die einsamkeit zu zweit ist weitaus schwieriger zu ertragen………


einsamkeit ob allein oder zu zweit schadet körper und seele.......und dem geist

Aus der Wanduhr tropft die Zeit.
Stehst am Fenster. Starrst auf Steine.
Träumst von Liebe. Glaubst an keine.
Kennst das Leben. Weißt Bescheid.
Einsam bist du sehr alleine -
und am schlimmsten ist die Einsamkeit zu zweit.

Wünsche gehen auf die Freite.
Glück ist ein verhexter Ort.
Kommt dir nahe. Weicht zur Seite.
Sucht vor Suchenden das Weite.
Ist nie hier. Ist immer dort.
Stehst am Fenster. Starrst auf Steine.
Sehnsucht krallt sich in dein Kleid.
Einsam bist du sehr alleine -
und am schlimmsten ist die Einsamkeit zu zweit.
Schenkst dich hin. Mit Haut und Haaren.

Magst nicht bleiben, wer du bist.
Liebe treibt die Welt zu Paaren.
Wirst getrieben. Musst erfahren,
dass es nicht die Liebe ist ...
Bist sogar im Kuss alleine.
Aus der Wanduhr tropft die Zeit.
Gehst ans Fenster. Starrst auf Steine.
Brauchtest Liebe. Findest keine.
Träumst vom Glück. Und lebst im Leid.
Einsam bist du sehr alleine -
und am schlimmsten ist die Einsamkeit zu zweit.

Erich Kästner 1947

lg ory
Liebe ory,
auch ich wünsche mir meinerseits einen schönen Sonntag für dich!

Ich fühle mich seit ein paar Tagen nicht mehr einsam, ja, dies ist wirklich geschehen!

Ob die Einsamkeit mich wohl wieder finden wird?

Ich kann es nicht wissen, wie auch?

Das Video habe ich hier in meinem Thread gesetzt, weil ich der Einsamkeit gedenke, weil mir so richtig bewusst geworden ist, wie viele Menschen auf dieser Welt sehr einsam sind!

Ich reiche dir meine Hand, mit dem was du geschrieben hast, denn ich kann es sowohl tief verstehen, als auch tief nachempfinden, was du mir geschrieben hast!

Übrigens kenne ich auch die absolute Einsamkeit in Zweisamkeit, etwa 7 Jahre lang, möchte jedoch dazu keinen Komentar abgeben, welcher Zustand der schwerere ist!

Ich denke nämlich, da kommt es sehr auf den Seelenzustand an, was für den einzelnen schwerer am Wiegen ist!

Es ist ein wirklich sehr schönes Gedicht, welches du mir geschickt hast.

Ja unser Erich Kästner!

Jetzt stehe ich da, bin schon leicht irritiert, über das, was ich nun machen werde, doch ich kann nicht anderst als es zu tun!

Die Wanduhr steht still.
Ein Fensterplatz.Schaust auf die Natur.
Lebst die Liebe.Glaubst daran.
Kennst das Leben nicht. Weißt nicht bescheid.
In Liebe bist du ganz erfüllt-
und am allerschönsten ist die Zweisamkeit.

Die Freite ist gefunden.
Glück ist ein seeliger Ort.
Kommt dir Nahe. Hält dich fest.
Bringt den suchenden die Nähe.
Wahr mal dort. Jetzt ist es Hier.
Ein Fensterplatz. Schaust auf die Natur.
Erfüllung durchflutet dein Herz.
In Liebe bist du ganz erfüllt-
Und am allerschönsten ist die Zweisamkeit.
Schenkst dein Herz. Schenkst deine Seele.

Willst immer bleiben, was du bist.
Im Herzen findet sich die Liebe.
Bist in Ruhe, hast erfahren,
dass es nur die Liebe ist...
Bist im Kuss nie mehr alleine.
Die Wanduhr steht still.
Ein Fensterplatz. Schaust auf die Natur.
Von Liebe umhüllt. Die du gefunden.
In Liebe bist du ganz erfüllt.
Hast das Glück gefunden. Lebst kein Leid-
und am allerschönsten ist die Zweisamkeit.

Abgewandelt von Sternenstaub 2009

Ach liebe ory, was soll ich denn machen?

Ich bin doch ein Romantiker, dies weißt du nicht?

Egal, was auch immer kommt, in meinem Leben, ich kann nicht anderst sein!

Herzliche Grüße dein Sternenstaub

Geändert von Sternenstaub (18.10.09 um 13:53 Uhr)

Ich werde gesund, weil ich leben will!

