Was mich in diesem Moment gerade freut ...

07.08.06 13:03 #1
Neues Thema erstellen
Was mich in diesem Moment gerade freut ...

inchiostra ist offline
Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Hallo Felis.

Freut mich das du lachen konntest.



Was mir hier noch aufgefallen ist heute.

Seit dem 17. 12. 2011 also vor 6 Wochen hat sich keiner mehr gefreut.

Jedenfalls nicht hier.

Einmal am Tag kurz freuen sollte doch drin sein.Und wenn es nur 1 Minute ist.

Also ich habe es heute dann hinter mir.
Ich koche jetzt Gulasch. Meine Schwiegermutter hat immer gesagt:
Ich konnte immer kochen was ich wollte, es wurde immer Gulasch.Und sie freute sich.

Jetzt seid ihr dran da draußen.


Was mich in diesem Moment gerade freut ...
darleen
Hallo Ichi

Beispiel:

freue mich jeden Tag über Kleinigkeiten, so wie sicher Etliche , aber das jetzt penentrant niederzuschreiben wäre auch auf Dauer öde, oder ?

man kann nicht von Resonanz auf Nichtfreude schließen..

liebe grüße darleen

Was mich in diesem Moment gerade freut ...

inchiostra ist offline
Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Hallo Darleen

hab noch mal nachgedacht.
Vielleicht habe ich das zu krass ausgedrückt und befehlend ausgedrückt. Waren nur meine impulsiven Gedanken gewesen.

Aber wieso Öde?

Klar erleben viele Kleine Freuden am Tag worüber sie sich freuen.
Aber sie sagen es oft nicht oder reden nicht darüber.

Jedenfalls in meinem Umfeld. Kann ja nur von mir schreiben.
Aber egal, wo ich hin komme, bekomme ich fast nur mit das negatives gesprochen wird.

Die Freude mal kurz festhalten, wie das Aufschreiben eben, finde ich gut.
Wie positives und negatives in einem Buch z.B. aufschreiben am Abend.

Es ist dann nicht öde, wenn man es nach einer gewissen Zeit mal liest.
Oh, da habe ich ja was schönes erlebt..
durch das viele und schnelle Erleben am Tag vergessen sehr viele das sie was schönes erlebt haben.
Negatives behält man dann eben länger.

Darum fiel mir auf, das hier in diesem Jahr sich wenige schriftlich gefreut haben.
Ich freu mich zu lesen, worüber andere sich freuen.
So lerne ich auch mal wieder mich zu freuen

Schöne Grüße von inchi

Was mich in diesem Moment gerade freut ...
darleen
Zitat von inchiostra Beitrag anzeigen
Hallo Darleen

hab noch mal nachgedacht.
Vielleicht habe ich das zu krass ausgedrückt und befehlend ausgedrückt. Waren nur meine impulsiven Gedanken gewesen.
Liebe Ichi

du denkst viel zu kompliziert,du hast das nicht zu krass ausgedrückt, oder befehlend..

Aber wieso Öde?

Klar erleben viele Kleine Freuden am Tag worüber sie sich freuen.
Aber sie sagen es oft nicht oder reden nicht darüber.
auch da hast du mich nicht richtig verstanden, mit öde meinte ich , stell dir mal vor, ich würde jeden Tag meine kleinen Freuden hier posten, das wäre Gähn-Alarm..das meinte ich damit..wenn Jemand Nichts erzählen möchte , dann ist das halt so..ist zwar Schade , aber....


Jedenfalls in meinem Umfeld. Kann ja nur von mir schreiben.
Aber egal, wo ich hin komme, bekomme ich fast nur mit das negatives gesprochen wird.
das Empfinden des Negativum wird viel stärker erfasst als das Freud-erlebnis...weil es viel mehr Gedanken dazu erfordert..sei es Lösungswege zu finden oder der penetrante Unwohlfühlfaktor der Einem befällt..

egal wo , Negatives hat eine viel längere Erinnerungsdauer im Hirn..

Die Freude mal kurz festhalten, wie das Aufschreiben eben, finde ich gut.
Wie positives und negatives in einem Buch z.B. aufschreiben am Abend.
du ist zwar ne nette Idee, mir persönlich wäre das zuviel Aufwand..

Es ist dann nicht öde, wenn man es nach einer gewissen Zeit mal liest.
Oh, da habe ich ja was schönes erlebt.
wäre ne Möglichkeit sich ein Wohlgefühl oder Glücksmomente wiederzuholen..
durch das viele und schnelle Erleben am Tag vergessen sehr viele das sie was schönes erlebt haben.
Negatives behält man dann eben länger.
so ist es..
Darum fiel mir auf, das hier in diesem Jahr sich wenige schriftlich gefreut haben.
Ich freu mich zu lesen, worüber andere sich freuen.
So lerne ich auch mal wieder mich zu freuen

Schöne Grüße von inchi
ja ich lese das auch gerne und freu mich für Andere..

liebe grüße darleen

Was mich in diesem Moment gerade freut ...

