Ich werde gesund, weil ich leben will!

26.05.09 02:11 #1
Neues Thema erstellen
Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
So, einfach so...?

Jetzt antworte ich einmal auf all die Postings, von denen, die mich als ein Vollblutalkoholiker betrachten.

Ihr meint es ja sehr lieb mit mir...
dies ist sehr ehrenswert...
allemal...
ja, so ist es!

Doch könnt ihr nur sehen, was ihr in eurer Vorstellung lebt, also eure Erfahrungen, Erlebnisse..was letztendlich etwas assoziert, was zu eurem Ergebniss geführt hat.

Viele unterschiedliche Betrachtungen kommen nun hier in meinem Thread zum Vorschein...

doch wiederspricht sich sehr viel...
in dem, was ich weiß...ihr nicht wissen könnt!

Es ist so...ihr, also all die, die mir ein Posting geschrieben habt, dass ich an der Alkoholsucht leide, wisst nicht...wisst nicht um vieles...
so ist es...
darum meine Antwort...
damit ihr nicht letztendlich auf dem trocknem steht!

Eins könnt ihr mir glauben, wenn ich dies sage, ein dieses ist...das es weder Mütterlicherseits, noch Väterlicherseits je einen Alkoholiker gegeben hat!

Jedoch auch noch niemals einen Penner

Doch was hat mich zu einem Penner werden lassen?

Der Alkohol?

Sorry, es wahr die Borreliose, die mir zu allem anderem noch den rest gegeben hat!

Es wahr, weil ich keine Familie mehr hatte, nach dem Tode meiner Mutter!

Der Alkohol, wie ich versucht habe zu erklähren, ist in der ganzen Dynamik ein sekundärer Fakt, ein Fakt, der sich eingespielt hat in der Dynamik von Candida-Albicans und anderem, jedoch ist dies alles nicht so einfach zu verstehen, dies ist mir sowohl bewusst als auch klar!

Bis zu meinem Zeckenbiss, da habe ich kaum Alkohol getrunken gehabt...mit der Frau, mit der ich verheiratet wahr, da hatten wir eine Flasche Schnaps geschenkt bekommen, ich weiß noch es wahr Zwetschenschnaps...diese ist unangebrochen stehen geblieben, ein Jahr danach haben wir diese wiederum weiterverschenkt, an andere, die uns besucht haben...wenn mal besuch kam, dann musste ich ersteinmal Alkohol besorgen, damit die Gäste einen hatten!

Ich hatte auch vorher mit Cafe nie ein Problem gehabt, also bevor diese Zecke mich gebissen hat!

Ích habe nie gesoffen, um mich zu besaufen, sondern soviel, wie ich vertragen habe...das ich viel vertragen habe, die ist real, darüber habe ich mich sehr oft gewundert.

Durch meine Cafesucht, in die ich gekommen bin, habe ich einen jeglichen Alkoholiker überhaupt erst verstehen können...dadurch wurde es mir bewusst...warum ein Alkoholiker saufen muss...denn ich habe gesoffen, richtig gesoffen, doch wahr es Cafe...da wahr ich so süchtig 17 lange Jahre lang und in all dieser Zeit bin ich nicht davon losgekommen!

Nein all ihr, die ihr es so gut meint mit mir, meine Problematik ist in einigem zufinden, jedoch domminierend in der Dynamik dessen, was in mir ist und tunlichst nicht dahingehört...allso dem ganzem Balast, den ich zu tragen habe...ich will diesen Dreck nicht wiederholen jetzt, denn es dürfte ja mitlerweile bekannt sein!

Weil ich weiß, dass ich in dieser verfluchten Dynamik stecke, habe ich auch eines getan...

meine Leber ständig und kontinuierlich auf alle Werte hin untersuchen zu lassen!

Das, was mir vom Arzt mitgeteilt wurde, dies wahr, ich wünschte, mein Sohn hätte so gute Leberwerte, ihre Leber ist Jungfreulich...

ich hatte Leberwerte die einem Kinde gleich kamen!

Mit den Leberwerten, die ich mir immer wieder habe machen lassen, wahr natürlich auch der Ultraschall dabei...

auch dort die Ergebnisse...immerzu, keine Fettleber, die Leber ist vollkommen gesund!

Ich kenne hunderte Menschen, die Alkoholiker sind, so viele sind inzwischen schon verstorben...und sie tun mir alle Leid, einfach alle, weil ich es sehr traurig finde, wenn ein Mensch sich zu tode trinkt!

Wer weiß schon, was alles möglich ist, nicht wahr!

Ich hatte Zeit meines ganzen lebens noch nie ein zittern, wenn ich keinen Alkohol mehr getrunken habe...

nie eine Gier nach diesem gehabt!

Es ist die Dynamik in meinem ganzem Krankheitsgeschehen, was es auf sich hat mit dem Alkohol...

so auch mit dem Cafe...

damit meine ich ganz dominierend den Pilz Candida-Albicans...doch dies wird für die Poster, die glauben ich sei dem Alkohol völlig verfallen, wirklich sehr schwer sein, um es zu verstehen!

Ich bin jetzt vor kurzem 56 Jahre alt geworden, doch kann ich es immer noch nicht verstehen, dass ein Mensch sich zu tode trinkt!

So, ich denke, ich mache mal eine kleine Pause vom Forum hier, denn ich bin nicht geneigt, mir einen Schuh anzuziehen, der mir nicht passt!

Herzliche Grüße euer Sternenstaub

Ich werde gesund, weil ich leben will!

Hexe ist offline
Beiträge: 3.844
Seit: 13.07.07
lieber Sternenstaub,

alle hier, die wir schreiben, versuchen zu helfen.
Definitiv ist Alkohol kein guter Partner, wenn es darum geht gesund zu werden.
Niemand hier glaubt, dass alleine der Alkohol dein Problem ist.
Darum geht es aber auch nicht, denke ich.
Es geht alleine darum, wie du dir dabei helfen kannst, gesund zu werden.
Was du tun kannst, dafür.
Nicht an uns ist es zu beurteilen was der Alkohol für einen Anteil an deinem Leben hat. Du bist der Einzige, der das beurteilen kann.
Du, für dich, kannst schauen wie es wirklich ist, du erkennst es. Und dabei ist es einfach wichtig, ehrlich zu sein, offen und ehrlich zu sich selbst.
Und dann kannst du auch für dich schauen was du tuns solltest, willst oder kannst.

Es geht nicht um uns, was wir denken, nicht darum wie wir es sehen.
Es geht um dich, um dein Leben und es geht darum, wie du wieder auf die Beine kommen kannst. So gut wie möglich, so schnell wie möglich und so dauerhaft wie möglich. Wir wollen dir dabei nur behilflich sein, so gut wir können, jeder auf seine Weise.



liebe Grüße von hexe

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Zitat von Hexe Beitrag anzeigen
alle hier, die wir schreiben, versuchen zu helfen.
Liebe Hexe,
dies wäre schön zu wissen...wenn es mal 100% sind! Denn alle, dies sind ja wohl 100%.



Danke

Ja, du kannst halt alles viel tiefer sehen, als ich es jemals können werde!

Vieleicht wird das Schicksal mir noch eines tages Hold sein, so dass ich auch ein bisschen mehr sehen kann, weil ich halt einfach so blind bin, die Dinge so zu sehen, wie diese wirklich sind!

Verzeih mir bitte, dies wirst du sicherlich tun, denn ich weiß ja genau, dein Herz ist grenzenlos....

Dein Sternenstaub

Geändert von Sternenstaub (12.10.09 um 19:07 Uhr)

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
So...

es ist, so soll es sein!

Ein Zurück im Leben gibt es nicht...nur bedingt, dies hat Gründe, tiefe Gründe...

für ein zurück sind jedoch andere Wege da...doch nicht die, in der realen Zeit, (die auch wiederum relativ ist), höchstens dann, wenn die Zeitmaschine erfunden werden würde!

Wohl andere Wege sind es, die ein zurück möglich machen...ein zurück...was sogar eine Heilung erbringt, von Jahrzehntelangen Depressionen...wie es machbar wird? Durch eine sehr gute und profesionelle Kraft...weiblich, oder männlichen geschlechts...nämlich ein Weg ist da unter anderen, dieser führt durch die Hympose zur Heilung...so viele Wege sind existent, die immer wieder die Vergangenheit beinhalten, so das eine Heilung Wirklichkeit werden kann...

und wenn die Zeit kommt, dann ist sie da...und es geschiet...all das unfassbare, auf so vielen Wegen ist dies möglich...so viele sind da, für einen jedermann etwas...
darum habe ich meine Hoffnung noch und erhalte mir eine diese sehr tief in meinem Herzen.

Wollt ihr zurück in die Vergangenheit? Ja? Wollt ihr darin etwas ändern? Denkt an die Werbung von Fielmann!

Wir können nichts ändern an der Vergangenheit, doch trotz allem wird uns diese begleiten ein leben lang, dass, was wir verändern können, dies ist die Vergangenheit zu begreifen, darin kann große Heilung liegen...

doch auch in der Gegenwart liegt die große Heilung...

und auch in der Zukunft liegt diese Heilung..

all dies ist möglich...

in der Heilung...

eine Starrheit ist dumm, sehr dumm, wenn nicht Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ihren Stellenwert erhalten, den alle drei verdient haben.

Alles andere währe eine Einsicht, ohne Aussicht!

Euer Sternenstaub

Geändert von Sternenstaub (12.10.09 um 19:38 Uhr)

Ich werde gesund, weil ich leben will!

Juliette ist offline
Beiträge: 4.666
Seit: 23.04.06
Ich sehe das auch so Sternenstaub,

Wir machen uns alle sorgen um dich!

Leberwerte beim Arzt sagen nicht so viel aus, wie sie eigentlich sollten. Sie können zum Beispiel nicht aussagen, ob die Entgiftungsenzyme noch in ausreichendem Maße vorhanden sind, ob die Leber einfach überlastet ist, weil ihr gewisse Stoffe fehlen oder halt zuviele Gifte in ihr gespeichert sind.

Wir machen uns wirklich alle sorgen um dich und hoffen das du es schaffst deine Gesundheit zu verbessern, deshalb die vielen Ratschläge und Vorschläge.

Herzliche Grüsse von Juliette

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Zitat von Juliette Beitrag anzeigen
Ich sehe das auch so Sternenstaub,

Wir machen uns alle sorgen um dich!

Leberwerte beim Arzt sagen nicht so viel aus, wie sie eigentlich sollten. Sie können zum Beispiel nicht aussagen, ob die Entgiftungsenzyme noch in ausreichendem Maße vorhanden sind, ob die Leber einfach überlastet ist, weil ihr gewisse Stoffe fehlen oder halt zuviele Gifte in ihr gespeichert sind.

Wir machen uns wirklich alle sorgen um dich und hoffen das du es schaffst deine Gesundheit zu verbessern, deshalb die vielen Ratschläge und Vorschläge.

Herzliche Grüsse von Juliette
Liebe Juliette,
danke für dein Posting!

Dann werde ich ja wohl ein klein wenig in meinem ganzem Beschwerdenbild mitgeteilt haben, was ich zwar nicht selbst einschätzen kann, jedoch andere im Forum, es sind ja auch richtige Profis hier...

die dann anderweitig PNs schreiben können u.s.w.!

Könnte dies so sein?

Allso, wieviel Zeit habe ich denn noch, bevor...ich nach hause komme?

Mit meinem Leben, da habe ich schon viele Tode hinter mir...der reale..ja, unweigerlich maschiert er auf mich zu durch die ZEIT , so wie bei einem jedermann!

Vieleicht hätte ich zehn Jahre früher erfahren sollen, was ich habe inclusive ein Internet haben u.s.w.

Doch ist dies nicht gewesen!

Also mit anderen Worten: Meine Leber ist im Eimer, meine Nieren, mein Herz, meine ganzen Eingeweide, mein Gehirn u.s.w....

na ja, dann wohl kann ich mich hinlegen und in Ruhe einschlafen für ein neues Leben, so es jemanden gibt, der daran glauben kann!

Dein Sternenstaub

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Schon als kleines Kind lag mir daran, dass ich das Leben ergründen will, suchen will, erfahren will, was es letztendlich damit auf sich hat....

diesem Trieb bin ich letztendlich unabhängig meiner Krankheit und des nicht leben könnens dadurch immer und kontinuierlich nachgegangen...

meine ganze Krankheit wahr, aus einem gewissem Betrachtungswinkel nichts anderes, als das ich die wirkliche und allerbeste Möglichkeit geschenkt bekommen habe, die möglich ist, um allem nachgehen zu können!

Doch warum?

Ja, warum?

Einfach zu beantworten!

Fast ein jeder Mensch, der in Funktion ist, der ist gebunden an das Leben...

dadurch hat man sehr wenig Möglichkeiten, sich ausschließlich dieser Thematik zu widmen!

Nicht einmal viele der Besten haben diese Möglichkeit dazu, da auch diese noch gebunden sind und gefesselt an das Leben...also nicht wirklich frei sind!

Abgesehen davon, bedarf es noch, wie bei einem gutem Mal aller Zutaten, die notwenig sind, um ein gutes Gericht in eine gute Kreation zu gestalten oder?

Im prinzip ist es eine Gnade, die mir zuteil wurde, auch dann, wenn mich keiner mehr verstehen kann!

Ich wahr mit völliger Sicherheit kein Narr, der nur das Außen sehen kann, genauso, wie ich kein Narr wahr, der nur das Innern sehen kann, denn ich habe gleichermaßen im Außen genauso gesucht als im Innen!

Wenn ich es schaffe, aus meiner Krankheit zu entrinnen, dann kann ich mir überlegen, was ich machen werde, denn es stehen vielfälltige Möglichkeiten für mich zur verfügung!

Das Spiel der Menschen im allgemeinen ist so leicht zu durchschauen, wenn man es kann...nicht ein jeder kann es...nicht ein jeder sucht danach...nicht ein jeder will es wissen...gar so viele haben große Angst davor...nicht nur davor, sondern auch große Angst vor dem eigenem Ich!

Herzliche Grüße Sternenstaub

Geändert von Sternenstaub (12.10.09 um 20:47 Uhr)

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Wirkliche Klahrheit im Geiste beginnt dort, wo sämtliche Vorstellungen aufhören zu rotieren!

Wirkliches Wachstum im Geiste beginnt dort, wo die Fesselung einer jeglichen Vorstellung losgelassen werden kann, sowohl innen als auch aussen, denn beides bedingt sich gegenseitig in der Fesselung!

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
So schön es ist, es zu fühlen
so tief es ist, es zu berühren,
so sehr kann es auch schmerzen!


Sternenstaub

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Jeder einzele Mensch ist aus Komponenten zusammen gesetzt, die Vielfallt, die sich daraus ergiebt, ist endlos...die ganzen Möglichkeiten, die sich daraus ergeben sind genauso vielfälltig in der Endlosigkeit!

Sternenstaub


Optionen Suchen


Themenübersicht