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 8.270
Seit: 04.02.09
......so gefällt mir das gedicht weit aus besser ....

lg ory

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Zitat von ory Beitrag anzeigen

1.
……….weißt du sternenstaub ,mit der einsamkeit ist das so einen sache.
viele menschen glauben, dass man zwangsläufig unter einsamkeit leiden muss, wenn man allein ist. dies stimmt jedoch so nicht. wer allein ist, muss sich nicht einsam fühlen.


2.
wer sich aus seiner einsamkeit befreien möchte, sollte zunächst einmal den kontakt zu sich selbst aufbauen und lernen, sich selbst genug zu sein. er sollte lernen, sich als liebenswert zu sehen.……………ich weiß es sind einfache worte dahingeschrieben aber …………………..


3.
Alfredo La Mont drückte es so aus:
Einsamkeit ist eine Gefängniszelle,
die sich nur von innen öffnen lässt.



4.
eine wundervolle möglichkeit, seinem leben einen sinn zu geben und sich selbst etwas gutes zu tun, ist das ehrenamtliche helfen………….eigentlich praktiziert du das ja hier schon und sehr gut finde ich.

5.
ich glaube die einsamkeit zu zweit ist weitaus schwieriger zu ertragen………

6.
einsamkeit ob allein oder zu zweit schadet körper und seele.......und dem geist


Liebe ory,
ich gehe jetzt einmal etwas näher ein, auf dein gestriges Posting

Ich habe mich sehr darüber gefreut!

1.
Ja, es ist richtig, dass das mit der Einsamkeit so eine Sache ist!

Der Mensch ist in der Intensität seiner Bedürfnisse nicht Einheitlich!

Das Bedürfniss, unter Menschen zu sein, ist somit von Mensch zu Mensch unterschiedlich groß!

Was bei dem einen Menschen situationsbedingt schon intensive Einsamkeitsgefühle hervorbringen läßt, da ist wiederum ein anderer Mensch von solchen Gefühlen noch weit entfernt.

Es ist auch so, dass die Liste über die auslößenden Ursachen von Einsamkeitsgefühlen recht lang ist.

Das Gefühl der Einsamkeit in einem Menschen sollte somit individuell betrachtet werden.

Ja, es ist richtig, wer alleine ist, der muss sich nicht einsam fühlen!

2.
Nein, es sind für mich eben keine einfachen dahingeschriebenen Worte, die du geschrieben hast!

Ich sehe dies nämlich auch so, jedoch ist es für den einen oder anderen Menschen nicht so einfach, dies alleine zu Schaffen, weil es eben sehr schwer sein kann, dann wird ein anderer Mensch von Nöten sein, der eine helfende Funktion ausübt.

Wenn ein Mensch Punkt 2. (Punkt 2. in deinem Posting) erreicht hat, dann wird er wohl auch zum realem äußerem Leben (den Mitmenschen) eine völlig andere Betrachtungsebene gewinnen und (vom Bewusstsein her) innehaben, die sich sehr positiv und fruchtbar auf allen möglichen Ebenen des Lebens verwirklichen kann!

Also, nicht einfach so dahinngeschriebenes, in Worten, sondern etwas ganz gravierend wichtiges fürs menschliche Leben, hast du da zum Ausdruck gebracht in Worten.

Wenn ein Mensch es also vollbracht hat, von dem was du unter 2. geschrieben hast, dann wird dies auch vielfälltigen Einfluss auf das ganze Leben haben, unter anderem auch auf die Auswahl des Partners, die berufliche Verwirklichung u.s.w..

3.
Sehr weise Worte!

Damit hat Alfredo La Mont mit zwei knappen Sätzen sehr viel zum Ausdruck gebracht, was sehr wichtig ist und von einem jedem Menschen gefunden werden sollte, zu seinem eigenem Heil!

4.
Mit Sicherheit ist das Ehrenamtliche helfen etwas, vodurch der Mensch heranreifen kann, sowohl im Außen, als auch im Innen!

Viele Menschen sind dadurch schon zu besseren Menschen geworden, für sich und für den Nächsten!

Liebe ory,
ich bedanke mich recht herzlich bei dir, für solch ein schönes Kompliment , wobei ich mir wirklich nicht bewusst darüber bin, ein solches überhaupt verdient zu haben!

5.
Hm, ich kenne beides, jedoch bin ich nicht in der Lage dem einem oder dem anderem mehr an Gewicht geben zu können!

Ich denke, bei vielen Menschen ist es auch anderst herum, es kommt halt, so denke ich sehr auf die eigenen Erfahrungen an!

6.
Dies denke ich auch und es ist wirklich sehr schade, dass es so viele einsame Menschen auf diesem Planeten gibt!

Um wieviel schöner währe diese Welt, wenn ein jeder Mensch sich innerlich finden würde!

Liebe ory,
vielen Dank nochmal für dein mir sehr wertvolles Posting!

Herzliche Grüße dein Sternenstaub

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Hallo, all ihr lieben hier im Forum,
nun ist es ja wohl mal wieder an der Zeit, so denke ich, dass ich ein klein wenig über das schreibe, was bei mir zur Zeit aktuell ist!

Aktuell ist, dass ich seit dem 13.10.09 etwas wiedergeschenkt bekommen habe vom Schicksal, dass ich seit 1981 bzw. 1982 aufs allertiefste vermißt habe!

Dieses Geschenk, ja, es ist eins, nur so sehe ich es , ist nun stabil seit einer Woche in mir vorhanden.

Wenn dieses Geschenk mir nun dauerhaft erhalten bleiben wird, dann werde ich mein Glück darum in tiefer Dankbarkeit annehmen.

Ja, ich habe mit Sicherheit eine Drogenproblematik gehabt, die sowohl ihre Gründe hat, als auch verständlich ist, wenn man gewisses aus meinem Leben weiß.

Doch diese Problematik hat nun keinen Gültigkeitswert mehr, darum haucht sie sich wie von selbst ganz langsam aus!

Dies zu wissen, es innerlich zu fühlen, dies ist ein sehr schönes Gefühl in mir!

Für mich ist das Leben etwas unsagbar kostbares geworden!

Seit sieben Tagen hält mein positiver und fruchtbarer Prozess der erneuten "Selbstfindung", des "Wiederfindens" nun an, jedoch nicht nur dies, denn mit jedem hinzukommenden Tag erlebe ich eine erneute Steigerung darin!

Gedanken, dies alles wieder zu verlieren, diese mache ich mir nach diesen sieben Tagen nun nicht mehr!

Es kann einfach alles passieren (heute, der nächste Tag, die Zukunft schlechthin), denn das "Schicksal" als solches kennt keine Schranken, doch ist es sowohl mühseelig, als auch sinnlos, sich darüber irgendwelche Gedanken zu machen, denn das "Jetzt", der Augenblick will gelebt werden, ohne das dies behindert wird von Trübseeligkeit!

Mit anderen Worten, dass Leben will gelebt werden!

Was mir im Moment noch fehlt, ich jedoch die Geduld haben werde es abzuwarten, bis es kommt, dies ist mein Antrieb und mein Appetit.

Meine Gehirnprobleme sind nicht restlos verschwunden, nein, dies ist nicht der Fall, doch in einer ständigen Verbesserung!

Es sind ja wohl auch zwei paar Schuhe, die Selbstfindung und das viele Jahrelange brachliegende Hirn, dass ohne größere Aufgaben leider etwas verkümmert zu sein scheint bzw. ist!

Doch daran werde ich hart arbeiten, so das dann alsbald der ganze angesetzte Rost sich lösen wird.

Dies bedeutet, dass ich sehr viel lernen will, was mir eine helle Freude werden wird!

Körperlich ist viel zu tun, doch dies sind altlasten im Moment, denn es ist im Augenblick keine körperliche Symptomatik bei mir vorhanden, außer die normal üblichen, doch auch diese Symptome haben sich schon spührbar verringert.

Nun erkenne ich, unabhängig der letzten zwei harten Gesundheitskrisen, die ich zum Glück hinter mir habe, doch noch die Möglichkeit und Machbarkeit, noch dieses Jahr gesund zu werden, so, wie ich es mir schon seit Monaten so sehr erwünsche!

So, meine lieben Freunde, dies ist der aktuelle stand der Dinge bei mir!

Ich hab euch lieb, bitte passt auf euch auf!

Ich wünsche mir ganz herzlich für alle leidenden, dass es euch besser und besser geht, alle Last euch geringer wird und ihr in einem Heilungsprozess eure Gesundheit wieder finden könnt.

Herzliche Grüße euer Sternenstaub

Ich werde gesund, weil ich leben will!

Juliette ist offline
Beiträge: 4.666
Seit: 23.04.06
Schön Sternenstaub,

das du einiges neues an dir entdeckt hast, was sich zum positven wendet. Sieben Tage, das ist wirklich toll.

Wünsche dir einen schönen Tag und einen guten Start in die Woche.

Grüsse von Juliette

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Zitat von Juliette Beitrag anzeigen
Schön Sternenstaub,

das du einiges neues an dir entdeckt hast, was sich zum positven wendet. Sieben Tage, das ist wirklich toll.