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
Ich freue mich heute darüber, dass ich mit meiner neuen Praktikantin - nach dem 1. Tag -gut auskam - und der ganze Arbeitstag reibungslos und blitzschnell vorbeiging...ehrlich gesagt habe ich immer ein bisschen Bammel davor mir von jemandem direkt auf die Finger schauen zu lassen - vor Allem wenn sie schon kurz vor dem Abschluss und voller neuer Theorien stecken von denen ich keine Ahnung habe. -

Aber dann "turne " ich sozusagen ganz unbekümmert vor - und es gefällt "Allen" - mehr oder weniger....
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Was mich in diesem Moment gerade freut ...

inchiostra ist offline
Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Liebe Monsterbird ich freue mich mit dir

und damit du dich weiter

Liebe Grüße
inchi

Was mich in diesem Moment gerade freut ...

Nischka ist offline
Beiträge: 1.532
Seit: 02.01.11
Darf ich nochmal mit Bolivien (wie schon vor Monaten: Verfassung Boliviens) aufwarten?
Was in dem Land vor sich geht, ist für mich immer ein Anlaß zur Freude,
guckmahia:

Ausschnitte:
17.02.2012
Rezept gegen Armut
Bolivien: Umverteilung der Gewinne aus Abbau und Vermarktung natürlicher Rohstoffe kommt auch bislang Unterprivilegierten zugute
(...)
»Die letzten Jahre waren eine sehr wichtige Zeit für die Verbesserung der Lebensbedingungen der bolivianischen Bevölkerung«,

Demzufolge ist die Zahl von in extremem Elend lebenden Menschen von 38,2 Prozent (3,6 Millionen) auf 26,1 Prozent (2,7 Millionen) reduziert worden. Die Menge der Menschen in »moderater Armut« ging von 5,7 auf 5,2 Millionen zurück. Damit leben jetzt 1,4 Millionen Bolivianer weniger in Armut als zuvor.
Alles lesen:
17.02.2012: Rezept gegen Armut (Tageszeitung junge Welt)
__________________
Stell Dir vor, es gibt Funk, und keiner nutzt ihn :-D

Was mich in diesem Moment gerade freut ...
darleen
Hallo Nischka

ja,. da ist wirklich mal ein erfreuliches Model, und der Beweis das es auch anders geht...

liebe grüße darleen

Was mich in diesem Moment gerade freut ...

Jascha ist offline
Beiträge: 341
Seit: 20.02.09
Hallo Liebe Leute!

Ich glaub ich war hier ein einhalb jahre nicht mehr online. oder wars ein Jahr?

Zu lange auf jeden Fall!

Ich freue mich weil ich voll zufrieden mit meinem Leben bin! Ach WAs!!! Glücklich!!!!!!!! Ich bin glücklich!!!!

Was mich in diesem Moment gerade freut ...

Nischka ist offline
Beiträge: 1.532
Seit: 02.01.11
Was mich mich sehr gerührt hat, ist folgendes von der Seite der SEIN zu einer Aktion eines Israelis:


Iraner, wir lieben euch.

Immer deutlicher werden die Drohungen Israels, den Iran anzugreifen. Der verteidigt sich mit ebenso klaren Worten und militärischem Säbelgerassel. Aber wer will diesen Krieg?

Das fragte sich auch Ronny, der in Israel eine Werbeagentur betreibt. Er jedenfalls nicht, dachte er sich und entwarf ein Plakat auf dem stand:

"Iraner, wir lieben euch. Wir werden euer Land niemals bombardieren."


Er postete das Poster mit ein paar persönlichen Worten auf Facebook. Wenige Tage später war das Plakat zu einem Internet-Phänomen geworden. Tausende Israelis schickten ihre Liebesbotschaften an die Iraner. Und noch ein paar Tage später antworteten die Iraner: "Israelis, wir lieben euch. Wir werden euer Land niemals bombardieren."

Die Message ist einfach und direkt: Welche Interessen die politischen und militärischen Eliten auch immer verfolgen mögen, es sind nicht die der Bevölkerung. Die Menschen möchten Frieden. Die Menschen respektieren und lieben einander.

Hier ist Ronnys Brief and die Iraner:

"An das iranische Volk
An alle Väter, Mütter, Kinder, Brüder und Schwestern


(...)

Alles hier:
Iraner, wir lieben euch. | Sein Redaktion

Und ein Video von Ronny:
We Love You - Iran & Israel - YouTube

__________________
Stell Dir vor, es gibt Funk, und keiner nutzt ihn :-D

Geändert von Nischka (24.03.12 um 19:18 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht