Was mich in diesem Moment gerade freut ...

07.08.06 13:03 #1
Neues Thema erstellen
Was mich in diesem Moment gerade freut ...
darleen
ich freu mich das Sohni Sommerferien hat,und man wieder mehr Zeit füreinander hat...

Was mich in diesem Moment gerade freut ...

Nischka ist offline
Beiträge: 1.532
Seit: 02.01.11
Was mich freut, ist, immer mal wieder über Bolivien zu lesen. Ich vermute, dies ist das weitentwickeltste Land auf unserer Erde. Habt Ihr die Verfassung mal gelesen?

Hier
10 Gebote, um den Planeten, die Menschheit und das Leben zu retten


1. Mit dem Kapitalismus aufhören
2. Auf Kriege verzichten
3. Eine Welt ohne Imperialismus und Kolonialismus
4. Das Wasser als Recht aller Lebewesen
5. Saubere und umweltfreundliche Energiearten
6. Achtung vor der Mutter Erde
7. Die Grunddienstleistungen als Menschenrecht
8. Verbrauchen, was notwendig ist, und Konsum des lokal Produzierten
9. Respekt vor kultureller und wirtschaftlicher Vielfalt
10. „Vivir Bien" – das gute Leben

Der Link zum Ganzen:
Statt EU-Vertrag lieber die Verfassung Boliviens | Sein Redaktion

Hier ein neuer Bericht über Bolivien:
Zeitpunkt.ch: Die zwei Zivilisationen Boliviens

SEHR ERFREULICH!
__________________
Stell Dir vor, es gibt Funk, und keiner nutzt ihn :-D

Was mich in diesem Moment gerade freut ...

Felis ist offline
Beiträge: 5.388
Seit: 14.08.10
Liebe Nischka

Ich lese das, und merke zwei Dinge.
Es berührt mich sehr, wenn ein Land und dessen Menschen in der Lage sind,
etwas so zu sehen und auszusprechen, wahrzunehmen und
in einer Verfassung sogar zu verankern.
Und es macht mich fürchten, wenn ich daran denke, gegen welche Kraken
sich all das durchsetzen muß um wirklich Früchte zu tragen.
Das Natürlichste und eigentlich den Lebensgesetzen
nach das Klügste hat oft einen so derart schweren Stand.......
und erfordert ein Begreifen im ganz Inneren.
Wieviele tun das wirklich?
Es gibt sie, und hoffentlich immer mehr.
Und wenn sie Oberhand bekämen - das würde mich freuen.

Felis

Was mich in diesem Moment gerade freut ...

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.787
Seit: 26.04.04
Hallo Crizei,

das ist aber niedlich... schau mal - genau an diesem Platz habe ich vor einigen Jahren Fotos gemacht (im Video sieht man im Hintergrund auch die Kuh auf dem Balkon)...

Liebe Grüße,
Malve
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg zh---.jpg (117,2 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg zh----.jpg (107,8 KB, 11x aufgerufen)

Was mich in diesem Moment gerade freut ...

Crizei ist offline
Beiträge: 367
Seit: 29.03.08
Hallo Malve,

was einem so alles Schönes zu-fällt und Freude macht....wunderhübsche Bilder von einem wunderschönen Platz...wo befindet sich der?

Liebe Grüße

Was mich in diesem Moment gerade freut ...

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.787
Seit: 26.04.04
Hallo Crizei,

Zürich

Liebe Grüße,
Malve

Was mich in diesem Moment gerade freut ...

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 8.270
Seit: 04.02.09
einfach nur zum freuen

lg ory
__________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen. (Buddhistische Weisheit)

Was mich in diesem Moment gerade freut ...

Blaupunkt ist offline
Gesperrt
Beiträge: 291
Seit: 13.08.10
ist, dass ich erst eine Doku über das China vor ca. 3000 Jahren sehen musste, um hier einiges verstehen zu können

Was mich in diesem Moment gerade freut ...

Blaupunkt ist offline
Gesperrt
Beiträge: 291
Seit: 13.08.10
Zitat von Nischka Beitrag anzeigen
Was mich freut, ist, immer mal wieder über Bolivien zu lesen. Ich vermute, dies ist das weitentwickeltste Land auf unserer Erde. Habt Ihr die Verfassung mal gelesen?

Hier
10 Gebote, um den Planeten, die Menschheit und das Leben zu retten


1. Mit dem Kapitalismus aufhören
2. Auf Kriege verzichten
3. Eine Welt ohne Imperialismus und Kolonialismus
4. Das Wasser als Recht aller Lebewesen
5. Saubere und umweltfreundliche Energiearten
6. Achtung vor der Mutter Erde
7. Die Grunddienstleistungen als Menschenrecht
8. Verbrauchen, was notwendig ist, und Konsum des lokal Produzierten
9. Respekt vor kultureller und wirtschaftlicher Vielfalt
10. „Vivir Bien" – das gute Leben

:
Vielleicht freust Du dich auch zu früh ...

1. Der Kapitalismus ist nicht automatisch schlecht. Wenn er vernünftig gesteuert würde könnte es sogar viel positives bewirken.

2. Wenn man eh der Unterlegene ist, muss man dann zumindest schon mal die Moralkeule zücken ... Aber moralische Kriege, sind ja dann keine Kriege, gell

3. Auch Imperialismus ist nicht per se schlecht. EIN Weltreich würde ja gerade millitärische Kriege verhindern! Man kann ja schlecht gegen sich selbst kämpfen
Und der Kolonialismus könnte auch genausogut positiv gestaltet werden!
(Die USA waren auch eine Kolonie ... und was ist aus ihnen geworden )

4. Warum sollte jemand den Lebewesen das Wasser abnehmen wollen?

5. Naja, sauber soll die Atomenergie ja sein Und super umweltfreundlich, solange man alles im Griff hätte. Lächerliche zwei Gramm Uran benötigt man um einen 4 Personen-Haushalt 1 Jahr mit (viel) Strom zu versorgen.

6. "Achtung vor der Erde" ist leider keine Aussage. Ich wüsste nicht, dass "die Erde" neuerdings ein Bewusstsein hat?
Ihr ist es doch völlig egal was wir tun ...

7. Im Kommunismus waren die "Grunddienstleistungen" Menschenrecht.
Zum Schluss konnte nicht mal mehr die gesichert werden

8. Ob wir viel oder wenig "verbrauchen" hat keine Bedeutung. Es beschleunigt maximal die zukünftigen Notwendigkeiten.
Und die lokale Produktion kann zig mal aufwendiger sein als das Zeug umherzufahren ....

9. Respekt vor dem Kapitalismus, würde dies u.a. bedeuten. Hier ist zweifelsfrei wirtschaftliche Vielfalt!
Auch das "kulturelle" Leben ist durchaus sehr sehr vielfältig hier!
Die einen wissen nicht mehr in welches Theater bzw. in welche Vorstellung sie noch sollen, die anderen haben noch nie ein Theater von innen gesehen

10. Vivir Bien: Vivir Bien
Vivir Bien hat sich offenbar nicht durchgesetzt. Obwohl es weder bekämpft wird noch sonstwas
Sollte man demzufolge doch nicht mit "dem Guten Leben" gleichsetzen.

Mein Fazit:


Optionen Suchen


Themenübersicht