Wünsche dir einen schönen Tag und einen guten Start in die Woche.

Grüsse von Juliette
Recht herzlichen Dank liebe Juliette für deine lieben Zeilen!

Ja, sieben Tage nun schon, es ist einfach wunderbar.

Auch ich wünsche dir und all den deinen einen schönen Wochenbeginn.

Herzliche Grüße dein Sternenstaub

Ich werde gesund, weil ich leben will!

Kerstin9 ist offline
Beiträge: 2.455
Seit: 25.10.04
Endlich geht es dir besser, Sternenstaub .
Das hast du nach all den körperlichen und seelischen Kämpfen so sehr verdient . Ich freu mich.

Darf ich fragen, ob du irgendetwas verändert hattest, an Ernährung, Einläufen, andere Medikamente? Oder meinst du dein Körper hat einfach so wieder einen Schritt in die richtige Richtung geschafft?

Einen schönen Montag wünsche ich dir und ich hoffe, du fühlst dich so wohl, wie die Schweine gestern hier im Tierpark.

Liebe Grüße,
Kerstin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg schweine.jpg (577,2 KB, 18x aufgerufen)
__________________
Wer keine Zeit für Gesundheit hat, benötigt später viel Zeit für seine Krankheit (Kneipp)

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Zitat von Kerstin9 Beitrag anzeigen
Endlich geht es dir besser, Sternenstaub .
Das hast du nach all den körperlichen und seelischen Kämpfen so sehr verdient . Ich freu mich.

Darf ich fragen, ob du irgendetwas verändert hattest, an Ernährung, Einläufen, andere Medikamente? Oder meinst du dein Körper hat einfach so wieder einen Schritt in die richtige Richtung geschafft?

Einen schönen Montag wünsche ich dir und ich hoffe, du fühlst dich so wohl, wie die Schweine gestern hier im Tierpark.

Liebe Grüße,
Kerstin
Liebe Kerstin,
das ist wirklich sehr lieb von dir, dass du dich mit mir Freuen kannst, vielen Dank dafür auch!

Ich wiederum freue mich darüber, dass du dich freust!

Ich nehme keine Medis, schon seit etwa 15 Jahren, bis auf einmal Antibiotika, dazu hat mich der Zahnarzt gezwungen, sonst hätte er mich nicht behandelt.

Ich denke, dass einiges dabei eine Rolle gespielt hat, doch im Vordergrund denke ich, dass es durch den Mix, den Booster, dem Vit. C herrührt, dass mir der liebe Heinz geschickt und gesponsert hat!

Jetzt nehme ich dazu auch noch Super Omega 3 ein, was Heinz mir im letzten Packet für mich, noch zusätzlich zum anderem Nachschub an allem, mir mitgeschickt hat!

Dieses Packet wurde von einem unbekannten, also anonymen Spender bezahlt!

Also jetzt möchte ich mich nochmals dafür bedanken, bei Heinz und dem Anonymen Spender!

Hallo ihr lieben, viele male

Vielen Dank für das Foto

Ich hoffe, auch dir geht es gut und wünsche auch dir gleichfalls einen schönen Tag!

Wie geht es dir so liebe Kerstin?

Kann ich etwas für dich tun?

Herzliche Grüße dein Sternenstaub

Geändert von Sternenstaub (19.10.09 um 14:12 Uhr)

Ich werde gesund, weil ich leben will!

Kerstin9 ist offline
Beiträge: 2.455
Seit: 25.10.04
Hallo lieber Sternenstaub,

mir geht es zur Zeit auch viel besser . Du brauchst nichts für mich zu tun, aber sehr nett, dass du fragst!
Ich habe letzte Woche Montag meinen letzten toten Zahn ziehen lassen und seitdem erholt sich mein Körper im Eiltempo.
Anscheinend war das die Blockade, die der Regulation meines Körpers im Wege stand.
Kann wieder viel mehr essen ohne Bauchschmerzen und werde langsam auch immer klarer im Kopf. Deshalb kann ich gut nachvollziehen, wie es dir gerade geht.

Liebe Grüße und einen schönen abend wünsche ich dir,
Kerstin
__________________
Wer keine Zeit für Gesundheit hat, benötigt später viel Zeit für seine Krankheit (Kneipp)

Ich werde gesund, weil ich leben will!

Hexe ist offline
Beiträge: 3.844
Seit: 13.07.07
Hallo Kerstin und Sternenstaub,

ich freu mich über eure "Erfolgsmeldungen".
Toll dass es euch beiden besser geht, es ist schön so etwas positives zu lesen.

liebe Grüße von hexe


Optionen Suchen


Themenübersicht